Brief an …

Brief an... Silvester

SPIESSER.de-Autoren schreiben Briefe. Dieses Mal gibt la rana Feedback an Silvester.

05. Januar 2017 - 13:18
von SPIESSER-Autorin la rana.
Noch keine Bewertungen
la rana Offline
Beigetreten: 04.05.2009

Liebes Silvester,

du bist ein ganz besonderer Tag. Schon im November überlege ich mir, was ich mit dir anfangen soll. Denn schließlich sollst du letzter Tag im Jahr auch ordentlich gefeiert werden. Am liebsten würde ich es machen wie die Chinesen, die dich drei Tage lang feiern.

Dieses Jahr lasse ich deine Party bei mir zuhause steigen. Du strengst ganz schön an und machst mir ziemlich viel Arbeit! Gästeliste schreiben, Getränke kaufen, Raketen besorgen. Kannst du mir mal verraten, wie ich bei all der Hektik über neue Vorsätze nachdenken soll? Denn spätestens an deinem Tag werde ich danach gefragt. Und ich frage mich, warum es die überhaupt gibt. Was willst du nur damit bezwecken? Es hält sich sowieso niemand daran.


Das Feuerwerk gehört zu Silvester
einfach mit dazu.
(Foto: sheyna82 / pixelio.de)

Warum musst du eigentlich immer im Winter sein? Stell dir einmal vor, wir würden dich im Sommer bei einer Grillparty feiern. Dann wäre es nicht so kalt und außerdem wüsste ich dann schon was es zu Essen gibt: Grillwürstchen und leckere Steaks. Vielleicht würde das Grillen die Jungs auch vom lauten Böllern ablenken. Wieso machen die das eigentlich?

Jedes Jahr schauen wir unser geliebtes „Dinner For One“, in dem der betrunkene James die adrette Miss Sophie bei ihrer 90. Geburtstagsfeier bedient. Das Skurrile daran ist, dass bei dieser Feier nur verstorbene Gäste „anwesend“ sind.

Und wer hat sich eigentlich dieses blöde Bleigießen ausgedacht? Während bei meinen Freundinnen regelrechte Traummänner, Kleeblätter, oder kleine Pferdchen entstehen, ergattere ich lediglich ein verkrüppeltes Klümpchen Irgendwas. Na danke! Was soll ich aus diesem Haufen denn bitte raus lesen? Ist meine Zukunft etwa gefährdet?

Um genau Null Uhr geht es dann eigentlich erst richtig los, da schießen dann die ersten Raketen in die Luft und nach dem Start höre ich nur noch ein allgemeines „Oooh“.

Irgendwie überstehen wir alle deinen Abend. Obwohl am 1. Januar alle nicht mehr so recht wissen, was am letzten Tag des Jahres alles passiert ist, haben wir doch das Gefühl, dass es schön gewesen sein muss. Aber vielleicht kannst du ja in Zukunft mal dafür sorgen, dass wir nicht immer so viel trinken, dann könnte ich mich noch an dich erinnern.

Ja, jetzt weiß ich endlich einen Vorsatz, liebes Silvester. Ich trinke auf Partys nicht mehr so viel. (Hoffentlich...)

Prosit Neujahr! (Auf Anstoßen habe ich eigentlich gerade gar keine Lust.)

Deine Anna

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Zwei Kommentare
  • SChön geschrieben.
    Großer Aufwand - kleines Ereignis...
    Wir erleben so viele Jahreswenden im Leben - irgendwie krank..

  • Genau so ist es! Guter Brief. Habe aber dieses Jahr kein einziges Mal Dinner for One geschaut...

Mehr zum Thema „Brief an …
  • jennifer
    Brief an …

    Brief an ...
    die Pickel

    Sie sind klein, sie sind fies und man wird sie kaum los. Die Rede ist von den Plagegeistern der Pubertät: den Pickeln. SPIESSERin Jenni kann sie echt nicht mehr sehen und lässt ihrem Frust in ihrem Brief freien Lauf.

  • Badbobby666
    Brief an …

    Brief an ...
    das Fernweh

    Fast alle von uns plagt es im Alltag regelmäßig, das Fernweh. Bei SPIESSER-Redakteur Tom scheint das nicht so zu sein. In einem Brief versucht er seinen entfernten Bekannten endlich dazu zu bewegen ihm mal einen Besuch abzustatten.

  • MissCuriosity
    Brief an …

    Brief an ...
    den Like-Button

    Wenn Freunde sich nicht mehr mögen, ist das meistens traurig. Mona verabschiedet sich in ihrem Brief jedoch von einem sehr schlechten Freund – von dem Like-Button.

  • Gradl mim Radl
    Brief an …

    Brief an ...
    die Jogginghose

    Am 21. Januar ist jährlich der internationale Tag der Jogginghose. Und ja, dieses Kleidungsstück hat es sowas von verdient einen eigenen Tag im Kalender zu haben. Findet zumindest SPIESSERin Franzi. Eine Liebeserklärung an das bequemste tragbare Stück Stoff.

  • PaulausMdorf
    Brief an …

    Brief an ... Odin

    Ein bestandenes Mathe-Abi oder Frieden auf der Welt – oft wünschen wir uns Hilfe von oben. Paul hofft auf die Weisheit Odins und hat einen Hilferuf geschrieben.

  • Elektroprinzessin.
    Brief an …

    Brief an ...
    die Secondhandkleidung

    Was andere ausmisten, findet bei SPIESSER–Autorin Lara einen Platz. Sie findet: Secondhandmode ist ein Wundermittel gegen Uniformität, Sweatshops und das Pleitesein.

  • mia.
    4.666665
    Brief an …

    Brief an... den Herbst

    SPIESSER-Autoren schreiben Briefe. Diesmal hat mia. ein paar Takte mit dem Herbst zu reden.

  • lea58
    Brief an …

    Brief an ...
    den Neid

    Ihr kennt das: Was andere haben, wollen wir auch, was wir selbst haben, erscheint uns nicht gut genug. Neid! Lea will sich jetzt erstmal von ihm verabschieden.

  • Gradl mim Radl
    Brief an …

    Brief an ...
    das Internet

    In ihrem Brief gratuliert SPIESSER-Praktikantin Franzi dem Internet zum 25ten Geburtstag. Happy Birthday, liebes Internet!

  • FranziFranzzz
    Brief an …

    Brief an ...
    das WG-Leben

    SPIESSER-Praktikantin Franziska hat mit ihrem WG-Leben Klartext gesprochen und dabei positive und negative Seiten entdeckt – und letztendlich ihre Liebe gestanden!

  • Lena B.
    2
    Brief an …

    Brief an ... den Muskelkater

    SPIESSER-Autorin Lena hat ihre Beziehung zum Muskelkater erst einmal auf Eis gelegt. Nun will sie einen Neustart wagen – der Versuch einer Versöhnung.

  • vickypedia
    Brief an …

    Brief an ... die
    fehlenden Worte

    „Wenn Worte meine Sprache wären“, denkt sich nicht nur Sänger Tim Bendzko, sondern auch SPIESSER-Praktikantin Victoria und hat deshalb einen Brief an die fehlenden Worte geschrieben.

  • Kirschblütenrot
    5
    Brief an …

    Brief an ...
    die Hitzewelle

    36 Grad und es wird noch heißer. SPIESSER-Praktikantin Stephanie hat sich den langersehnten Sommer definitv anders vorgestellt. Zeit für einen hitzigen Gegenschlag.

  • josef.mb.2200
    Brief an …

    Brief an ... die Zufriedenheit

    SPIESSER-Praktikant Josef denkt an eine Zeit zurück, in der ihn die Zufriedenheit noch regelmäßig besucht hat. Er möchte den abgebrochenen Kontakt zu ihr so schnell es geht wieder herstellen und schreibt ihr einen Brief.

  • paulin.e
    5
    Brief an …

    Brief an ... die Plastiktüte

    Plastik tüten nerven SPIESSER-Autorin Pauline so richtig. Zeit für ein klärendes Gespräch mit der umweltschädlichen Tragehilfe.

  • p.at.ponyhof
    Brief an …

    Brief an...das Erstsemester

    SPIESSER-Praktikantin Pauline hat ihr erstes Semester hinter sich mit allen Höhen und Tiefen, die das neue Studentenleben so mit sich bringt. Pünktlich zum Beginn des zweiten Semesters ist es Zeit für einen kleinen Abschiedsbrief.

  • annuschkababuschka
    3
    Brief an …

    Brief an ... den Orgasmus

    SPIESSER-Autorin Annas Verhältnis zum Orgasmus ist nicht immer einfach und von Höhen und Tiefen geprägt. Zeit für einen Brief.

  • tom.schmidtgen
    Brief an …

    Brief an ... die Exzellenzinitiative

    Seit zehn Jahren ist es das Ziel der Exzellenzinitiative, deutsche Hochschulen besser zu machen. SPIESSER-Autor Tom ist das zwar aufgefallen, allerdings hat er dennoch so einige Verbesserungsvorschläge für die kommenden Jahre.

  • Reiszwecke
    5
    Brief an …

    Brief an ... die Skinny Jeans

    Sie hat uns viele Jahre lang begleitet und bekleidet: die Skinny Jeans. Nun soll sie uns verlassen. SPIESSER-Praktikantin Ida hat ihren Trennungsschmerz in Worte gepackt.

  • BenW
    Brief an …

    Brief an ... den Ernst des Lebens

    Benjamin wundert sich, dass sich der Ernst des Lebens so selten bei ihm meldet. Deshalb hier der Versuch einer erneuten Kontaktaufnahme.

  • Talia
    4.5
    Brief an …

    Brief an ... Pippi Langstrumpf

    Wer hätte sich nicht eine Kindheit wie die von Pippi Langstrumpf gewünscht? Doch SPIESSER-Autorin Natalie hat der Spunk befallen und bittet Pippi um Hilfe.

  • AnneEutin
    5
    Brief an …

    Brief an ...
    die Xenophobie

    Aktuell flüchten viele Schutzbedürftige nach Europa. Der Xenophobie gefällt das gar nicht. SPIESSER-Autorin Anne, die bisher keinen Kontakt zu der blöden Phobie hatte, platzt der Kragen: Sie schreibt ihr einen Brief.

  • TherryK
    Brief an …

    Brief an...
    die Mathematik

    Jahre nach dem Erstkontakt mit dem zukünftigem Hassfach ist es endlich so weit: SPIESSER-Praktikantin Theresa widmet der Mathematik einen Brief, ein Versöhnungsversuch der besonderen Art.

  • Minkho
    Brief an …

    Brief an ...
    den deutschen Nationalfeiertag

    25 Jahre nach der Wiedervereinigung hat sich SPIESSER-Autor Daniel der Bedeutung des deutschen Nationalfeiertages gewidmet und einen Brief an ihn verfasst.

  • Minkho
    Brief an …

    Brief an ...
    die europäische Solidarität

    In Zeiten von Krisen zählt meist der Zusammenhalt. Das sieht auch Daniel so und formuliert einen Brief an die europäische Solidarität - ein Appell!

  • Sabrina.94
    Brief an …

    Brief an ... das Scheitern

    Sabrina ist genervt, dass ihr das Scheitern auf Schritt und Tritt folgt. Zeit für eine knallharte Abrechnung mit der ungeliebten Nervensäge.

  • somewords
    5
    Brief an …

    Brief an ...
    die große Liebe

    Jessis große Liebe schiebt Frust und will sich ihr einfach nicht zeigen. Jessi schreibt ihr einen letzten Brief – eine Warnung.

  • Julianchen
    Brief an …

    Brief an ...
    das Onlineshopping

    Amazon feierte erst letzte Woche 20. Geburtstag. SPIESSER-Praktikantin Juliane könnte sich ein Leben ohne das bequeme Kaufen am PC nicht mehr vorstellen. Eine kleine Liebeserklärung.

  • anna.melamed1
    Brief an …

    Brief an ...
    die Abizeit

    Anna nimmt Abschied von der Abizeit mit der sie einige Höhen und Tiefen erlebt hat. Eine letzte Abrechnung muss noch sein.

  • zebresel
    4
    Brief an …

    Brief an ... den Sportunterricht

    Er hat für zahlreiche Peinlichkeiten und vermieste Schultage gesorgt. Jetzt ist es an der Zeit, dass Hannah dem Sportunterricht mal so richtig die Meinung geigt.