Anzeige
Schwerpunkt

Gelbe Engel? Könnt ihr dem ADAC noch vertrauen?

Wir wollten wissen, was ihr vom ADAC haltet und ob ihr ihm nach dem vergangenen Manipulationsskandal noch vertraut. Wie sind eure Erfahrungen mit Deutschlands bekanntestem Automobilclub?

22. Juli 2014 - 09:16
SPIESSER-Autorin Pinguwatschel.
Noch keine Bewertungen
Pinguwatschel Offline
Beigetreten: 01.07.2014

Galerie

Die
SPIESSER-
Praktikantinnen
Anika und Polina
haben sich auf der
Straße umgehört.

 

Und welche Erfahrungen habt ihr schon mit dem ADAC gemacht? Postet und diskutiert fleißig in den Kommentaren!

 

 

Dieser Beitrag entstand in
Zusammenarbeit mit dem ADAC e.V.

 

Fotos: Polina Boyko

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Ein Kommentar
  • Hallo und guten Tag,

    bei dieser "Werbeaktion" für den ADAC sollte nicht unerwähnt bleiben, dass es auch durchaus gleichwertige und noch dazu preisgünstigere Angebote zu "Pannenhilfe und Co." gibt.

    Insbesondere auch für junge Menschen. Ich erlaube mir ganz einfach mal auch auf die Angebote des ACE-Autoclub Europa hinzuweisen, bei dem man für einen geringeren Preis mit allen PKW, die man führt oder Jeder der das Fahrzeug des Mitgliedes führt abgesichert ist.

    Beim ACE gilt das Feuerwehrprinzip. Das heißt die Vertragspartner in den Werkstätten rücken erst im Bedarfsfall aus und es fahren demzufolge keine großen Flotten auf den Autobahnen daher.

    Ich finde zudem die Mitgliederwerbemethoden, die der ADAC an den Tag legt, eher etwas zweifelhaft... Also sollte durchaus eine gesunde Portion Skepsis angebracht sein.

Mehr zum Thema „ADAC e.V.
  • Anzeige
    mia.
    Schwerpunkt

    Hoch hinaus

    SPIESSER-Autorin Maria, 23, hat die Duale Studentin Simone, 21, bei ihrer Arbeit im 15. Stock der ADAC-Zentrale in München besucht. Was euch einen Einblick in Simones Ausbildung geben soll, ist für Maria auch eine kleine Zeitreise. Denn sie hat – genau wie Simone jetzt – ihr Duales

  • Anzeige
    Onlineredaktion