Videointerviews

Eva Padberg: "Man kann nicht überall moralisch korrekt sein"

Im Rahmen einer Veranstaltung von World We Want haben wir UNICEF-Botschafterin und Model Eva Padberg getroffen und ihr eure Fragen gestellt.

21. Mai 2013 - 15:46
von SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Deine Bewertung bewertet mit 4 5 basierend auf 1 Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Wir beginnen das Interview mit einer Frage von andrew: „Einerseits verdienst du als Supermodel Geld mit Schönheit, erlebst Glanz und Gloria in den Medien, andererseits klärst du als UNICEF-Botschafterin über Wasser- und Hygienemangel in den sogenannten Drittwelt-Ländern auf. Wie kommst du mit mit diesen sehr unterschiedlichen Welten zurecht?

 

Wie startet Eva Padberg in den Tag?... Klickt euch weiter zur nächsten Seite...

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

58 Kommentare
  • Ich würde gerne mal meinen inneren Schweinehund überwinden und mich einige Sachen trauen...
    Zum Beispiel würde ich gerne eine Zeit ins Ausland, zum Beispiel nach Afrika gehen, um dort Menschen zu helfen.

  • Ich bin auf den Philippinen geboren und wurde als Baby von meinen. deutschen adoptiert. Ich wünsche mir, einmal mein Geburtsland kennenzulernen.

  • Mein Wunsch für die Zukunft ist, dass ich irgendwann einmal, wenn ich alt bin, auf mein Leben zurückblicke und nichts bereuen muss. Denn dann weis ich das ich mein Leben wirklich gelebt habe und das ist für mich das Wichtigste.

  • Mein Wunsch ist es, dass mein Freund und ich einen Job in der gleichen Stadt finden und endlich zusammenziehen können.

  • Für die Zukunft wünsche ich mir nur meine Freundin zum Lächeln zu bringen. Jeden Tag. Bis ich selbst in Gedanken an das Erlebte mit einem Lächeln im Gesicht fröhlich Abschied von dieser wundervollen Welt nehmen kann.

  • Ich habe nur den Wunsch mit so schrecklichen Dingen wie Krebs oder andere Krankheiten nicht in Kontakt zu kommen. Diese Voraussetzung wäre dann die perfekte Grundlage für meine erträumten Zukunftspläne wie drei süße Kinder, ein eigenes kleines Haus und einmal im Leben nach Afrika für 3 Monate oder länger zu reisen und das Leben im vollen Zügen zu genießen...

  • Im Beruf und im Privaten viel richtig machen und nicht zu viele Fehler.
    Ein schönes Haus mit Garten, zwei gesunde Kinder und ein langes Leben mit wenig Sorgen.

Mehr zum Thema „Videointerviews