Anzeige
Deutsch-Französisches Jugendwerk

10 Jahre DFF – Sei dabei!

Du willst selbstständiger werden, neue Leute kennenlernen, deine Sprachkenntnisse verbessern? Seit zehn Jahren bietet der Deutsch-Französische Freiwilligendienst (DFF) für all das die perfekte grenzüberschreitende, interkulturelle und unbürokratische Möglichkeit! Ob im Sportbereich, Kulturbereich, Schulbereich, Hochschulbereich, im ökologischen oder sozialen Bereich – wo auch immer deine Stärken und Talente liegen, das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) hat die passende Einsatzstelle für dich.

04. September 2017 - 10:42
SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Offline
Beigetreten: 25.04.2009

DFF
Unterstützung: Taschengeld für Unterkunft, Verpflegung, Fortbildungsseminare, Versicherungen
Dauer: 12 Monate im Verein, 10 Monate an Schulen und Hochschulen
Alter: 18 bis 25 Jahre
Bewerbungsschluss: Schule und Hochschule: Ausschreibung im Dezember für das folgende Schul-/ Studienjahr Vereine und Institutionen: variiert nach Einsatzort (Beginn im September)
Kontakt: +33(0)1 40 78 18 18 | freiwilligendienst@dfjw.org | www.volontariat.ofaj.org

„Ich werde mich auch nach meinem Freiwilligendienst weiterhin für die deutsch-französische Freundschaft und für Europa einsetzen, sei es durch Vereine, Parteien oder durch die Arbeit. Außerdem sehe ich nun viele Dinge vermehrt mit Humor. Non, je ne regrette rien!“

Stephanie, 25, Freiwillige an der Berufsschule in Dombasle-sur-Meurthe bei Nancy

„Ich habe in diesem Jahr nicht nur Frankreich, sondern auch mich besser kennengelernt. Ich nehme viele neue Freunde und Bekanntschaften mit, verbunden mit unvergesslichen Momenten und neuen Trainingsmethoden.“

Susanne, 19, Freiwillige im Sportverein UFOLEP 47 in Tonneins bei Bordeaux

„Aus meinem Freiwilligendienst nehme ich zahlreiche positive Erfahrungen aus dem Schulalltag und die Erinnerung an eine wunderschöne Zeit mit vielen neuen Freunden mit. Ansonsten denke ich, dass ich selbstsicherer und eigenständiger geworden bin. Alles in allem also eine durchweg positive Erfahrung!“

Liv, 19, Freiwillige am collège in Saint-André-de-l’Eure bei Rouen

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk.

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt!
  • Anzeige
    Individuot
    Deutsch-Französisches Jugendwerk

    Schüleraustausch?
    Mais oui!

    Marzena (15) geht in die 10. Klasse eines deutsch-französischen Gymnasiums. Letztes Jahr hat sie an dem Voltaire-Programm des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) teilgenommen, ein halbes Jahr in Frankreich gelebt und dabei nicht nur ihre Sprachkenntnisse enorm verbessert, sondern auch

  • Anzeige
    MissFelsenheimer
    Deutsch-Französisches Jugendwerk

    Ziemlich beste Freunde

    Einfach mal für sechs Monate die Schule wechseln, weit weg von den Eltern ein fremdes Land erkunden und neue Freundschaften schließen? Was nach einem Traum klingt, macht das Deutsch-Französische Jugendwerk mit seinem „Voltaire“-Programm für euch real. SPIESSER-Redakteurin