Testlabor

Nintendo-Switch:
TOP oder FLOP?

Im März 2017 war es soweit – die Nintendo-Switch kam auf den Markt. Doch lohnt sich diese Anschaffung oder sollte man lieber bei der guten alten Playstation bleiben? Wir haben den Test gemacht.

09. August 2017 - 11:27
SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Online
Beigetreten: 25.04.2009

Haben wir nicht alle irgendwo in der Wohnung einen Gameboy oder einen Nintendo liegen, beziehungsweise eine verstaubte Wii im Schrank stehen? Die Tage des Nintendo DS oder des Gameboys sind längst gezählt. Grund genug für den Hersteller Nintendo ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, um konkurrenzfähig gegenüber Playstation und Xbox zu bleiben. Im März 2017 erschien das brandneue Produkt, die Nintendo Switch, auf dem deutschen Markt.

Der erste Eindruck

Wir haben für euch getestet, ob es sich lohnt, fast 350 Euro in diese Konsole zu investieren. Der erste Eindruck beim Öffnen der Verpackung fällt positiv aus. Die mitgelieferten Joy-Cons, deren Halterung und das Tablet machen einen soliden und hochwertigen Eindruck. Lediglich die Docking-Station, die man für das Streamen auf dem Fernseher benötigt, wird in der Verarbeitung dem hohen Gesamtpreis nicht gerecht.

Doch ist die Nintendo Switch ihr Geld wirklich wert? Bevor man beginnt, zu spielen, muss die Konsole vollständig aufgeladen sein. Nach dem ersten Start legt man sich zunächst eigene Avatare an. Diese sind auch bei der Wii vorhanden.

Positiv hervorheben kann man, dass es, im Gegenteil zur Wii, genügend Optionen gibt, die Switch zu bedienen. Die Joy-Cons sind vom Tablet abnehmbar und können an den Joy-Con-Halter angebracht werden. Wem das nicht genügt, für den bietet Nintendo optionales Zubehör.

Macht's auch Spaß?

Um einen maximalen Gaming-Spaß zu erreichen, bedarf es einer ordentlichen Auswahl an Spielen. Diese haben es preislich allerdings in sich. Für ein neues Spiel ist man mit 40 Euro bis 60 Euro dabei. Doch ist der Fun-Faktor der Games genauso hoch wie ihr Preis?

Um das herauszufinden, haben wir uns zunächst das gleichnamige Original-Spiel „1-2-Switch“ vorgenommen. Dieses Spiel besteht aus 28 Minispielen. In diesen kann man jeweils gegen einen Spielpartner antreten. Doch spielt man die Minispiele mehrmals hintereinander, verlieren Sie schnell ihren Reiz. Mehr als ein bis zweimal wird man jedes Minigame nicht spielen wollen. Vielmehr kann man sie als Tech Demos ansehen, um den vollen Umfang der Möglichkeiten der Switch kennenzulernen.

Aus diesem Grund ist das Original-Spiel seinen Preis von rund 50 Euro nicht wert! Wegen seiner geringen Spielqualität ist „1-2-Switch“ unserer Meinung nach eher als Demo-Version zu betrachten und sollte der Konsole kostenlos beigelegt werden. Wenn man absoluter Nintendo-Switch-Neuling ist, ist das Spiel optimal dafür geeignet, sich mit der Technik vertraut zu machen.

Der System-Seller „The Legend of Zelda – Breath of the wild“ hat uns deutlich besser gefallen. So wird es zu einem echten Muss für Nintendo-Switch-Besitzer. Statt vieler, chaotischer Minispiele wie bei „1-2-Switch“ erwartet euch ein durchdachtes Gamingerlebnis, welches euch in fremde Welten eintauchen lässt.

Bei diesem Game kommt auch die gute Qualität des Tablets, in dem ein Vier-Kern-Prozessor verbaut ist, zur Geltung. Das kraftvolle HD-Display mit großem Blickwinkel rundet die technische Darbietung ab. Einziges Manko ist die eher schlechte Akkuleistung. Im durchgängigen Spielbetrieb versagt der Akku schon nach knapp zweieinhalb Stunden.

Lohnt sich die Investition?

Wer echter Nintendo-Fan ist, für den lohnt sich der Kauf. Für diejenigen unter euch, die etwas Brandneues suchen, ist die Nintendo-Switch jedoch eher nichts. Bis auf die Docking-Station, die es ermöglicht, sowohl auf dem Tablet als auch auf dem Fernsehgerät zu spielen, gibt es keine großen Erneuerungen. Preislich gesehen bewegt sich die Nintendo-Switch im Mittelfeld. Dennoch sollte man bei der Anschaffung auch die hohen Preise für Spiele beachten und vorher abwägen.

 

Text & Fotos: Fabian Möbius, Katharina Mehner

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Ersten Platz sichern und jetzt einen Kommentar schreiben!
Mehr zum Thema „Testlabor
  • Onlineredaktion
    Testlabor

    Saft ist nicht gleich Saft

    Die SPIESSER-Redaktion durfte sich fröhlich durch ein „Jahrespaket“ aus zwölf verschiedenen Säften der Firma Rauch durchprobieren mit dem Ziel, den perfekten Saft für jeden Monat zu finden. Bei manchen Sorten war man sich recht schnell einig, andere führten zu wilden

  • mclovin
    Testlabor

    Bye, bye Ritalin! Jetzt klappt's auch legal

    9/10 Kaffeeröstereien hassen diesen Trick! Doch ausnahmsweise erzähle ich euch das Geheimnis: Es handelt sich nämlich um die „nao brain stimulation“-Dragees. Und ob diese genauso vertrauenswürdig sind wie andere Pillen, welche euch im Internet angepriesen werden, kann

  • TastenMöhre
    Testlabor

    Nachhaltigkeit im Badezimmer mit „Easy Glow“

    Kosmetikprodukte schnell, einfach und günstig zu Hause herstellen und dabei auch noch etwas Gutes für die Umwelt tun? Das verspricht zumindest das Buch „Easy Glow“ von Anita Bechloch. SPIESSER-Autorin Marie hat ihre Küche in ein Beauty-Labor umgewandelt und verschiedene Mixturen

  • Individuot
    Testlabor

    Lautsprecher „woodbrick“ – Wie macht der das?!

    Handlich, schick und mit coolem Überraschungseffekt ist der Lautsprecher „woodbrick“ von InLine perfekt für alle, die kabel-, WLAN- und bluetoothlos Musik hören und dabei in dem Moment verweilen wollen. Lasst euch nicht länger ablenken!

  • LeoOleo
    Testlabor

    WEDO-Schreibmappe College: Schick! Auch für Linkshänder

    Die neue „Schreibmappe College“ von WEDO verspricht eine praktische Ordnung für den alltäglichen Gebrauch. Allerdings nur, wenn du sowieso bloß wenig Materialien mit dir trägst. SPIESSER-Autorin Leonie hat die Mappe getestet.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    Testlabor

    Partyspiel „Nilpferdschweiß ist pink“

    Knallhart und unbestechlich? Das klingt nach SPIESSER-Testlabor! Denn hier seid ihr die Jury und bewertet neue Produkte. Diesmal im Test: das Partyspiel „Nilpferdschweiß ist pink“. Zehn SPIESSER-Produkttester unter euch haben je eines der Spiele gewonnen und für euch ganz genau

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    Testlabor

    Ihr testet: „Schrei“ von Eric Berg

    Ihr seid die Jury! Im SPIESSER-Testlabor stellen wir euch Neues vor. Knallhart und unbestechlich bewertet ihr neue Produkte! Allein ihr entscheidet, was taugt und was verboten gehört. Diesmal im Test, der neue Roman "Schrei" von Eric Berg. Registriert euch als Tester und gewinnt eines von 10 Exemplaren!

  • Anzeige
    grünerTee
    Testlabor

    Jetzt testen: „Nilpferdschweiß ist pink“

    Ihr seid die Jury! Im SPIESSER-Testlabor stellen wir euch Neues vor. Knallhart und unbestechlich bewertet ihr neue Produkte! Diesmal im Test, das neue Spiel "Nilpferdschweiß ist pink". Registriert euch als Tester und gewinnt eines von 10 Exemplaren!

  • grünerTee
    Testlabor

    „Salt & Storm. Für ewige Zeiten“

    Im SPIESSER-Testlabor seid ihr die Jury! Knallhart und unbestechlich bewertet ihr neue Produkte! Diesmal im Test: der Roman „Salt & Storm. Für ewige Zeiten“. Zehn von euch haben je ein Exemplar des Romans von Kendall Kulper gewonnen und für euch getestet.

  • grünerTee
    Testlabor

    Stylisch & erfrischend - AXE Bodysprays

    Knallhart und unbestechlich bewertet ihr neue Produkte. Diesmal im Test: die neuen Bodysprays von AXE. 20 SPIESSER haben es eingehend geprüft – hier sind die Ergebnisse.

  • Anzeige
    grünerTee
    Testlabor

    Schnell & lecker - Bertolli Pesto Ricotta

    Knallhart und unbestechlich bewertet ihr neue Produkte. Diesmal im Test: das neue Pesto von Bertolli. 20 SPIESSER haben es auf Käse und Kräuter geprüft – hier sind die Ergebnisse.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    Testlabor

    Der Test läuft: "Salt & Storm. Für ewige Zeiten"

    Ihr wolltet den neuen Fantasy-Roman "Salt & Storm. Für ewige Zeiten" lesen und testen? Ihr habt euch als Produkttester registriert und konntet eines von zehn Exemplaren des Romans gewinnen.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    Testlabor

    Im Test: AXE Bodysprays

    Ihr wolltet euch von dem neuen Dufterlebnis der AXE Bodysprays überzeugen? Ihr habt euch als Produkttester beworben und dafür eines von 20 AXE-Paketen bestehend aus sechs neuen Bodysprays gewonnen.

  • Onlineredaktion
    5
    Testlabor

    Der Test läuft - Bertolli Pesto Ricotta

    Ihr wolltet das neue Bertolli Pesto Ricotta testen? Dann konntet ihr euch als Produkttester registrieren und eines von 20 Bertolli-Paketen absahnen.

  • grünerTee
    5
    Testlabor

    Freies Internet für alle

    Kostenlos mit dem Smartphone im Internet surfen – ein Traum für alle Internet-Junkies. Vier SPIESSER haben den Sponsored Surf Basic Tarif von netzclub getestet, mit dem dieser Traum in Erfüllung gehen soll.

  • grünerTee
    Testlabor

    Studienratgeber Psychologie "Und in fünf Jahren lese ich Gedanken"

    Wir haben den Ratgeber verlost, ihr habt ihn getestet. 16 SPIESSER-User hatten die Möglichkeit das Sachbuch zu studieren – wir verraten euch, wie es ihnen gefallen hat.

  • grünerTee
    Testlabor

    Roman "Das Geheimnis von Ella und Micha"

    Neun SPIESSER.de-User haben den Roman von von Jessica Sorensen getestet. Wie ihr Urteil ausfällt, lest ihr hier.

  • Onlineredaktion
    Testlabor

    Der Test läuft - Studienratgeber Psychologie "Und in fünf Jahren lese ich Gedanken"

    Ihr wolltet den Studienratgeber unbedingt testen? Dann konntet ihr euch registrieren und eines von 20 Exemplaren des Buchs gewinnen.

  • Onlineredaktion
    Testlabor

    Der Test läuft - Soundlink® Mini Bluetooth® Speaker von Bose

    Ihr wolltet dieses Leichtgewicht selbst ausprobieren? Dann konntet ihr euch als Testhörer bewerben und einen SoundLink® Mini Bluetooth® Speaker von Bose gewinnen.

  • Onlineredaktion
    Testlabor

    Der Test läuft - Partyspiel "Mona Lisa hat keine Augenbrauen"

    Ihr habt die Würfel schon gezückt? Ihr konntet euch registrieren und eines von zehn Spielen abstauben. Worum gehts?

  • Onlineredaktion
    Testlabor

    Der Test läuft - Handytarif von blau.de inklusive Smartphone

    Ihr wolltet den Tarif von blau.de testen? Dann konntet ihr euch registrieren und eines von drei Sony Xperia L 8GB NFC mit der SIM-Karte von blau.de gewinnen. 30 Euro Startguthaben gibt es obendrauf.

  • Gebirgskind
    Testlabor

    Der Test läuft - Studienratgeber Germanistik "Und in fünf Jahren schreib ich Buchkritiken"

    Ihr wollt den Studienratgeber unbedingt testen? Dann konntet ihr euch registrieren und eines von 20 Exemplaren des Buchs gewinnen.

  • Gebirgskind
    5
    Testlabor

    Der Test läuft - Partyspiel "Quelf"

    Ihr wolltet das Partyspiel unbedingt testen? Dann konntet ihr euch registieren und eines von zehn Exemplaren des Spiels gewinnen.

  • Gebirgskind
    Testlabor

    Der Test läuft - Roman "Weil ich Layken liebe"

    Ihr wolltet "Weil ich Layken liebe" unbedingt lesen? Dann konntet ihr euch registrieren und eines von 15 Exemplaren des Buchs gewinnen.

  • Gebirgskind
    1
    Testlabor

    Der Test läuft - Handytarif von netzclub inklusive Smartphone

    Ihr wolltet den Handytarif von netzclub testen? Dann ihr euch registrieren und eine von vier Sim-Karten inklusive Smartphone von Samsung gewinnen.

  • Gebirgskind
    Testlabor

    Der Test läuft - Buch "Cold Fury"

    Ihr wolltet Sara Jane auf ihrer Suche begleiten? Dann konntet ihr euch registrieren und eines von zehn Exemplaren des Romans „Cold Fury“ gewinnen.

  • Gebirgskind
    Testlabor

    Der Test läuft - Roman "Throne of Glass - Die Erwählte"

    Ihr wolltet den Fantasy-Roman unbedingt lesen? Dann konntet ihr euch registrieren und eines von 15 Exemplaren des Buches gewinnen.

  • Gebirgskind
    Testlabor

    Der Test läuft - Studienratgeber BWL "Und in fünf Jahren mach ich richtig Kohle"

    Ihr wollt BWL studieren? Dann konntet ihr euch registrieren und eines von 20 Exemplaren des neuen Studienratgebers von Eden Books gewinnen.

  • grünerTee
    Testlabor

    Pflegeserie auf dem Prüfstand "pure skin" von essence

    Julius und Tabea waren nach ihrer kleinen Schönheitskur mit den neuen Produkten der Pflegeserie pure skin von essence überzeugt. Jetzt haben die  SPIESSER.de-User die Produkte auf den Prüfstand gestellt. Ob sie auch so  begeistert waren?

  • Susi_Th
    Testlabor

    Der Test läuft: Pflegeserie auf dem Prüfstand

    Mit der neuen pure skin Pflegeserie von essence, gehören Pickel bald der Vergangenheit an. Tabea und Julius aus der SPIESSER-Redaktion haben die neuen Produkte für euch getestet!