Videointerviews

Bosse: "Ich ziehe mir immer alle Kommentare rein."

Ihr habt die Fragen gestellt, Bosse hat sie beantwortet – und euch eine Frage zurückgestellt.

18. Juli 2014 - 13:23
von SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Noch keine Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

 

Bosse fragt zurück: „Wie viele Schmuddel-Videos tauscht ihr auf dem Schulhof von Handy zu Handy, und warum?”

Weitere Videointerviews zum Beispiel mit August Diehl, Matthias Schweighöfer und Bela B. findet ihr in der Übersicht.

Ihr habt die Frage von Bosse beantwortet und ein Live-Album  gewonnen!

Ihr habt euren Beitrag einfach als Kommentar unter den Artikel geschreiben!

Für die beste Antwort hielten wir ein von Bosse signiertes Exemplar von der neuen Doppel-CD/DVD Kraniche - Live in Hamburg" bereit.

Die beste Antwort kam von Katharina Krüger.

Und hier könnt ihr euch noch mal all eure Fragen an Bosse anschauen.

 

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

44 Kommentare
  • Wir gar nicht, denn dazu müsste man sich ja in die "Handyzone" bewegen. Ansonsten sind Handys nämlich streng verboten, diese bösen Technikneuheiten bereiten der Schulleitung große Sorgen. ;-)

  • Für Videos in der Pause haben wir nivht viel bis garkeine zeit. wir verkrauchen uns immer verbotener weise in den pausen auf den dachboden und chillen da. und es ist nicht selten, dass wir dann unsere hausaufgaben machen, die wir für den tag vergessen haben :)

  • Eigentlich kaum,selten, nie...
    Nur letztens ist eines aufgetaucht von vielen verschiedenen aus unserer Stadt, was dann schon so ziemlich die Rund gedreht hat.
    Aber nach einer Weile war dann auch wieder Schluss.
    Und jetzt wird auf das nächste gewartet XD

  • in meiner clique sind solche Videos kein thema

  • wozu denn auch?

  • Also auf Schulhöfen hab ich sowas auch noch nie erlebt, ein Grund könnte vielleit wirklich dieses Alpha-Tier-Getue sein. Mein Rat bei solchen Problemen lautet:

    Kommt Zeit, kommt Bart.

    Mach dir also keine Sorgen!

  • Ich find´s schwachsinnig und man muss nicht jeden "Trend" mitmachen.

Mehr zum Thema „Videointerviews