Smudo: „Spaghetti-Eis hilft gegen schlechte Laune.”

Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 3 Bewertungen
Gruppen:

Ihr habt die Fragen gestellt, Smudo hat sie beantwortet – im Gespräch mit SPIESSER-Gewinnerin Lea Sophie.

Lea Sophies Frage wurde bei unserer Aktion auf Facebook am besten bewertet, weshalb sie Smudo in Hamburg ihre Frage höchstpersönlich stellen durfte.

Lea Sophie: „Neben dem Rappen, Texten und die Rolle als Familienvater sind Sie als Synchronsprecher und Schauspieler tätig, außerdem begeisterter Motorsport und Rennradfahrer. Wie oft kommt dabei Ihr Flugzeug Beechcraft Bonanza zum Einsatz?

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

 

Wie blickt Smudo auf sein bisheriges Leben zurück?... Klickt euch weiter zur nächsten Seite...

Kommentare

Bild von Nachwuchsmisanthrop

Also ich muss meine Musik

Also ich muss meine Musik besitzen :D
Am liebsten in der Special Super Duper Edition mit Autogrammkarte, 3 CDs, Bonus DVD und was weiß ich alles :D
Leider hat man dazu aber nicht immer genug Geld sich alles zu kaufen, was man möchte.
Und wenn man nur "normale" mp3s hat, weiß nicht zwar ist es mehr als ein Stream aber immer noch nicht so ganz das wahre.

Bild von maira

Wichtiger als sie zu besitzen

Wichtiger als sie zu besitzen ist mir das immer hören können. Ich möchte "meine" Musik immer bei Internetportale aufrufen können, sie immer dabei haben. Nur wenn ein Song mir nicht mehr aus den Ohren geht und der/die Interpret_in interessant ist und viele Fassetten zeigt, kaufe ich mir eine CD.

Bild von tiramisu23

Besitz ist zweitrangig

Ich muss die Musik nicht unbedingt besitzen, Hauptsache ich kann sie überall hören. Aber natürlich habe ich meine Lieblingsmusik auf CD oder DVD zu Hause, gern auch die Spezial-Edition mit allem "Schnickschnack"!

Bild von Lunamonique

Tolle Erinnerung oder gute Laune = Musik gekauft

Ich muss Musik besitzen, wenn ich dazu ein ganz tolle Erinnerung parat habe oder wenn sie mir grundsätzlich gute Laune macht. Mein Freund ist da etwas anders, alles, was ihm an Musik gefällt, muss er am besten sofort haben. Da spielt aber auch das Geld eine Rolle. Wer nicht darauf schauen muss, entscheidet sich eher zu einem Kauf. Ich liebe es, Musik im Auto zu hören. Da reicht mir das Radio. Frühling, Sonne und Musik ist einfach klasse! Mein Freund hat im Auto einen super tollen CD-PLayer, den nutzen wir bei Fahrten oft gemeinsam. Also, ohne Musik geht es nicht, egal ob gekauft oder im Radio.

Bild von Radiopilotfan

Für mich ist es wichtig. Wenn

Für mich ist es wichtig.
Wenn ich eine CD in der Hand halte habe ich da Gefühl für mich und den Künstler etwas gutes getan zuhaben. :D
Sozusagen eine Verbindung zwischen Band und Fan.
Ich liebe es das Booklet durchzublättern, Bilder anzuschaun und die Widmung zu lesen.
Außerdem erzählt meine Lieblingsmusik viel über mich als Menschen.Meine Einstellungen zum Leben, meine Erfahrungen usw.
So wird die CD-Sammlung zu etwas persönlichem, wie etwa ein Tagebuch.
Und das würde ich auch niemals auf dem Computer schreiben.

Bild von Hecking95

Frage von Smudo

Musik besitzen?

Ne, ich muss die nicht besitzen. Wichtig ist nur, dass ich sie immer hören kann, wann ich möchte.

Bild von MA.R.ein.IE.schauen

Was heißt besitzen? Die Musik

Was heißt besitzen? Die Musik an sich gehört mir nicht,sondern nur dem Interpreten
ich bezahle gern dafür um sie mir zu Kaufen und sie somit immer und überall zu hören,ich habe viel musik..aus den verschiedensten Bereichen,für mich bedeutet Musik viel ich höre sie in jeder situation.
Die besten Lieder kommen auf meinen IPod so hab ich sie immer und überall.
Doch zu sagen das die Musik mir gehört. das mach ich nicht.
ist ja nicht mein geistlicher eigentum
das einzigste was mir gehört ist die lizens diese zuhören und die mp3 datei(;

Fotofastische Grüße Marie

Bild von Despina92

Musik

Musik zu besitzen ist nicht halb so schön wie sie live zu erleben - am besten natürlich im Privatgitarrenkonzert meines Freundes ;D

Ich glaube aber auch, dass wir Menschen wirklich gut klar kommen würden, ohne immer alles zu besitzen - und damit meine ich eben auch die Musik.
Reicht es nicht, das zu hören, was gerade irgendwo übertragen oder gestreamt wird? - Da gibt es doch trotzdem immernoch genügend freie Auswahl.

Besitzen finde ich insofern vertretbar, dass wir die Künstler damit ehren und anerkennen; kann man natürlich auch auf einem Konzert tun ;)

MfG Despina92

Bild von laconia

musik

sehr sehr wichtig

Bild von Farbenfreak

Zu abstrakt

Ich habe mir früher CDs gekauft, jetzt lade ich Lieder bei Amazon runter ... wenn mir ein Lied gefällt, dann möchte ich es jederzeit hören können, aber nicht nur auf Spotify oder Youtube. Dadurch, dass Musik für mich nur noch als Software existiert und so irgendwie viel abstrakter geworden ist, will ich etwas "Greifbares" (eigentlich nicht greifbar, aber mir fällt gerade kein Wort ein), und wenn es nur die Abbuchung auf meinem Kontoauszug ist. Ich finde die Möglichkeit, Songs schnell und vor allem einzeln zu kaufen echt klasse, deswegen stört es mich auch nich mehr, Geld für Musik auszugeben. Wenn mir Musik illegal runterladen oder NUR kostenlos anhören würde, hätte ich außerdem ein schlechtes Gewissen. Meine Freunde können das größtenteils nicht nachvollziehen, aber ich will einfach nicht so unehrlich sein :)

Beigetreten: 21.04.2010

Anzeige

Anzeige

Socialvernetzwerkungsdings

Anzeige

Anzeige