Videointerviews

Martin Sonneborn: "Wir spekulieren auf 100 Prozent plus x!"

Ihr habt die Fragen gestellt, Martin Sonneborn hat sie beantwortet – und euch eine Frage zurückgestellt.

23. September 2013 - 11:58
von SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 1 Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

DerTanteOttos Frage ist etwas länger: „Wenn Die Partei als klarer Sieger aus der Bundestagswahl 2013 hervorgeht, werden die Zuschauer des seriösen Nachrichtenmagazins „heute-show“ fortan auf Beiträge von Behrendt und Ihnen (wg. erhöhten Termindrucks) künftig verzichten müssen? Oder darf selbst dann, nein, besonders dann mit einer noch regeren Teilnahme (d.h. Programmgestaltung) Ihrerseits gerechnet werden?"

Weitere Videointerviews zum Beispiel mit August Diehl, Matthias Schweighöfer und Bela B. findet ihr in der Übersicht.

Wie steht Martin Sonneborn zur Kanzlerin und ihrem Herausforderer?... 

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

29 Kommentare
  • für Alle!

  • Einfach versprechen, dass alles besser wird und Ihr das Wahlversprechen natürlich halten werdet.

  • Versprecht uns, dass Ihr Eure Versprechen haltet! Das reicht schon. ;)

  • Wenn die Partei kostenlos Pokemon Karten verteilen würde, würden besonders viele KInder ihre Eltern dazu überreden die Partei zu wählen. Das würde dann natürlich auch die Stimmen erhöhen.

  • Jeder Schüler soll einen eigenen Laptop geschenkt bekommen,
    Ihr müsst unbedingt G1 einführen und Hausaufgaben abschaffen!

  • Siehe Holland, England, Belgien, Dänemark, Schweden, Norwegen ...

  • Dolly Buster zur Ministerin machen, Elvis wiederbeleben, Heavy Metal an Schulen als Pflichtfach, das Grundgesetz als Comic rausbringen, neue Nationalhymne von den Ramones, und die Politiker sollten mehr Frauen als Schröder haben und mehr essen als Kohl...

Mehr zum Thema „Videointerviews