Anzeige
VITA COLA
Clubtour 2016

Lichterschau im
Rostocker „Zwischenbau“

Feinfühlige Texte treffen auf kraftvolle Klänge. Das sind VONA BUNT. Die siebenköpfige Band aus Stuttgart tourt für euch auf der VITA COLA Clubtour 2016 kreuz und quer durch Deutschlands Osten. Mit im Bandkoffer: Herzerwärmender, klangvoller, deutscher Pop-Rock, ein buntes Treiben auf der Bühne und unser SPIESSER-Autor Daniel!

15. Oktober 2016 - 16:44
SPIESSER-Autor Minkho.
Noch keine Bewertungen
Minkho Offline
Beigetreten: 06.11.2012

Und du warst...?

Als ich das erste Mal in Dresden auf die Band treffe, fällt mir schlagartig etwas auf: Es dauert seine Zeit, bis ich mir Namen der Bandmitglieder merke. Bei einer siebenköpfigen Truppe wie VONA BUNT kann das zu einer echten Herausforderung werden. Aber immerhin bleiben mir dafür noch fünf Tage.

Viel Zeit zum Quatschen ist nicht – fürs Erste. Denn die Band und ich haben noch einen weiten Weg vor uns. Heute heißt es: Ostseeluft schnuppern! Für ihren ersten Gig auf der VITA COLA Clubtour 2016 geht es in die schöne Hansestadt Rostock.

Der versteckte Whirlpool

Unterwegs schwärmt Background-Sängerin Kathi vom eigenen Tourbus. Auf dieser Clubtour müssen sie sich aber noch mit einem großen Sprinter zufrieden geben. „Hier gibt es bestimmt einen versteckten Knopf, der einen Whirlpool auffahren lässt“, witzeln wir. Kleine Neckereien werden von Bassisten Julian mit „Wir klären alles mit Liebe!“ kommentiert. Was darauf folgt, ist eine innige Umarmung. Schon am ersten Tag wird mir klar: In der Band stimmt die Chemie! Dazu eine Prise Lebenslust jedes einzelnen Bandmitglieds. Mit einem lauten „Love, Peace and Rock'n'Roll!“ des Bassisten brausen wir Richtung Hansestadt.


Leuchtende Chucks oder Teamgeist in Neonfarben.
Gemeinsam sind wir stark!

Bevor wir die Location in Rostock nach langer Reise erreichen, müssen wir uns durch enge Straßen und viel Verkehr schlängeln. Dann ist es endlich soweit: VONA BUNT gehen auf Tuchfühlung mit dem Club, in dem sie ihren ersten Gig der VITA COLA Clubtour 2016 feiern und machen sich mit der Bühne vertraut.

„Wir wären genug Leute für eine Menschenkette, um den Bus auszuladen“, erklärt Gitarristin Linda und macht dadurch noch einmal deutlich, wie viele Bandmitglieder das Stuttgarter Gespann eigentlich zählt. Doch das kalt, nasse Wetter in Kombination mit der kühlen Ostseeluft macht uns einen Strich durch die Rechnung. Also nehmen wir alles, was wir kriegen können und rein damit auf die Bühne.

Eine große Band sorgt automatisch auch für eine längere Aufbau- und Soundcheckphase. Das Prinzip der Solidarität ist jedoch auch bei VONA BUNT fest verankert und garantiert einen reibungslosen Ablauf. Jeder hilft, wo er nur kann. Schließlich wird der absolute Hingucker auf der Bühne platziert. Ein riesiges, leuchtendes „VONA BUNT“ erstreckt sich über die ganze Bühne. „Alles Selbstkonstruktion“,erklärt mir Frontsängerin Yvi. Es bleibt jedoch nicht das einzige Highlight dieses Abends.


 

Wenige Minuten vor dem Auftritt bekomme ich einen Vorgeschmack darauf, was das Publikum draußen vor der Bühne gleich erwartet. Besonders eindrucksvoll kommt nämlich der zweite Hingucker des Abends beim Einschwören der Band zum Vorschein: Leuchtende Chucks in den verschiedensten Farben, die scheinbar nicht nur für eine musikalische Erleuchtung auf der Bühne sorgen sollen. Mit dieser Erwartung betreten VONA BUNT schließlich die Bühne. Licht an für ihren ersten Gig der VITA COLA Clubtour 2016!


„Love, Peace and Rock'n'Roll!“
Die Teufelsgeigerin mit der Engelsstimme

Schon die ersten beiden Songs verdeutlichen, dass hier ein geschultes Ohr gefragt ist. Denn zahlreiche Lieder zeugen von lyrischem Tiefsinn. Damit sich darin aber keiner verirrt und mit wahllosen, wild herbeigezogenen Interpretationsversuchen um sich wirft, haut Keyboarder Daniel ordentlich in die Tasten. Nun gesellen sich auch Bassist Julian und Gitarristin Linda dazu, während Drummer Gabriel den Beat angibt. Tatkräftige Unterstützung beim Singen bekommt Yvi indes von Backgroundsängerinnen Sophia und Kathi. Doch etwas fehlt.

Yvi steckt das Mikrofon auf den Ständer und schaut ins Publikum. Es fehlt das eben  versprochene Highlight! Anstatt des Mikrofons nimmt sie nun eine Violine in die Hand und fängt an zu streichen. Damit aber nicht genug. Denn während Yvi nun selbst zur Harmonie aller Instrumente beiträgt, lässt sie ihre Stimme erklingen. Die Teufelsgeigerin mit der Engelsstimme, könne man meinen. Nur, dass die Violine nicht mit einer Geige gleichzusetzen ist.

Im Herzen des großen Publikums sind VONA BUNT noch nicht angekommen. Dafür konnten sie neue Fans für sich begeistern, die sich im Anschluss gleich die Platte geholt haben. Und so konnten sich die Sieben für die nächsten Konzerte ordentlich eingrooven. Denn die nächste Stadt wartet schon. VONA BUNT heizen als nächstes dem Volkspark in Halle ein!

Auf zur VITA COLA Clubtour 2016!

13.10. Halle – Volkspark, Ersti-Party Uni Halle (22:30)
14.10. Weimar – Kasseturm, Supportband von Lukas Herbertson & Band (22:00)
15.10. Dresden – Tante JU, Supportband von HELTER SKELTER (20:00)
16.10. Berlin – Maschinenhaus in der Kulturbrauerei, Supportband von 108 FAHRENHEIT im Trio (20:00)
17.10. Potsdam – Waschhaus, WarmUp! Semesterauftaktsparty (18:00)

Text und Fotos: Daniel Korenev

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Und du so? Sag' uns, was du denkst!
Mehr zum Thema „VITA COLA Clubtour 2016
  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2016

    „Auf Wiedersehen“

    Sieben junge Musikanten, fünf erfolgreiche Konzerte, eine Band und das Ende einer aufregenden Tour. In Potsdam blicken VONA BUNT noch einmal auf alle schönen Augenblicke der VITA COLA Clubtour 2016 und singen für das Publikum ein letztes Mal „auf Wiedersehen“.

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2016

    Bis nach Berlin

    Die VITA COLA Clubtour 2016 führte das Stuttgarter Septett in die Stadt, die sie in einem ihrer Songs besingen. Und auch ihr Album ist nach ihr benannt. Für VONA BUNT ging es heute „Bis nach Berlin“. Und dieser Tag brachte so einige Besonderheiten mit sich.

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2016

    Das unverhoffte Comeback

    Rock' n' Roll, Baby! Als Vorband von Helter Skelter traf VONA BUNT in Dresden auf das wohl älteste Publikum ihrer Tour. Um ans Ziel zu kommen, galt es jedoch fürs Erste ein Hindernis zu überwinden.

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2016

    Unerwünschte Gäste

    Tag drei der VITA COLA Clubtour 2016 verschlägt VONA BUNT in die Stadt, in der Dichterfreunde Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe bis zu ihrem Tod gewirkt haben. Ein Wohnzimmerkonzert mit Kuschelfaktor im Kasseturm. Nur war an diesem Abend nicht jeder Gast erwünscht.

  • Anzeige
    Minkho
    VITA COLA Clubtour 2016

    Musikalische Genesungskur à la
    VONA BUNT

    Gestern galt es, dem Volkspark Halle ordentlich einzuheizen und das studentische Tanzbein in ausgelassene Bewegungen zu versetzen. Bis zum großen Showdown sollte der Band jedoch noch eine reichlich nervenzermürbende Autofahrt bevorstehen, wie sich später noch herausstellen sollte.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2016

    VONA BUNT rocken die Clubtour 2016

    Sieben auf einen Streich – das sind VONA BUNT und deutscher Pop-Rock vom Feinsten! Für die Gewinnerband der diesjährigen VITA COLA Clubtour geht es im Oktober auf Tour. Vorab haben wir Yvi (Gesang), Linda (Gitarre), Daniel (Keyboard), Julian (Bass), Gabriel (Schlagzeug), Anna und Sophia

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2016

    And the winner is: Vona Bunt

    Der Gewinner der diesjährigen VITA COLA Clubtour steht fest: Herzlichen Glückwunsch an Vona Bunt! Die Band aus Stuttgart konnte sich gegen 81 andere Bewerber durchsetzen. Im Herbst geht's auf große Clubtour durch Ostdeutschland.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2016

    Die Finalisten stehen fest

    Was für bombastische Fans! Ihr habt beim Band-Voting für euren Favoriten alles gegeben und SPIESSER.de zum Glühen gebracht. Dank euch stehen nun zehn Bands im Finale der VITA COLA Clubtour.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2016

    Bringt eure Band ins Finale!

    82 Nachwuchsbands haben sich seit Anfang des Jahres für die VITA COLA Clubtour 2016 beworben. Sie alle wollen euch mit ihrer Musik begeistern und sich ihren Weg in eure Herzen bahnen. Welche Band bringt euch um den Verstand? Wer bekommt eure Stimme? Beim Voting habt ihr das Sagen!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2016

    Macht, wofür euer Herz schlägt!

    Jochen Ringl, Juror der VITA COLA Clubtour 2016, hat sich mit Leib und Seele jungen Musiktalenten verschrieben. Ob mit seinem NewcomerRadio Deutschland oder als Leiter der AgenturMMM-Artist-Management: Für seine Nachwuchsmusiker gibt der ehemalige Pfleger alles. Mit SPIESSER sprach er über

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2016

    Eure Musik geht Herz über Kopf, direkt ins Ohr!

    Ihr wollt mit eurer Band die Welt erobern und so richtig durchstarten? Dann ist die VITA COLA Clubtour 2016 genau das Richtige für euch: VITA COLA und SPIESSER suchen auch in diesem Jahr die beste Nachwuchsband im Osten der Bundesrepublik. Seid dabei und bewerbt euch jetzt!

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    VITA COLA Clubtour 2016

    Bewerbung für
    die VITA COLA
    Clubtour 2016

    Eure Band soll bei der VITA COLA Clubtour 2016 unbedingt dabei sein? Dann meldet euch jetzt an!