Zocken

Spiele, wohin das Auge schaut

Zu Zehntausenden strömen sie derzeit wieder nach Köln: Spiele-Fans, Zocker und Entertainment-Junkies aus dem In- und Ausland. Die gamescom, die weltweit größte Publikumsmesse zum Thema Gaming, hat ihre Pforten geöffnet und präsentiert eine immense Bandbreite an Spiele-Neuheiten, Evergreens und Live-Events. SPIESSER-Autor Benedikt war mittendrin.

16. August 2014 - 14:12
SPIESSER-AutorIn Ben Edikt.
Noch keine Bewertungen
Ben Edikt Offline
Beigetreten: 01.04.2014

Vorbei sind die trostlosen Zeiten, als Computer- und Konsolenspiele als Randhobbys von Geeks und Freaks galten. Längst ist die Gamesbranche kein Nischensektor mehr, sondern ein ratternder Industriemotor, auch in Deutschland. Gezockt wird durch alle Altersklassen hindurch, egal ob Männlein oder Weiblein, Hardcore-Daddler oder Gelegenheitsspieler. Dabei sind Spiele manchmal Popkultur, Kunstwerk, Wissenschaftsobjekt und Freizeitvergnügen in einem.


Keine Convention ohne Cosplay!

Auf der gamescom werden eine fast unüberschaubare Menge an Spielen präsentiert: Ambitionierte Indie- Games mit originellen Storys und im Retrolook, Blockbuster-Titel und Sequels mit Wow-Effekt und auch Early-Access-Games. Das sind Titel, die sich noch in einer frühen Entwicklungsphase befinden, aber schon gegen ein wenig Geld gespielt werden können. Man kauft quasi „die Katze im Sack“, ohne das Endprodukt zu kennen, aber mit viel Spannung irgendwann ein fertiges Spiel in den Händen zu halten. Dazwischen gibt es auch die ersten Modelle einer Virtuellen Realität à la Oculus Rift.

Welche Titel blinzeln wie Rohdiamanten hervor und mit welchen müsst ihr in den kommenden Wochen und Monaten rechnen:

Die Französische Revolution hautnah

Das neuste Assassins Creed anspielen:
Wer will das nicht?

„Assassins Creed Unity“, der neueste Teil des Assassinen-Universums, schickt uns in das revolutionäre Paris des Jahres 1789. Mitten in den Unruhen, die vielen Leuten den Kopf kosteten, dürfen wie allein, oder wie es der Titel nahelegt, zusammen im Coop-Modus Missionen erfüllen. Bei der Präsentation des Spiels kämpfen sich ein Kollege und ich durch einen alten Friedhof, um in die dortigen Katakomben vorzustoßen. Einer der Gegner blieb dabei wie angewurzelt stehen, obwohl wir ihn erledigt haben. Ein kurioser Bug, Systemfehler. Der französische Entwickler ruft uns nochmal auf, den Gegner einfach umzustoßen. Gesagt, getan, trotzdem werden sich die Entwickler nochmal an den Fehler setzen müssen.

 


 
Genre: Action, Adventure
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Plattform: PC, PS4, Xbox One
Release: 28.10.2014

Prognose: Den gewaltigen Erkundungsumfang des Vorgängers „Black Flag“ soll es nicht geben, Ubisoft verspricht aber ein detailliert erkundbares Paris. Das Szenario verspricht Spannung, der Coop-Modus macht Laune, ob Langzeitspielspaß aufkommt, bleibt abzuwarten.

Und nun nochmal mit Gefühl

EA will mit „Die Sims 4“ den nächsten Verkaufshit.

Keine Games-Messe ohne Publisher-Riese Electronic Arts. Die haben einen derart großen Pavillon auf der gamescom aufgebaut, dass Gigantismus noch untertrieben wäre. Auch der nächste Teil der beliebten Sims-Reihe wird dort vorgestellt. Neben all dem Häuserbau und den Hobbys kommt die Simulation diesmal mit … Emotionen daher. In „Die Sims 4“ geht diesmal nichts ohne das Zwischenmenschliche. Je nach Stimmung können unsere Sims neue Handlungen ausführen. Also besser keine schlechte Stimmung aufkommen lassen, oder vielleicht doch?

 

Genre: Simulation
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Maxis
Plattform: PC
Release: 04.09.2014

Prognose: Das Stimmungsbarometer ist ein längst überfälliges Feature, auch sonst wird man bei „Die Sims 4“ wohl genau das bekommen, was man mit der Reihe verbindet: eine witzig-turbulente Simulation des Lebens.

Steampunk, Baby!

Rätsel lösen anno 1871...

Dass man auch mit kleineren Spielen Erfolg haben kann, hat der deutsche Entwickler und Publisher Daedalic mit Spielen wie „Deponia“ oder „Edna bricht aus“ bewiesen. Im neusten Streich „Devil's Men“ finden wir uns in England des Jahres 1871 wieder. Zusammen mit der 20-jährigen Adelaide Spektor sollen wir eine Mordserie aufklären und geraten dabei in ein Komplott ungeheuren Ausmaßes. Game-Designer Kevin Mentz erklärt: Jede Handlung der Figuren hat Konsequenzen, wobei die Beziehungen der einzelnen Charaktere zueinander im Mittelpunkt stehen. Die Steampunk-Optik des Spiels war zudem seine Idee: Er ist großer Fan dieses eigenwilligen Stils.

Genre: Point & Click, Mystery
Publisher: Daedalic Entertainment
Entwickler: Daedalic Entertainment
Plattform: PC, Mac
Release: Frühjahr – Mitte 2015

Prognose: Auch wenn das Spiel noch in einer Vorversion ist, gefallen Charakterdesign und Spielwelt schon jetzt. Das Storytelling wird entscheidend sein, aber da hat uns Daedalic bisher nicht im Stich gelassen.

Wer braucht schon 3D?!

Ein optischen Leckerbissen verspricht uns Microsoft mit dem 2D-Abenteuer „Ori and the Blind Forest“ des Indie-Entwicklers Moon Studios. Darin steuern wir das geheimnisvolle Wesen Ori durch prachtvolle Areale und retten einen Wald vor der Rieseneule Kuro.

Genre: Adventure
Publisher: Microsoft
Entwickler: Moon Studios
Plattform: PC, Xbox One
Release: Frühjahr – Mitte 2015

Prognose: Wer auf anspruchsvolle 2D-Spiele wie „Limbo“ oder „Dust – An Elysian Tail“ steht, ist hier genau richtig. Aber auch sonst bietet das Abenteuer alles, um Regentage oder öde Seminarvorbereitungen schnell vergessen zu lassen.

Aus dem Leben eines Hexers

Geralt von Riva kann sich mit Schwert und Magie
verteidigen.

Auch Games folgen mittlerweile dem Trend, übergreifende Geschichten in Trilogien zu packen. Das polnische Entwicklerstudios CD Projekt hat 2007 mit „The Witcher“ ein gefeiertes Fantasy-Rollenspiel mit Referenz-grafik geschaffen, das 2015 in die dritte und (wohl) letzte Runde gehen wird. In „The Witcher III: Wild Hunt“ erkunden wir abermals als Hexer-Held Geralt von Riva die Welt und suchen die Frau aus einer Prophezeiung, um sich einer tödlichen Bedrohung zu stellen. Anspielen kann man den Titel zwar noch nicht, dafür wird mit einer 45-minütigen Präsentation aufgefahren, die in puncto Grafik und Gameplay ihresgleichen sucht. Jedes einzelne Blatt und jeder Grashalm sind im Wind auszumachen, während uns zwei spannende Quests aus der Witcher-Welt gezeigt werden.

Genre: Rollenspiel
Publisher: Namco Bandai
Entwickler: CD Projekt Red
Plattform: PC, PS4, Xbox One
Release: 24.02.2015

Prognose: „The Witcher III“ macht sich auf, Genrekollegen wie „Skyrim“ vom Thron zu stoßen. Wenn das Spiel in Sachen Grafik, Spannungsbogen und Questdesign das einhält, was uns in der Präsi gezeigt wurde, dann wird die Krone bald nach Polen weitergereicht.

Das sind natürlich ein paar der Games, die in der nächsten Zeit erscheinen werden. Auf welche kommenden Spieletitel freut ihr euch?

Text: Benedikt Hommann
Fotos: Koelnmesse, Daedalic Entertainment, CD Projekt Red, Privat

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Ein kleiner Schritt für dich, ein großer Schritt für die Diskussion.
Mehr zum Thema „Zocken
  • mclovin
    Zocken

    Heiß wie Leonidas und ausgefuchst wie Pythagoras

    Eingefleischte Fans von Assasins Creed werden ihn schon aus dem Origins-Ableger kennen: Die Rede ist natürlich vom Discovery-Modus, bei dem ihr das alte Ägypten erkunden konntet – ohne jeglichen Kampf oder Ablenkung. „Die Zukunft des Lernens!“ titelte unser Autor Paul damals.

  • Lenee
    Zocken

    Philosophen-Quartett

    Einzelkämpferspiel mit Philo-Brains als Ass im Ärmel. Autorin Lisa hat das „Philosophen-Quartett“ von KATAPULT probegezockt und meint: Guter Philosophie-Crashkurs mit wenig Spiel-Spannung und viel Luft nach oben.

  • Capable
    Zocken

    Final Fantasy XIV Fan Festival

    Vom 15. bis zum 19. November hatte ich die Chance im Auftrag des SPIESSER eine Reise in „die Stadt der Lichter“, „Sin City“ – oder kurz: Las Vegas – anzutreten. Dort durfte ich als Fan getarnt das „Final Fantasy XIV Fan Festival“ besuchen und mich von Blaumagiern,

  • Marina H.
    Zocken

    Zocken: Astroneer

    In der Welt der Open-World-Sandbox-Spiele steht ein neuer Stern am Himmel. Oder vielmehr gleich ein ganzes Sternensystem. „Astroneer“ steht in der Tradition der Minecraft-Idee: Ressourcen sammeln, erkunden und eine eigene Welt erschaffen. Nur diesmal halt im Weltraum und ohne Blöcke.

  • heartbook
    Zocken

    Gamescom 2018 – Im Reich der virtuellen Träume

    Einmal auf die Gamescom in Köln zu gehen ist für viele Gamer und Gamerinnen ein großes Ziel. Endlich hatte ich, SPIESSER-Autorin Verena, auch die Gelegenheit. Ich habe für euch die aktuellesten und spannendsten Games und weitere Highlights an zwei Messetagen ausgecheckt.

  • VeryMary94
    Zocken

    Texas Showdown

    „Texas Showdown“ ist ein Kartenspiel für ein familiäres Zusammensein oder einsetzbar beim Belustigen jüngerer Geschwister zwischen 10 und 13 Jahren. Sobald stichlustige Mitspieler gefunden wurden, sollte man sich auf ein Kräftemessen alá Wilder Westen gefasst machen!

  • Individuot
    Zocken

    Sims 4 – Jahreszeiten

    Zehn Jahre ist es her, dass SPIESSER-Redakteurin Polina Sims gespielt hat, als sie sich an den Test der neuesten Sims 4-Erweiterung „Jahreszeiten“ wagte. Zwischen Regenschirmen, Wettervorhersagen und Feiertagen trafen dabei Nostalgie und die Qual der Wahl aufeinander.

  • Onlineredaktion
    Zocken

    Miitopia

    Eine aufregende Abenteuerwelt voller Miis. Rette sie und besiege den dunklen Fürst!

  • Anzeige
    Individuot
    Zocken

    Amtliche Helden

    Du willst wissen, wie es in einer Agentur für Arbeit hinter den Kulissen aussieht? Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bringt nun eine Spiele-App für Android und iOs auf den Markt, die das möglich macht, strategisches Denken abverlangt und ziemliches Suchtpotenzial mit sich bringt.

  • PaulausMdorf
    Zocken

    Games, Girls und Instagram

    Dass Computergames mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, ist eine Tatsache. Bisher war es jedoch so, dass sich vor allem der männliche Teil der Gesellschaft dem Zocken verschrieben hatte. Es gibt jedoch auch Mädels, die begeistert XP sammeln, Items farmen und ihre Spielerlebnisse

  • PaulausMdorf
    Zocken

    Zocken im Klassenzimmer? – Die Zukunft des Lernens!

    Am 23. Januar hat Ubisoft den neuen Discovery-Mode für Assassin´s Creed Origins vorgestellt und SPIESSER-Autor Paul war für euch dabei! Was dieser neue Modus, der ab Mitte Februar auch für euch zur Verfügung steht, so alles kann und was das für bisher langweiligen Geschichtsunterricht

  • freedy.beedy
    Zocken

    Yoshi's Woolly World

    Eine liebevolle Wollewelt mit ganz vielen Yoshis. Das Paradies für jeden Fan von Marios grünem Echsenfreund. SPIESSERin Frieda hat für euch gezockt.

  • freedy.beedy
    Zocken

    Hey! PIKMIN

    SPIESSERin Frieda ist gegen Unterdrückung und Gewalt aber in „PIKMIN“ hatte sie keine andere Wahl, als die niedlichen Außerirdischen auszubeuten.

  • breakfastatspiesser
    Zocken

    Der Charme der „Sneaky Cards“

    Wer sich schon immer mal wie ein kleiner Geheimagent fühlen wollte, kann sich seinen Wunsch mit dem Kartenspiel „Sneaky Cards“ erfüllen. Wir haben ein paar SPIESSER-Autorinnen den Praxistest machen lassen.

  • Monalisaqueck
    Zocken

    „Genies“ – Das Spiel um die klügsten Köpfe

    Gründe deine eigene Akademie und stelle dir mit ein bisschen Geschick ein absolutes Gewinnerteam zusammen. Albert Einstein, Sigmund Freud und William Shakespeare warten auf dich.

  • Olga.potsc
    Zocken

    Assassin`s Creed Origins

    Trockene Wüste, knallende Sonne, wehende Palmen und ein vermummter Kämpfer – ich befinde mich virtuell im alten Ägypten und kämpfe mit dem Hauptcharakter Bayek im neuen Assassin`s Creed Origins für eine gerechtere Welt.

  • nicohaji
    Zocken

    Phantastische Tierwesen und wie sie zu fangen sind

    Das langersehnte Cross- und Roleplay-Game „World of Final Fantasy“ ist seit dem Herbst im Handel. Der Kampf gegen kleine Monster und dunkle Kreaturen nimmt dich in die geheimnisvolle Welt von Grymoire mit. SPIESSER-Autor Nico hat sich auf die Reise begeben und erzählt euch mehr.

  • nnammad
    Zocken

    Nur noch eine Runde…

    Der Traum von der Weltherrschaft ist so alt wie die Menschheit selbst. Aber deshalb extra vom Sofa aufstehen? In Sid Meier's „Civilization VI“ könnt ihr von zu Hause aus zumindest virtuell die Welt erobern. SPIESSER-Autor Max hat den neusten Teil der Civilization-Reihe für euch getestet.

  • Rubinello
    Zocken

    Ab auf die Piste!

    Während die Formel 1 frisch aus der Sommerpause wieder da ist, dürfen Rennsportfans auch digital auf die Piste: Das neue Videospiel „F1 2016“ ist draußen. SPIESSER-Autor Ruben hat das Game für euch durchgezockt und sich wie Nico Rosberg gefühlt.

  • samuel.groesch
    SPIESSER Community

    Zockers Waiting

    Ankommen und loszocken? Denkste. Vom 22. bis 26. August war wieder Gamescom in Köln. Die Riesenmesse für Gaming und innovative Computertechnik ist aber nicht nur Tummelplatz für gutgelaunte Nerds sondern auch Wartehölle und Ruhezone übernächtigter Rechteckaugen. SPIESSER-Fotograf

  • lea58
    Zocken

    Des Teufels Tochter
    auf der Spur

    Der berühmteste aller Privatschnüffler steht vor neuen Aufgaben. SPIESSER-Praktikantin Lea hat für euch „Sherlock Holmes: The Devil's Daughter“, den mittlerweile 8. Teil der Videospiel-Reihe getestet.

  • vickypedia
    Zocken

    Das Erwachen der LEGO-Männlein

    Nach dem Riesenerfolg des neuen Films „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ haben nun die Macher von LEGO das Spiel zum Film auf den Markt gebracht. SPIESSER-Praktikantin Victoria hat es für euch getestet.

  • Lena B.
    Zocken

    Lauf Faith, lauf!

    In „Mirror's Edge Catalyst“ stürzt sich die rebellische Runnerin Faith in ihr zweites, riskantes Abenteuer und entführt den Spieler in luftige Höhen. Ob sich ein Ausflug in die Welt der Runner lohnt, weiß SPIESSER-Autorin Lena.

  • josef.mb.2200
    Zocken

    „In unserer Dinowelt geht es nicht so brutal zu“

    Sich als Dino gegen böse Höhlenmenschen verteidigen – klingt nach verkehrter Welt, oder? Was hinter dem neuen angesagten App-Game „Dino Bash“ steckt, weiß SPIESSER-Praktikant Josef. Er hat mit den beiden Entwicklern Philipp Brömme und André Hornung über

  • MissFelsenheimer
    Zocken

    „Ich liebe Astronomie“

    Lange mussten die Fans des Entwicklerstudios Gearbox warten, nun ist es endlich soweit: Seit letzter Woche ist der neue Shooter „Battleborn“ draußen. SPIESSER-Redakteurin Vicky hat mit dem Senior Producer Chris Brock über das Spiel, seine Entwicklung und Reisen zu weit entfernten Galaxien geschnackt.

  • Em
    Zocken

    Zauber der Dreidimensionalität

    Ihr braucht mal wieder Nachschub an Smartphone-Games? SPIESSER-Autorin Ema ist dem Zauber von „Monument Valley“ mit seiner ausgeklügelten Architektur, der guten Spielidee und einer interessanten Geschichte verfallen.

  • Lena B.
    Zocken

    Krieg der Pflanzen
    und Zombies

    „Plants vs. Zombies“ ist ein Klassiker unter den Spiele-Apps und eroberte auch PCs und Konsolen mit rasanter Action und verrückten Dialogen. SPIESSER-Autorin Lena hat den zweiten Teil der Gartenkriege für euch durchgezockt und weiß, was „Plants vs. Zombies Garden Warfare

  • Lena B.
    Zocken

    Tiefgang statt
    Jump 'n' Run

    Ein kurzweiliges Jump 'n' Run für die Mittagspause? Im Gegenteil! Dass „Unravel“ mit dem roten Wollknäuel viel mehr zu bieten hat, weiß SPIESSER-Autorin Lena. Sie hat das Spiel für euch gezockt.

  • Artemis
    Zocken

    Lara Crofts Weg
    zur Unsterblichkeit

    Ein actionreicher Shooter mit einer brünetten Traumfrau in der Hauptrolle, die auch in der Eiseskälte und unromantischen Ruinen eine gute Figur macht? Der neue Teil mit Lara Croft bietet all das und noch viel mehr. Aber kann „The Rise of the Tomb Raider“ an den Erfolg der Vorgänger

  • Rubinello
    Zocken

    LEGO-Abenteuer für Tastaturhelden

    Nachdem die Justice League mit LEGO Batman 3 ihr eigenes Spiel bekommen hat, ist auch die Marvelheldengruppe rund um Tony Stark, Thor und Co an der Reihe. SPIESSER-Autor Ruben hat für euch das neueste LEGO-Game durchgezockt – mit gemischten Gefühlen und Superheldenkräften.