Anzeige
VITA COLA
Clubtour 2015

Halle(n)spektakel

Endspurt für RIVANEE! In Halle gaben die Fünf am Donnerstag ihr vorletztes Konzert und liefen zur musikalischen Bestform auf! Daniel war für euch wieder mittendrin.

19. Oktober 2015 - 11:36
SPIESSER-Autor Minkho.
Noch keine Bewertungen
Minkho Offline
Beigetreten: 06.11.2012

Als die Jungs vom Steinhaus und ich am Donnerstagnachmittag in Halle eintreffen, haben wir leider ekliges und kaltes Wetter im Gepäck. Der Winter ist – etwas verfrüht – da! Doch davon lassen sich RIVANEE nicht den Spaß verderben.

Das Herzstück bereitet Probleme

Ich stehe auf einer Empore, als die Rostocker in der Location eintreffen. Von hier oben habe ich einen fantastischen Blick auf die Bühne. Schade für das Publikum, dass dieser Platz für die Techniker reserviert ist.

Als ich mich schließlich nach unten begebe, um sie zu begrüßen, haben sie schon alle Hände voll zu tun. Der Tourbus wird bereits ausgeladen und die Instrumente auf die Bühne transportiert, die sich allerdings im 2. Stock befindet. Fahrstuhl? Fehlanzeige! Hier müssen starke Arme und Teamarbeit ran. Als ich Keyboarder Philipp begegne, bin ich es diesmal, der ihn mit einem „Moin!“ begrüßt. Das hab ich mir während der Tour schon angewöhnt.
„Erinnerst du dich noch an Schmalkalden, als wir den Keyboard-Ständer vergessen haben?“, fragt mich Philipp. Es war mein allererstes Konzert auf der VITA COLA Clubtour und meine erste Begegnung mit der Band. „Der Ständer ist diesmal nicht vergessen worden, sondern gebrochen“, entgegnet er mir. Das Herzstück des Bühnenbildes wird also auch in Halle zum Problemkind.


Mit Panzerband wird der gebrochene
Keyboard-Ständer gerettet.

Da hilft wohl nur noch Panzerband und eine ordentliche Portion Glück. Andy kann sich ein ironisches „Ach! Das hält hundertprozentig!“, nicht verkneifen. Na, wollen wir's hoffen!

Paddleboard? Bitrate? Fragezeichen!

Während des Soundchecks stehe ich diesmal auf der Bühne. Gitarrist Olli macht mich mit seinem Paddleboard vertraut, oder wie er es gerne nennt: „Stressbrett“. Denn bei so vielen Pedalen und Knöpfen versagt gerne mal die Technik. Die zahlreichen soundspezifischen Begrifflichkeiten, die er mir um die Ohren wirft, verursachen immer wieder aufs Neue ein dickes, großes Fragezeichen in meinem Kopf.

Da bis zum Auftritt noch ganze vier Stunden bleiben, wird auch in Halle entspannt gejammt. Sängerin Carina tanzt passend zum Beat auf der Bühne und ölt ihre Stimme. Die Instrumente harmonieren, die Stimme sitzt und die Vorfreude auf den Auftritt ist groß. Jetzt heißt es: Abwarten und Tee trinken – für die Band und mich gibt es nun was zu Futtern.

Nach einem ausgiebigen – und zum Ende hin etwas stressigen – Abendessen eilen wir zum großen Gig. Die zwanzig Minuten vom Café bis zur Location sind etwas knapp bemessen. Aber es geht alles gut: In letzter Sekunde betreten RIVANEE schließlich die Bühne.

Ein kleiner Wermutstropfen

Bassist Andi macht sich vor dem großen Auftritt
noch schnell mit seinem Instrument vertraut.

Die Halle ist komplett gefüllt, als die Fünf zu ihren Instrumente greifen und zur musikalischen Bestform auflaufen! Ein kleiner Circle Pit bildet sich spontan vor der Bühne, als Drummer Christian mit seinem Schlagzeug ordentlich Dampf gibt. Der „mecklenburgische Halbkreis“ hat auch hier nur am Anfang bestand und wird gegen Ende hin von einigen Furchtlosen überwunden. Dann kommt das große Finale: RIVANEE performt „Seven Nation Army“ von The White Stripes. Für die Menge gibt es kein Halten mehr. Die Konfetti-Kanone läutet schließlich das Ende ein. Ein grandioser Abend.

Es ist schon gegen Mitternacht, als die Band und ich die Location mit einem kleinen Wermutstropfen verlassen. Denn es war eine grandiose Peromance – und leider auch schon die vorletzte. Nun heißt es: Schlafen und ordentlich Energie tanken. Denn bis zum letzten Konzert der VITA COLA Clubtour sind es nicht einmal 24 Stunden. Dann geht’s auf in die Dresdner Scheune – der Heimatstadt der SPIESSER.

Auf zur VITA COLA Clubtour 2015!

16.10. – Dresden – Scheune, Supportband von Captain Capa (20:30)

Text und Fotos: Daniel Korenev

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Ein kleiner Schritt für dich, ein großer Schritt für die Diskussion.
Mehr zum Thema „VITA COLA Clubtour 2015
  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    „Die Erfahrung ist es einfach wert“

    Nach sechs erfolgreichen Konzerten auf der VITA COLA Clubtour haben die fünf Nachwuchsmusiker von RIVANEE mit SPIESSER-Praktikant Daniel über die aufregende Zeit geredet – und dabei verraten, was ihnen ewig in Erinnerung bleiben wird.

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Ende gut? Alles gut!

    Fünf erfolgreiche und aufregende Konzerte haben die fünf Rostocker bereits bewältigt. In der Dresdner Scheune feierten RIVANEE nun das große Finale – mit einem souveränen Auftritt und einem ergreifendem Abschied am Ende der VITA COLA Clubtour 2015. Daniel durfte dabei

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Musikalischer Wintermantel in Potsdam

    Mit viel Schwung und Elan aus dem vergangenen Konzert in ihrer Heimatstadt Rostock ging es für RIVANEE nun nach Potsdam. Ihre Mission: Mit ihrer Musik dem brandenburgischen Publikum richtig einheizen und so gegen die eisige Kälte ankämpfen. Auch Daniel ließ sich das nicht entgehen

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Backstage verbindet

    Heimspiel für RIVANEE! Nach zwei erfolgreichen Gigs auf der VITA COLA Clubtour ging es für die fünf Rostocker zurück in den heimischen Norden. Umgeben von wuchtigen Konfetti-Kanonen und euphorischen Rostockern ließen sie es ordentlich krachen! Daniel war für euch mit dabei.

  • Anzeige
    Minkho
    5
    VITA COLA Clubtour 2015

    Trommelwirbel fürs Publikum!

    Nach einer etwas längeren Verschnaufpause kam es zwischen der VITA COLA Clubtour-Gewinnerband RIVANEE und Daniel endlich zu einem Wiedersehen – auf dem Oktoberfest. Aber halt: nicht in München, sondern in Bautzen! Zur großen Ersti-Party mit bayerischem Motto im Steinhaus hat RIVANEE

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2015

    Open-Air-Flair in Schmalkalden

    Das Warten hat endlich ein Ende! Die VITA COLA Clubtour geht in die nächste Runde und verwöhnt euch dieses Mal mit der mystisch-verträumten Musik der Rostocker Gewinnerband RIVANEE! Daniel war für euch beim Auftaktkonzert im thüringischen Schmalkalden.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    RIVANEE rocken die Clubtour 2015

    Die Gewinnerband RIVANEE, das sind die Rostocker Carina (Gesang), Andi (Bass), Olli (Gitarre), Otto (Schlagzeug) und Philipp (Keyboard), gehen auf große Tour durch Ostdeutschland. Wir haben die Fünf vorab bei ihrem Bandcoaching im Steinhaus Bautzen getroffen.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    Rivanee – das sind die Gewinner

    Die Gewinnerband der diesjährigen VITA COLA Clubtour 2015 heißt Rivanee. Gegen 84 andere Bands konnten sich die Rostocker mit ihrer Musik durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    4
    VITA COLA Clubtour 2015

    Die Finalisten
    stehen fest!

    Stimmgewaltig ist gar kein Ausdruck! Ihr habt das Band-Voting zum Glühen gebracht und für eure Favoriten mächtig Stimmung gemacht. Danke dafür. Zehn Bands sind mit eurer Hilfe ins Finale der VITA COLA Clubtour eingezogen.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    Das Voting

    85 Nachwuchsbands haben sich für die VITA COLA Clubtour 2015 beworben und wollen euch mit ihrer Musik direkt ins Herz treffen. Welche Band bringt euch um den Verstand? Wer bekommt eure Stimme? Beim Voting hattet ihr das Sagen!

  • Anzeige
    Ben Edikt
    VITA COLA Clubtour 2015

    Ein Stück Rock-Olymp

    Im letzten Jahr begeisterten sie ein Millionenpublikum – und mit der VITA COLA Clubtour fing alles an. 2009 rockte die Band KingPin die Clubtour und legte damit den Grundstein für ihre Karriere. Wir sprachen mit Frontfrau und Sängerin Caro über Fanfreude, Bandbewerbungen und die

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    VITA COLA Clubtour 2015

    VITA COLA
    Clubtour 2015:
    Hier kommt der Tourclip!

    Sechs Konzerte, fast 4.000 begeisterte Fans und 2.000 Kilometer mit dem Tourbus geschrubbt. Das alles hat Alice Roger erlebt, die Gewinnerband der VITA COLA Clubtour 2014. Jetzt habt ihr die Chance!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2015

    Das ist eure Musik:
    Herz über Kopf,
    direkt ins Ohr!

    Ihr seid jung, habt Musik im Blut und wollt die Bühnen dieser Welt erobern? Dann seid ihr hier genau richtig: VITA COLA und SPIESSER suchen für die VITA COLA Clubtour 2015 Deutschlands mitreißendste Nachwuchsband. Ihr habt es in der Hand: Bewerbt euch schnell!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    VITA COLA Clubtour 2015

    Bewerbung für
    die VITA COLA
    Clubtour 2015

    Eure Band soll bei der VITA COLA Clubtour 2015 unbedingt dabei sein? Dann hattet ihr hier die Gelegenheit, euch anzumelden.