Videointerviews

Matthias Schweighöfer: "Konsequent sein ist männlich"

Matthias Schweighöfer hat eure Fragen beantwortet und hat euch eine Frage zurückgestellt, bei der ihr auch etwas gewinnen könnt.

10. August 2011 - 15:32
von SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 1 Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Am meisten Votings bekam von euch die Frage von protonphilosophie: „In „What a man“ geht es ja darum, was einen Mann ausmacht. Hast du inzwischen eine Antwort auf diese Frage gefunden?“

Ist Matthias Schweighöfer gerne ein Idiot vor der Kamera?... Klickt euch weiter zur nächsten Seite...

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

34 Kommentare
  • Die Zeitschrift Spiesser:
    Man braucht Spiesser, es ist immer wieder interessant, was man da so findet. Vor allem auch, wenn die Artikel von jungen Leuten für junge Leute geschrieben ist! :)

    Der Spiesser selber:
    Jeder von uns ist ein klein wenig spießig.
    Auch wenn es die Meisten niemals zugeben würden.
    Deswegen würde ich sagen, bracuht eigentlich jeder das Survivalpaket. :)

  • ein wahrer spiesser braucht ein survival packet mit ohrstöpseln damit es ja nicht zu laut wird, mit schlafbrillendingda weil oh mein gott wenns zu hell ist kann ich nicht schlafen usw.... in einem survivalpacket sollte ein messer drin sein oder so.... xD

  • Also spiessig geht anders!
    Ich als das komplette Gegenteil von spiessig finde den Spiesser echt cool.
    Immer wieder lustige Artikel aber auch cool Infos.
    Spiesser ist echt cool.

  • Die optimale Mischung aus Witz, Intellekt und Geschichten aus dem ganz alltäglichen Leben entfacht einfach Spaß beim Lesen und Stöbern und lässt einen immer wieder über den Tellerrand gucken und neue Horizonte entdecken.

  • Also Wikipedia sagt:"Als Spießbürger oder Spießer werden in abwertender Weise engstirnige Personen bezeichnet, die sich durch geistige Unbeweglichkeit, ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen, Abneigung gegen Veränderungen der gewohnten Lebensumgebung auszeichnen."
    Aha! Ich finde spißigsein eigentlich gar nicht mal so schlimm, schließlich rebellieren wir ja alle ingewisserweise, dennoch sollte das auch nicht ausarten und somit zu eine unsoziale Mutation führen. Aber Spießer sein, ist grundsätzlich vollkommen okay!

  • die schönst Post, die in meinen Briefkasten flattert.

  • Der SPIESSER ist ein unglaubliches Magazin (& Internetportal) für alle Jugendlichen und Junggebliebenen. Jede Ausgabe ein Genuss! Jeder Artikel ist gut recherchiert und immer sehr liebevoll mit viel Humor geschrieben. Die Themen sind immer hochinteressant, und drehen sich nicht nur um die Schule, sondern auch um das Leben nach der Schule - super! Und die Knobel- und Gewinnspiele lassen auch keine Langweile aufkommen :) Einwandfrei!

Mehr zum Thema „Videointerviews