Videointerviews

John Green: „Für mich ist das Schreiben ein Weg nach draußen.“

Der Autor von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ und „Margos Spuren“ hat eure Fragen beantwortet.

10. Juli 2015 - 13:36
SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Noch keine Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Wir haben John Green in Berlin getroffen, anlässlich der Verfilmung von „Margos Spuren“, die am 30. Juli in die Kinos kommt. Für das Interview mitgenommen haben wir Fragen von jr230266, Malex, Billi, Retzi, abuela, Tizzy sowie via Facebook von Katharina Rei, Nushin Mashal, Karo Linka und Lennart-Schwarzaufweiß Buch-Blog.

Hier seht ihr das Interview mit John Green in voller Länge:

 

John Green hat euch auch eine Frage gestellt: Was ist der Sinn des Lebens?

Weitere Videointerviews zum Beispiel mit August Diehl, Matthias Schweighöfer und Bela B. findet ihr in der Übersicht.

Jetzt die Frage von John Green beantworten!

Unter allen, die hier in den Kommentaren die Frage beantworten, verlosen wir 3x „Margos Spuren“-Lippenbalsam sowie 3x2 Kinogutscheine für den Film.

Und hier könnt ihr euch noch mal all eure Fragen an John Green anschauen.

Foto: Twentieth Century Fox

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

22 Kommentare
  • Außerdem ist "Der Sinn des Lebens" ein wahnsinnig guter Film von Monty Python.

  • Der Sinn des Lebens besteht darin, seinen eigenen Weg zu finden und zu gehen, sodass man im Einklang mit seiner persönlichen Wertvorstellung steht. Allgemein kann man diese Frage also nicht stellen; für jeden Menschen bedeutet das Streben nach Glück etwas anderes. Der persönliche "Sinn" kann nur gefunden werden, wenn das Individuum sich selbst treu bleibt und die eigenen Ziele verfolgt. Ob es dabei um Fortpflanzung oder Selbstbestimmung/ -findung etc. geht, bleibt jedem selbst überlassen.

  • Der Sinn des Lebens ist, die Welt zu prägen, zu verändern und die Menschheit auf dem Weg hin zu einer besseren Zukunft zu unterstützen.

  • Sinn des Lebens ist Erfahrungen zu sammeln, seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln und der Welt irgendetwas Gutes zurückzugeben: Liebe, Optimismus, Erkenntnisse.

  • Der Sinn des Lebens ist für mich einfach Liebe. Vielleicht ist es nicht so einfach, seine perfekte Liebe zu finden, aber man hat auch eine Familie und Freunde, die einen lieben! Das finde ich das wichtigste und das macht auch Sinn! :)

  • Der Sinn des Lebens liegt darin seinen Weg zu finden. Schreiben, Musik und Lebensfreude, ahoi!

  • Das Leben hat keinen Sinn.

Mehr zum Thema „Videointerviews