Videointerviews

Judith von Wir sind Helden: „Ich wäre gern ein Waffeleisen“

Am 20. Juli trafen wir Judith Holofernes, Frontfrau von Wir sind Helden, in einem Berlin-Kreuzberger Café - um ihr eure Fragen zu stellen.

22. Juli 2010 - 15:09
von SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Noch keine Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Wir beginnen mit der Frage einer Userin, die sich Nina_Holofernes nennt: „Hattet ihr schon lustige Erlebnisse mit Leuten die euch nicht erkannt haben und in eurer Gegenwart über die Helden abgelästert haben?"

 

Gab es für den Bandnamen „Wir sind Helden" jemals eine Alternative? Klickt euch weiter zur nächsten Seite... 

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

55 Kommentare
  • Ich hätte mich immer als Bindungsscheu bezeichnet,hatte aber doch auch schon längere Beziehungen. Ich denke, dass dies von uns behauptet wurde liegt daran, dass man sich in unserem Alter noch nicht wirklich festlegen will. Ich zumindest. Als ich mit meinem Exfreund schlussgemacht habe sagte er zu mir: "Und ich dachte du wärst die Eine." Woraufhin ich dachte: Wie willst du das mit deinen süssen 18 Jahren denn wissen? Trotzdem habe ich in meinem Bekanntenkreis Paare die zusammen sind seit sie 14 sind somit schon 4-5 Jahre. Ich denke es ist bei Jedem unterschiedlich, lässt sich aber nicht verallgemeinern. Ich würde uns jedoch nicht als die Generation Bindungsscheu oder so bezeichnen.

  • ich glaube nicht, das es die angst vor der bindung ist sondern eher die angst, das sich das leben irgenswie nicht in die richtige richtung bewegt... für viele menschen ist es eher eine schöne vorstellung viel feiern zu gehen und viele typen / mädels am start zu haben als irgendwann seinen kindern die windeln zu wechseln oder ein " langweiliges" eheleben zu haben...
    das selbe gibts auch, wenn man sich endscheiden muss, welchen beruf man gerne machen will... nimmt man den traumberuf und hat später nie genug geld oder nimmt man den beruf mit dem supper lohn und kann sich später verfrüht zur rente setzen, viel verreisen, ne supper villa haben,...

  • Nein natürlich nicht.

  • gar nicht. und was ich so um mich herum mitbekomm, auch nicht. viele wechseln ihren/ihre freund/freundin alle 3 bis 4 wochen. liegt zurzeit wohl im trend.

  • Nach 8 Jahren Beziehung die immernoch anhält, kann man mich wohl nicht als Bindungsscheu bezeichnen, haha. Was für ein Glück ich doch habe

  • ja, das ist wahr.
    allerdings nur, bis der richtige da ist.
    es gibt heutzutage zu viel auswahl, früher war alles auf einen ort beschränkt, heutzutage kann man beziehungen mit menschen führen, die auf der anderen seite der welt leben!
    das macht einfach unsicher.
    wenn der richtige aber gefunden ist, dann gibt es kein halten mehr :-).
    lg

  • Ich bin ganz sicher nicht bindungsscheu

Mehr zum Thema „Videointerviews