Videointerviews

Stellt eure Fragen an Kraftklub

Wir treffen die Chemnitzer Band und stellen eure Fragen.

10. Oktober 2014 - 16:01
SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 1 Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Kraftklub sind nicht nur Kult, sondern auch innovativ: Um ihr neues Album „In Schwarz“ zu präsentieren, fuhr die Band aus Chemnitz mit dem „Konvoi in Schwarz“ durch neun Städte, um dann auf dem Tourbus kostenlose Gigs zu spielen. Ort und Zeit der jeweiligen Konzerte musste man sich aber erstmal per Hashtag auf der Band-Website freispielen, dann konnte man außerdem den Konvoi per GPS-Signal verfolgen. Am Ende sah das dann zum Beispiel so aus:

Kraftklub - Konvoi in Schwarz Tour

Wer sind Kraftklub?

Kraftklub sind eine fünfköpfige Band aus Chemnitz, die Indie-Rockmusik mit deutschen Texten verbindet. Erstmals trafen sich die Musiker auf dem Splash-Festival 2009, wo der Rapper Bernd Bass (Felix Kummer) mit der Rockband „Neon Blocks“ auftrat. Noch im selben Jahr gingen sie gemeinsam ins Studio, ein Jahr später veröffentlichten sie ihre erste EP und gewannen den New Music Award der ARD-Jugendradiosender. Es folgten Auftritte auf Festivals und im Vorprogramm von den Ärzten, Rammstein und Casper. Im Jahr 2011 wurde Kraftklub von Universal Music unter Vertrag genommen und  ihre erste Single „Zu jung“ kam auf den Markt. Mit ihrem Debütalbum „Mit K“, das 2012 erschien, schossen sie überraschend auf Platz 1 der Albumcharts, der Song „Ich will nicht nach Berlin“ wurde Kult. Im Mai 2014 veröffentlichte die Band unter dem Pseudonym „In Schwarz“ das Musikvideo „Hand in Hand“ auf Youtube, in der TV-Show Circus HalliGalli gaben sie sich schließlich als Urheber zu erkennen. Wenig später erfolgte die Veröffentlichung des Albums „In Schwarz“, das in den deutschen Charts auf Platz 1 einstieg.

Wir trafen Kraftklub am 17. Oktober 2014 in Berlin zum Interview – und dafür benötigten wir eure Fragen. Ihr habt sie als Kommentare unter diesen Artikel oder auf unserer Facebook-Page gepostet.

Die besten zehn Fragen stellten wir im Interview, die besten vier prämierten wir mit einem „Kraftklub“-Shirt von Krassser Stoff.

Die besten Fragen kamen von: Dorothee Hahn, Andreas Wachmer, Stefan Boettcher und Fabian Hilger.

 

Abbildungen: Christoph Voy

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

21 Kommentare
  • Wie genießt ihr euer Leben (jeden einzelnen Moment oder das große Gesamtpaket)? Welche sind Momente in eurer Bandkarriere, die euch stark berührt haben und für immer in euren Herzen bleiben?

  • Auf welchen Festivals kann man euch im nächsten Jahr sehen? Der größte Vorteil/ Nachteil berühmt zu sein? Beschreibt jeden von euch mit nur einem Wort!

  • Wer ist der Geheime Headliner bei Kosmonaut 2015? Ne im ernst: Ihr könnt mit einer Person ein Album aufnehmen (und sie dazu gegebenfalls kurz wiederbeleben). Wen nehmt ihr?

  • Wie seid ihr auf euren Bandnamen gekommen?
    Habt ihr euch bei "Kraftwerk" inspirieren lassen? :)

  • Warum seid ihr bloß so Mainstream geworden??

  • Minekraft! spielt ihr videospiele oder ähnliches?

  • Wie kam es zu dem Song "Kein Liebeslied"?

Mehr zum Thema „Videointerviews