Winter 2018/19: Essen

Vegane Süßkartoffel-Kokos-Pfanne

Veganes WG-Schlemmen: Und wie war dein Tag?

15. Februar 2019 - 13:31
SPIESSER-Autorin Pamina96.
Noch keine Bewertungen
Pamina96 Offline
Beigetreten: 13.11.2013

Seit ich mit meiner besten Freundin in unserer Zweier-WG lebe, zelebrieren wir gelegentlich zusammen ein leckeres Abendessen am Wohnzimmertisch. Sie ist seit Langem Vegetarierin und ich lebe seit über sechs Jahren vegan, dennoch kommt keine Langeweile in unserer fleischlosen Küche auf. Zu unseren Favoriten beim gemeinsamen Kochen innerhalb der WG gehört die Süßkartoffel-Kokos-Pfanne. Unser Ritual ist es, bei gemeinsamen Mädelsabenden bei einem Teller dieses Gerichts beisammenzusitzen und uns von unserem Tag zu erzählen.

Zutaten (für 2 Personen)
  • 2 große Süßkartoffeln
  • 250 g Champignons
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne/Nüsse
  • 1 EL Curry
  • Salz
  • Kokosöl
Zubereitung

Ich schäle als Erstes die Süßkartoffeln sowie die Zwiebeln und schneide sie in kleine Stücke. Mit ein wenig Kokosöl erhitze ich sie in der Pfanne auf zunächst kleiner Flamme. Währenddessen wasche ich die Champignons ab, lasse sie in einem Sieb abtropfen und schneide sie dann in Scheiben. Zehn Minuten später gebe ich sie mit in die Pfanne, dazu stelle ich den Herd auf eine etwas höhere Stufe. Die Kokosmilch gieße ich aus der Dose in die Pfanne und vermenge sie mit dem Inhalt. Einen Esslöffel Curry sowie etwas Salz füge ich als Nächstes hinzu. Den Inhalt rühre ich regelmäßig um und vermische die Zutaten in der Pfanne miteinander. Das Ganze lasse ich ca. 15 Minuten weiterköcheln, bis die Zwiebeln glasig und das Gemüse gar ist. Kurz vor dem Servieren streue ich die Sonnenblumenkerne und Nüsse drüber.

Text und Fotos von Fabienne Kollien
Teaserbild: Lena Schulze

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Was meinst du dazu? Schreib' jetzt einen Kommentar!
Mehr zum Thema „Winter 2018/19: Essen
  • Valentina Schott
    Winter 2018/19: Essen

    Spinat-Ricotta-Cannelloni

    Vegetarischer Dauerhit abseits von Altbekanntem: Cannelloni!

  • Individuot
    Winter 2018/19: Essen

    Pilaw, Pilav, Plov, Pilau

    Traditionell orientalisch liegt bei dem Gericht mit den vielen Namen die Magie in den Gewürzen.

  • TastenMöhre
    Winter 2018/19: Essen

    Uromas Schwarzwälder Kirschtorte

    Geheime Familienrezepte und die Erinnerung mit am Tisch.

  • Helen16
    1
    Winter 2018/19: Essen

    Unser Essen von morgen

    Wie, was und wo werden wir in Zukunft essen? Und werden wir trotz steigender Weltbevölkerung genug zu essen haben? SPIESSER-Autorin Helen hat zu diesen Fragen recherchiert und einige der aktuellsten Experimente und Entwicklungen um die Zukunft des Essens für euch zusammengefasst.

  • Kirschblütenrot
    Winter 2018/19: Essen

    Vanilleplätzchen

    Plätzchen wie sie euch gefallen.

  • Helen16
    Winter 2018/19: Essen

    Rote Grütze

    Nachtisch mit Ruhm und Ehre.