Videointerviews

Gesucht: Eure Fragen an Y-Titty

Wir treffen das Kölner Comedy-Trio und stellen eure Fragen!

06. Januar 2014 - 15:09
von SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Noch keine Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Diese drei Jungs sind ein Phänomen. Vermutlich gibt es kaum noch Internetnutzer, die noch nie ein „Y-Titty“-Video gesehen haben. Denn seit seiner Gründung 2006 hat sich das Trio mit diversen Sketch- und Parodieclips in die Spitze der Comedy-Liga und der Youtube-Charts vorgearbeitet. Über zweieinhalb Millionen Abonnenten verfolgen mittlerweile das Geschehen auf ihrem Kanal. Obendrein landete das im Sommer 2013 veröffentlichte Album „Stricksocken Swagger“ in den Top10, begleitet von mehreren Live-Auftritten. Hier könnt ihr sehen, wie – gewohnt humorvoll – Y-Titty auf das Jahr 2013 zurückblicken:

Y-Titty: Draw My Year 2013
Wer sind Y-Titty?

Y-Titty wurde 2006 von Philipp Laude (*1990) und Matthias Roll (*1991) im fränkischen Hilpoltstein gegründet und bekam 2009 Verstärkung durch Oguz Yilmaz (*1991). Der Name – ausgesprochen „Waititty“ – basiert auf dem englischen Kürzel „YTD“, das für „YouTube Dummies“ steht. Nachdem ihre ersten selbstproduzierten Videos noch von der US-Reihe „Jackass“ inspiriert waren, fingen Y-Titty bald an, bekannte Popsongs, Filmtrailer, TV-Serien oder Computerspiele zu parodieren. Ein erster Hit gelang ihnen mit ihrer Persiflage von „Love The Way You Lie“ von Eminem feat. Rihanna, auch das Video zu Gotyes „Somebody That I Used To Know“, sorgte für steigende Klickzahlen. Schließlich zog das Trio nach Köln, wo es die Videoproduktion professionalisierte und die Frequenz deutlich erhöhte. Seit 2011 entstanden zudem mehrere Singles sowie das Album „Stricksocken Swagger“, das Platz 3 der Charts erreichte. 2013 erschien außerdem „Das Buch YOLO“.

Wir treffen Y-Titty am 10. Januar in Köln zum Interview – und dafür benötigen wir eure Fragen. Bitte postet sie als Kommentare unter diesen Artikel.

Die besten zehn Fragen stellen wir im Interview, die besten vier werden mit einem Exemplar von „Das Buch YOLO“ prämiert.

 

Abbildungen: Marek & Beier

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

29 Kommentare
  • An TC: Warum spielst du immer die Frau? (Na gut, oder hast zumindest immer die Frau gespielt???)
    An alle: Wer hat die Ideen für die neuen Videos? Wie kommt ihr allgemein so auf die Ideen?
    Wie lange wollt ihr das noch machen?
    Wie macht ihr das mit euerem Zeitmanagment, ist das nicht mega anstrengend mit den ganzen Drehs und nebenbei noch Job/Lernen?

    Liebe Grüße :)

  • Inwiefern werdet ihr wiedererkannt oder angesprochen?
    Laufen die Leute euch kreischend hinterher?

  • Wie kommt ihr auf Songideen? Einfach so? Oder gibts da z. B. ein Eregnis worauf das ganze dann basiert?

  • Was war der letzte Film, den ihr gesehen habt?

  • Wie nennt ihr das Ende vom Brot?

  • wie seid ihr darauf gekommen twillight sitcoms zu machen ?

  • Mich würde interessieren was an TCs Geburtstag passiert ist und falls ihr diese Frage (immernoch) nicht beantworten wollt wie war es als ihr den Führerschein gemacht habt? Seid ihr GTA mäßig durch die gegend gerast?

Mehr zum Thema „Videointerviews