Anzeige
Schwerpunkt

praxisnah & kreativ:
Studieren am SAE Institute

Du träumst von einer Karriere in der Kreativwirtschaft? Dann musst du unbedingt den SAE Mediencampus kennenlernen. Wir geben einen ersten Überblick über deine Möglichkeiten am SAE und klären die häufigsten Fragen rund um das Studium dort.

02. Juni 2020 - 13:28
SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Online
Beigetreten: 25.04.2009

Wenn du eine Leidenschaft für Filme, Musik, Computerspiele, Animationen, Musikvermarktung, digitale Berichterstattung oder Webseiten hast und dich für ein Studium in der Medienbranche interessierst, ist dir der SAE Mediencampus sicherlich ein Begriff. Schließlich zählt er zu den weltweit führenden Ausbildern für Medien- und Kreativberufe und bietet international anerkannte Bachelor- und Masterabschlüsse in den Bereichen: Audio & Music, Film & Animation, Game Art & Programming sowie Web & Cross Media.


Das SAE Institute - dein Wegbegleiter in der
Kreativwirtschaft
Theoretisch kannst du überall studieren. Praktisch nur bei uns.

Man nehme 9 SAE Standorte allein in Deutschland, multipliziere sie mit 8 Fachbereichen quer durch die gesamte Medienlandschaft, und man bekommt? Jede Menge Technik! Dazu zählen moderne Studios und Workstations, großzügige Arbeits- und Projekträume sowie professionelles Equipment, die ausschließlich dem SAE Lehrbetrieb zur Verfügung stehen und das rund um die Campus-Uhr.

„Wie ist das denn bei euch mit den Zugangsvoraussetzungen?“

Mit einem Abitur in der Tasche stehen dir alle Türen offen und du kannst frei entscheiden, welche berufliche Laufbahn du einschlagen willst. Doch mit den Ansprüchen wachsen auch die Fragen und damit die eigene Unsicherheit: Erfülle ich alle Voraussetzungen? Genüge ich den Anforderungen? Bin ich dafür denn überhaupt geeignet?

SAE geht selbstverständlich mit der Zeit: Daher kannst du in Zeiten von Social Distancing diverse kostenlose Webinars und Online-Workshops von SAE jetzt bequem von zuhause aus in Anspruch nehmen. Jetzt runter von der Couch, kostenlos auf www.sae.edu anmelden und online testen!

Wenn du also wissen willst, ob ein Studium am SAE Institute das richtige für dich ist, dann solltest du unbedingt einem der Campus einen Besuchen abstatten. Das kannst du natürlich jederzeit spontan und ohne Voranmeldung tun. Wenn du aber lieber selbst Hand anlegen möchtest, dann komm vorbei zum Open Campus oder besuche einen der kostenlosen Workshops.

„Was ist nun also das Besondere am SAE Mediencampus“?

Der SAE Mediencampus steht für fachlichen Weitblick, interdisziplinäres und dennoch ballastfreies Lernen mit dem Fokus auf das Portfolio und dem praktischen Know-how, das einen schnellen Einstieg in die Kreativwirtschaft ermöglicht.

Mit praxiserfahrenen Dozent*innen und kompetenten Bertreuer*innen ob am Campus und online, versteht sich der SAE Mediencampus als Wegbereiter und darüber hinaus, durch das weltumspannende Netzwerk aus Kreativschaffenden und den Anspruch auch ein angemessenes life-long-learning-Angebot zur Verfügung zu stellen, als Wegbegleiter aller SAE Alumni.

 

Nächster Virtual Open Campus

9. Mai 2020 von 14 – 18 Uhr

mehr unter: sae.edu/kommvorbei
Kostenlose Workshops & Webinars: sae.edu/webinar

 

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit SAE Institute.

 

Fotos: SAE

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Jetzt bist du dran!
Mehr zum Thema „SAE
  • Anzeige
    Onlineredaktion
    Schwerpunkt

    Werdet Medienmacher
    auf der Überholspur!

    Ihr sprudelt nur so vor Kreativität und wollt euer Hobby zum Beruf machen? Am SAE Institute sammelt ihr neben dem theoretischen Studium nicht nur viel Praxiserfahrung, sondern könnt nach nur zwei Jahren einen Bachelorabschluss in der Tasche haben.