Anzeige
SPIESSER unterwegs

Startet noch 2019 euren internationalen Freiwilligendienst!

Euer Traum ist ein internationaler Freiwilligendienst, aber ihr wisst nicht wie ihr für dieses Jahr noch eine Stelle bekommt? Beim DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern sind für den Beginn ab Sommer 2019 noch viele Stellen frei!

11. März 2019 - 07:42
SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Online
Beigetreten: 25.04.2009

Ihr wart immer diejenigen, die auf die Frage nach der Zukunft geantwortet habt: Die Welt sehen. Es liegt euch am Herzen, vor dem Studium oder der Ausbildung eure Zeit und Energie einem grundguten sozialen Zweck zu widmen. Ihr blickt eurem baldigen Schulabschluss mit Freude entgegen, denn danach geht es erst so richtig los, danach könnt ihr eure Träume beim Schopfe packen. Jedoch habt ihr während der Prüfungsvorbereitung einige Deadlines aus den Augen verloren? Und wie kommt ihr jetzt noch an einen Auslandsfreiwilligendienst?

Die Lösung für euch heißt: DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern. Jährlich versendet der Träger 100 Freiwillige auf vier Kontinente für Auslandsfreiwilligendienste in Schulen, Krankenhäusern, sowie in pädagogische und heilpädagogische Einrichtungen. Während des 3- bis 12-monatigen Aufenthalts könnt ihr Land und Leute intensiv kennenlernen – ob in Ghana, Peru, Togo, Italien, Österreich, Polen oder Israel. Bei eurem Einsatz könnt ihr nicht nur ganz unmittelbar und direkt helfen, ihr begegnet auch Aufgaben und Herausforderungen, die euren sozialen, sprachlichen und kulturellen Horizont in jedem Fall erweitern. Eine Teilnehmerin bringt es ganz gut auf den Punkt, als sie von ihren Erfahrungen erzählt: „Die Kinder sind hier in den peruanischen Anden wie eine große Familie und sorgen dafür, dass ich nie Langeweile habe. Und auch wenn es manchmal schwer ist, kann man gerade im Alltag ganz viel bewegen und das ist schön zu sehen.“


Freiwillige erzählen von ihrem Freiwilligendienst in Ghana. Weitere Videos gibt es auf dem YouTube-Kanal des DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern.

Euer Freiwilligendienst wird als Praktikum oder Wartezeit bei Ausbildung und Studium anerkannt. Das DRK übernimmt die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Auslandsversicherung sowie Taschengeld und sorgt für Begleitseminare. Schließlich müsst ihr, genauso wie jeder andere Freiwillige auch, auf euren Einsatz vorbereitet werden. Auch während des Auslandsfreiwilligendienstes werdet ihr pädagogisch begleitet. Das Schönste an einem Freiwilligendienst? Ihr seid nie allein, sondern trefft Gleichgesinnte und Freunde fürs Leben, die den Traum mit euch teilen, die Welt zu sehen und sie ein Stückchen besser zu machen.

Fragt das DRK!
Ihr habt Interesse an einem internationalen Freiwilligendienst? Dann nehmt Kontakt auf zum DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern über
Website: www.drk-freiwillig-mv.de
Telefon: 0385-59 37 82-0
Vor Ort: Wismarsche Straße 298, 19055 Schwerin
Facebook: globalmv
Instagram: freiwilligendienste_drk_mv

Text: Polina Boyko
Teaserbild: Zwei Freiwillige über der Stadt Koforidua, ihrem Lieblingsort in Ghana, Foto: Katharina Roas)

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit
DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern.

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Und du so? Sag' uns, was du denkst!