Anzeige
VITA COLA
Clubtour 2015

Ein Stück Rock-Olymp

Im letzten Jahr begeisterten sie ein Millionenpublikum – und mit der VITA COLA Clubtour fing alles an. 2009 rockte die Band KingPin die Clubtour und legte damit den Grundstein für ihre Karriere. Wir sprachen mit Frontfrau und Sängerin Caro über Fanfreude, Bandbewerbungen und die ersten Gigs vor großem Publikum.

16. März 2015 - 13:40
SPIESSER-AutorIn Ben Edikt.
Noch keine Bewertungen
Ben Edikt Offline
Beigetreten: 01.04.2014

Caro, du standest mit deiner Band KingPin Ende letzten Jahres im Finale vom RTL Supertalent. Wie war das so auf der ganz großen Bühne vor einem Millionenpublikum?

Das war megakrass. Wir haben im Leben nicht damit gerechnet, dass wir so weit kommen. Wir haben das erste Casting mitgemacht und das Ganze fand schon vor einem Riesenpublikum statt. Und dann kam der Auftritt im Finale. Und da wussten wir, da sitzen noch mal fünf Millionen Leute vor dem Fernseher.

KingPin gibt es seit 9 Jahren, ihr habt klein angefangen. Wie würdest du euren musikalischen Weg von damals bis heute beschreiben?

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wir hatten damals den ersten Auftritt in einem Jugendcafé. Das war das allererste Mal für uns auf der Bühne. Weil ich noch super schüchtern war, bin dann ständig von rechts nach links und zurück getappt.

Inzwischen haben wir eine richtige Entwicklung hinter uns. Wenn wir jetzt die Bühne betreten, dann rocken wir das Haus und haben da keine Hemmungen mehr.

Richtig los ging es für euch 2009 mit eurem Sieg bei der VITA COLA Clubtour. Wenn du heute zurückblickst: Wie wichtig war die Clubtour für euch?

Für uns hatte die Clubtour eine riesengroße Bedeutung! Wir hatten uns unfassbar gefreut, dass wir gewonnen haben. Wir wussten natürlich, da geht es weit weg von zuhause. Zwei Wochen unterwegs sein, jeden Tag einen Gig spielen. Wir sagen immer, wir möchten gern den Rock-Olymp erreichen. Das war damals auf jeden Fall ein Stück vom Rock-Olymp. Das war echt unglaublich.

Wie verlief eure Clubtour durch Ostdeutschland?

Wir haben uns während der Clubtour noch mal selbst untereinander in der Band ganz anders kennengelernt. Diese täglichen Auftritte, die wir hatten, haben uns enger zusammengeschweißt.

Wir haben uns auch musikalisch weiter entwickelt. Wenn zum Beispiel der Auftritt nicht so gut funktioniert hat, dann haben wir am nächsten Tag einfach mal etwas Neues ausprobiert. Das war eine ganz interessante Zeit für uns.


KingPin mit ihrem Song „Longing to hold you“.

Der erste Schritt für jede Nachwuchsband bei der Clubtour ist die Bewerbung. Wie seid ihr darauf gekommen?

Das war damals ein Zeitpunkt, als wir uns gesagt haben, wir müssen endlich tätig werden und mehr Gigs bekommen. Wir haben im Internet geschaut, wo wir uns bewerben können und da ist uns das Projekt von VITA COLA und SPIESSER aufgefallen. Und dann haben wir uns gleich beworben.

Und wie konntet ihr die Leute da draußen für euch gewinnen?

Wir haben mit unserer Bandgeschichte überzeugt, wie alles bei uns angefangen hat, was wir für eine wild zusammengewürfelte Gruppe sind. Ich war 19 und unser Bassist war an die 50. Da dachten die Leute dann auch: Oh cool, wer weiß, was sie für Musik machen können und was sie auf der Bühne können.

Wie wichtig ist euch der Kontakt zu den Fans?

Total wichtig. Man steht und fällt mit den Fans. Sonst hätte das alles nicht so geklappt. Ganz am Anfang waren das echt immer nur die engsten Freunde und die Familie, die einen unterstützt haben. Und dann ist der Kreis stetig gewachsen. Das pusht einen natürlich auch, wenn man sieht, da stehen Leute vor der Bühne, die singen deine Texte, deine Lieder und feiern völlig ab.

Welchen Tipp kannst du anderen jungen Bands geben, die andere mit ihrer Musik begeistern wollen?

Es ist ganz wichtig, dass man hinter dem steht, was man macht, was man schreibt, was man komponiert und auf der Bühne zeigt. Man muss darin aufgehen! Wer im Kopfstand Trompete spielt, der soll das auch machen, solange er dahintersteht. Es ist immer wichtig, mit dem Herz dabei zu sein, was ja auch das Motto der diesjährigen Clubtour ist.

Caro, was ist euer Band-Plan für dieses Jahr?

Dieses Jahr spielen wir noch einige Gigs. Unter anderem haben wir im Mai in unserer Heimatstadt Emmerich ein Konzert mit einigen Finalisten vom Supertalent. Das ganze haben wir selbst organisiert, weil wir uns gut untereinander verstehen.

Dann steht noch ein großer Punkt an – unser erstes deutsches Album, was wir jetzt in Kürze aufnehmen werden. Da fließt im Moment unsere ganze Kraft und Konzentration rein.

Interview: Benedikt Hommann
Teaserfoto: ©
Jürgen Krietsch

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Was meinst du dazu? Schreib' jetzt einen Kommentar!
Mehr zum Thema „VITA COLA Clubtour 2015
  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    „Die Erfahrung ist es einfach wert“

    Nach sechs erfolgreichen Konzerten auf der VITA COLA Clubtour haben die fünf Nachwuchsmusiker von RIVANEE mit SPIESSER-Praktikant Daniel über die aufregende Zeit geredet – und dabei verraten, was ihnen ewig in Erinnerung bleiben wird.

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Ende gut? Alles gut!

    Fünf erfolgreiche und aufregende Konzerte haben die fünf Rostocker bereits bewältigt. In der Dresdner Scheune feierten RIVANEE nun das große Finale – mit einem souveränen Auftritt und einem ergreifendem Abschied am Ende der VITA COLA Clubtour 2015. Daniel durfte dabei

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Halle(n)spektakel

    Endspurt für RIVANEE! In Halle gaben die Fünf am Donnerstag ihr vorletztes Konzert und liefen zur musikalischen Bestform auf! Daniel war für euch wieder mittendrin.

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Musikalischer Wintermantel in Potsdam

    Mit viel Schwung und Elan aus dem vergangenen Konzert in ihrer Heimatstadt Rostock ging es für RIVANEE nun nach Potsdam. Ihre Mission: Mit ihrer Musik dem brandenburgischen Publikum richtig einheizen und so gegen die eisige Kälte ankämpfen. Auch Daniel ließ sich das nicht entgehen

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Backstage verbindet

    Heimspiel für RIVANEE! Nach zwei erfolgreichen Gigs auf der VITA COLA Clubtour ging es für die fünf Rostocker zurück in den heimischen Norden. Umgeben von wuchtigen Konfetti-Kanonen und euphorischen Rostockern ließen sie es ordentlich krachen! Daniel war für euch mit dabei.

  • Anzeige
    Minkho
    5
    VITA COLA Clubtour 2015

    Trommelwirbel fürs Publikum!

    Nach einer etwas längeren Verschnaufpause kam es zwischen der VITA COLA Clubtour-Gewinnerband RIVANEE und Daniel endlich zu einem Wiedersehen – auf dem Oktoberfest. Aber halt: nicht in München, sondern in Bautzen! Zur großen Ersti-Party mit bayerischem Motto im Steinhaus hat RIVANEE

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Open-Air-Flair in Schmalkalden

    Das Warten hat endlich ein Ende! Die VITA COLA Clubtour geht in die nächste Runde und verwöhnt euch dieses Mal mit der mystisch-verträumten Musik der Rostocker Gewinnerband RIVANEE! Daniel war für euch beim Auftaktkonzert im thüringischen Schmalkalden.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    RIVANEE rocken die Clubtour 2015

    Die Gewinnerband RIVANEE, das sind die Rostocker Carina (Gesang), Andi (Bass), Olli (Gitarre), Otto (Schlagzeug) und Philipp (Keyboard), gehen auf große Tour durch Ostdeutschland. Wir haben die Fünf vorab bei ihrem Bandcoaching im Steinhaus Bautzen getroffen.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    Rivanee – das sind die Gewinner

    Die Gewinnerband der diesjährigen VITA COLA Clubtour 2015 heißt Rivanee. Gegen 84 andere Bands konnten sich die Rostocker mit ihrer Musik durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    4
    VITA COLA Clubtour 2015

    Die Finalisten
    stehen fest!

    Stimmgewaltig ist gar kein Ausdruck! Ihr habt das Band-Voting zum Glühen gebracht und für eure Favoriten mächtig Stimmung gemacht. Danke dafür. Zehn Bands sind mit eurer Hilfe ins Finale der VITA COLA Clubtour eingezogen.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    Das Voting

    85 Nachwuchsbands haben sich für die VITA COLA Clubtour 2015 beworben und wollen euch mit ihrer Musik direkt ins Herz treffen. Welche Band bringt euch um den Verstand? Wer bekommt eure Stimme? Beim Voting hattet ihr das Sagen!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    VITA COLA Clubtour 2015

    VITA COLA
    Clubtour 2015:
    Hier kommt der Tourclip!

    Sechs Konzerte, fast 4.000 begeisterte Fans und 2.000 Kilometer mit dem Tourbus geschrubbt. Das alles hat Alice Roger erlebt, die Gewinnerband der VITA COLA Clubtour 2014. Jetzt habt ihr die Chance!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    Das ist eure Musik:
    Herz über Kopf,
    direkt ins Ohr!

    Ihr seid jung, habt Musik im Blut und wollt die Bühnen dieser Welt erobern? Dann seid ihr hier genau richtig: VITA COLA und SPIESSER suchen für die VITA COLA Clubtour 2015 Deutschlands mitreißendste Nachwuchsband. Ihr habt es in der Hand: Bewerbt euch schnell!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    VITA COLA Clubtour 2015

    Bewerbung für
    die VITA COLA
    Clubtour 2015

    Eure Band soll bei der VITA COLA Clubtour 2015 unbedingt dabei sein? Dann hattet ihr hier die Gelegenheit, euch anzumelden.