Videointerviews

Milky Chance: "Melancholie ist ein schönes Gefühl"

Ihr habt die Fragen gestellt, Milky Chance haben Sie beantwortet – und euch eine Frage zurückgestellt.

23. Juni 2014 - 15:36
von SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Noch keine Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Wir beginnen das Interview mit einer Frage von Max96: „Wieso ist Traurigkeit für Milky Chance notwendig, wie es der kreative Titel des Albums „Sadnecessary“ vermuten lässt?

 

Wie stehen Milky Chance zu der Internet-Parodie ihres größten Hits? ...
Klickt euch weiter zur nächsten Seite...

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

33 Kommentare
  • das ist ja das besondere daran dass man sich nicht festlegen muss. Nachdem ich die Frage meinen Eltern gerade beim fernsehen gestellt hab entbrannte eine Diskussion die jetzt schon seit ner gefühlten halben stunde geht. Ich persönlich MAG Erdnussbutter am liebsten süß mit Nutella auf Toast aber sie ist beides...

  • Man kann den einzigartige Geschmack von Erdnussbutter nicht definieren und in eine Schublade stecken. Wenn dann sollte die Erdnussbutter eine eigene Geschmacksrichtung haben: Erdnussbuttrig :

  • Salzig, leicht nussig und nur mit einem hauch von süß, so kann man den geschmack wohl treffend beschreiben. aber es lässt sich auch fragen, ob erdnüsse an sich salzig oder süß sind.. irgendwie beides und schwer zu definieren :) schmeckt aber!

  • weder salzig, noch süß.

  • "kommt drauf an, wo die Erdnussbutter bei mir landet. An der Spitze ist sie süß und an der Seite eher salzig." ;)

  • ...schmeckt wie Erbrochenes. Es ist also von allem etwas dabei.

  • ein matsch aus toten erdnüssen hat keine geschgmacksrezeptoren um sowas wie süß oder salzig zu schmecken. allerdings soll erdnuss mit chili scharf schmecken...

Mehr zum Thema „Videointerviews