Videointerviews

Matthias Schweighöfer und Friedrich Mücke: Tanzstil Contemporary

22. Januar 2010 - 06:51
von SPIESSER-AutorIn sandra.
Noch keine Bewertungen
sandra Offline
Beigetreten: 26.04.2009

Der Film "Friendship!" läuft seit dem 14. Januar in den Kinos. Matthias Schweighöfer und Friedrich Mücke spielen darin zwei DDR-Jungs, die sich auf den Weg nach San Francisco machen.

Das waren eure Fragen...
Und hier geht's zum 1-2-3-4-Eckstein-interview mit den beiden

SPIESSER hat schon für das September-Heft mit den beiden Hauptdarstellern gesprochen.


sandra:  Was war bisher eigentlich eure Lieblingsrolle?

Ihr wollt auch nach San Francisco? Dann schaut mal hier nach...
Und wenn ihr FRIENDSHIP! schon gesehen habt, wollen wir eure Meinung. Schickt uns euren veröffentlichten Beitrag zum Film oder schreibt uns, was ihr von ihm
haltet. Zu gewinnen gibt es eines von drei FRIENDSHIP!-Paketen voller toller
Fanartikel, die Musik zum Film und je zwei Freikarten für den neuen Streifen "Haben Sie das von den Morgans gehört?"

@friendship

Hier geht's zur nächsten Frage...

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

21 Kommentare
  • ahhh, matthias schweighöfer ist so geil!

  • Ich freu mich schon auf den Film!
    Endlich mal ein paar wirklich witzige und persönlich Schauspieler die Spaß an ihrem Job haben!

  • Nicht gewonnen :(
    Und dabei so ein großer Fan ...*heul*

    Viel Spaß den Gewinnern!

  • Also, dis steht doch janz klar im Zusammenhang mit den Bienchen und den Blumen, passt ma uff ihr zwee Knalltüten :) ...
    die Blumen haben die Bienchen bestäubt und der Storch hat die Biene jefressen. SCHWUBS ... schwanger! weil die kleene Bolle aber nich so aussieht, wie der Storch selbst und er nich weeß wohin damit, schenkt er es eben einfach uns Menschen, weil wir ein liebendes Herz haben, wir lieben unsere Nächsten und sollten dis sogar mit unseren Feinden tun!
    Na nu wissta bescheid :)!!! ick hoff this is the right answer um zu gewinnen ...
    liebste greetz von mir an euch!

  • Der Verein im Betreff wird übrigens Meister. Soviel dazu von mir.

  • ...wers verdient!

  • Deutscher Meister klingt ja schon mal scheiße. Ich möchte jedenfalls nicht den Titel Deutscher irgendetwas tragen!

    Aber das ist ja jedem selbst überlassen, bei mir kann jeder machen was er will, nur bitte nicht auf einen eiseren Sprachstil beharren, wo wir wieder beim Deutschen wären. Ich mag nämlich auch Kanaksprak. Lehrer nennen das Sprache verhunzen.
    Der Klapperstorch passt hier auch ganz gut rein, der will ja auch das Deutsche erhalten. Ich finde Störche mischen ziemlich fett. Aber nun zu der Frage, also der Storch, lieber Matthias bringt keine Kinder.
    Zwischenfrage: Glaubst du an den Weihnachtsmann? So wenig wie den gibt es nämlich auch den Klapperstorch, der Babys vorbeibringt.
    Und insgeheim, weißt du die Lösung sowieso.

    Magst du Störche?

Mehr zum Thema „Videointerviews