Anzeige
Schwerpunkt

Start-up
gründen? So läuft's!

Im Rahmen des Digitaltags und der Initiative „Solve for Tomorrow“ veranstaltet Samsung am 19. Juni den kostenlosen Live-Workshop „Komm, lass uns gründen!“. Zwei junge Gründerinnen geben euch Einblick in die Entstehung ihres eigenen Bildungs-Start-ups. Mit dabei sind auch Expertinnen und Experten von Samsung, SEND und Bitkom, die euch und andere Gründungsinteressierte mit Tipps versorgen.

17. Juni 2020 - 17:30
SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 1 Bewertungen
Onlineredaktion Offline
Beigetreten: 25.04.2009

Jetzt für den kostenlosen Workshop anmelden!
 

Mit ihrem Projekt „Heartucate“ möchten die 29-jährigen Gründerinnen Anna Kirchberg und Franziska Weser Augmented Reality und 5G-Technologie nutzen, um interaktive virtuelle Lernumgebungen zu schaffen. Am 19. Juni könnt ihr live dabei sein und in einem interaktiven Workshop an der Ausgestaltung ihrer Bildungsanwendung mitwirken. Mit dabei sind auch Expertinnen und Experten von Samsung, SEND und Bitkom, die euch mit zahlreichen Tipps Anreize und Hilfestellungen geben wollen, falls ihr selbst mal ein Start-up gründen wollt.

Heartucate ist eines von drei Teams, die Anfang des Jahres den von Samsung initiierten Wettbewerb „Solve for Tomorrow“ gewonnen haben. Damit haben sich Anna und Franziska für ein intensives Coaching- und Mentoring-Programm von Samsung qualifiziert. Entstehen soll ein Prototyp, der bestenfalls direkt in die Gründung eines eigenen Unternehmens mündet. Jetzt gerade arbeiten Anna und Franziska ihr Geschäftsmodell aus und wollen in dem Onlineworkshop auch euer Feedback berücksichtigen und euch an ihrer spannenden Reise teilhaben lassen.

Auf einen Blick
• Online-Workshop am 19. Juni 2020 von 15 bis 16 Uhr
• Teilnhame ist kostenlos
• Junge Menschen können live an der Gründung von eines Bildungs-Start-ups mitwirken
• Expertinnen und Experten von Samsung, SEND und Bitkom geben Tipps für Gründungsinteressierte
Alle Infos und die Anmeldung gibt's hier

 

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Ersten Platz sichern und jetzt einen Kommentar schreiben!