Anzeige
Schwerpunkt

VITA COLA Clubtour 2011: Endstation Zwickau. ✓ Lizenzierte Tourprofis. ✓

Man soll gehen, wenns am schönsten ist... "sofia!" und SPIESSER feierten darum das Ende der VITA COLA Clubtour 2011 mit einem Konzert in Zwickau. Nach drei Wochen Tour sind Sibylle und Lien nun lizenzierte Tourprofis und verraten euch hier die besten Tour-Überlebens-Tipps.

28. Oktober 2011 - 19:48
SPIESSER-Autorin Lien.
Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 1 Bewertungen
Lien Offline
Beigetreten: 23.02.2011

2000 Studenten drängeln sich an den Bühnenrand. Der Boden bebt, die Boxen vibrieren, die Füße stampfen im Takt der Musik. Ein letztes Mal steht „sofia!“ bei der VITA COLA Clubtour 2011 auf der Bühne. Die Bilanz zählt: Sechs Städte, sechs Erstsemesterpartys, drei Tourbusse, 2260 Kilometer quer durch den Osten Deutschlands. Highlight der Tour: Das Abschlusskonzert in Zwickau mit den Rockpiraten als Vorband-Support. Die beiden Bands bringen die Stimmung zum Kochen und der ganze Saal tanzt und pogt was das Zeug hält.

Sibylle und ich lugen durch den Vorhang und lassen vor unseren Augen drei Wochen Tour Revue passieren. Inzwischen haben wir uns selbst zu nervenerprobten Tourprofis gekrönt und wissen, wie man drei Wochen Tour ohne Nervenzusammenbrüche, aber mit viel Schlafmangel durchhält. Vier Tipps, die man auf Tour immer gebrauchen kann:

1. Wie vertreibt man sich die Zeit bis zum Auftritt?

Wer blöde Blicke kassiert, macht beim Planking alles
richtig.

Man lege sich einfach steif wie ein Brett auf verschiedene Gegenstände oder an verschiedene Orte. Umso ausgefallener, desto besser. In Fachkreisen nennt man den Sport (!) auch Planking. Ob man damit die antrainierten Pizza-Pfunde (im Backstage gibt es grundsätzlich IMMER Pizza) wieder wegbekommt, ist aber fraglich.

2. Wie übersteht man lange Fahrten im Tourbus?

Ludwig (li.) und Wieland höchst konzentriert beim
Zocken.

Man miete sich im Vorraus einen Tourbus mit integriertem Bildschirm und einer Spielekonsole. Danach heißt es: zurücklehnen und zocken oder wahlweise eine DVD (aber bitte niemals "Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht" mit Gwyneth Paltrow) reinschieben. Die Zeit vergeht wie im Flug und man macht schon mal seine Finger für die Gitarrengriffe und die Stimme ("BOOM! POOOW! ICH MACH DICH FERTIG!") für den Auftritt warm. Achtung: Suchtgefahr.

3. Wie kommt man schneller ans Ziel?

Die "Püppi" als Motivation ist immer mit dabei.

Na, wie wohl? Man fährt mit einem Bleifuß und legt dem Fahrer zur Motivation eine Postkarte mit einer leicht bekleideten Dame, einer sogenannten Püppi, in die Windschutzscheibe. Der Anblick verleiht Flügel und man ist in null komma nix am Ziel.

4. Was macht man, wenn der Tourbus zu klein ist?

Man erinnere sich an die 90er zurück und packt seine verstaubten Tetris-Künste aus. Was nicht passt, wird passend gemacht. Auch wenn die Insassen des Autos schließlich um ihr Leben bangen müssen, weil der Fahrer keinen Blick nach hinten mehr hat.  Protest ist zwecklos. Man kann sich ja neben Drums und Gitarren eh nicht mehr bewegen.


Was nicht passt, wird passend gemacht.
5. Was für Extrawünsche kann man sich im Backstage leisten?

Auf VITA COLA Clubtour darf natürlich niemals die VITA COLA fehlen. Ansonsten ein paar Flaschen Wasser und Orangensaft. Ein Schluck Whiskey sollte auch nicht fehlen (ist gut für die Stimmen der Sänger), W-Lan, damit man seiner Sucht nach sozialen Netzwerken nachgehen kann, ein Flummi oder ähnliches für die Kindsköpfe unter uns und Schokolade für die Nerven.

>> Hier findet ihr eine Übersicht zu allen Tourstopps.

>> Mehr Fotos gibt es auf der SPIESSER.de Facebookseite.

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Jetzt bist du dran!
Mehr zum Thema „VITA COLA Clubtour 2011
  • Anzeige
    Lien
    3
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Sibirische Kälte in Frankfurt/Oder

    Warum Ludwig zur Wetterfee, der Heizpilz zum besten Freund und Lien zur Sächsisch-Expertin wird, erfahrt ihr im Teil fünf unseres Tourblogs.

  • Anzeige
    Lien
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Sturm auf die Magdeburger Festung

    Seitenwechsel: der vierte Tourtag aus zwei Perspektiven. Unsere Tourmädels Lien und Sibylle erzählen von ihrem Ausflug auf die Festung in Magdeburg und liefern sich ein kleines Blogger-Battle.

  • Anzeige
    Lien
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Großaufgebot in Erfurt

    Nach einer Woche Tourpause geht es für „sofia!“ endlich weiter. Nächster Stopp: Erfurt. Zwischen Lampenfieber und Promi-Status rockte die Band die Bühne und heizte über 1000 Erstis ordentlich ein.

  • Anzeige
    Lien
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Heimspiel in Dresden

    Nach dem erfolgreichen Tourauftakt in Rostock geht es für „sofia!“ zurück nach Dresden. Ein gelassenes Heimspiel? Von wegen! Erstis, die die Bühne stürmen und ein geklautes Megafon waren das Resultat des zweiten Tourstopps.

  • Anzeige
    Lien
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Rocken in Rostock!

    Es ist endlich so weit! Die Gewinnerband „sofia!” geht auf VITA COLA Clubtour und SPIESSER begleitet sie durch sechs Städte und sechs Erstsemesterparties. Den Tourauftakt machen sie im Stadtpalast in Rostock. Ob ihr Auftritt genauso stattlich verlief, wie die Location verspricht, erfahrt ihr hier.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: sofia! live im Onlinekonzert

    Konzert 2.0 – Ein großartiges Onlinekonzert liegt hinter uns und viele von euch waren live dabei. Falls ihr es doch verpasst habt, könnt ihr euch das Ganze hier so oft anschauen, wie ihr wollt.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    Schwerpunkt

    Live-Onlinekonzert!

    Am Sonntag um 19 Uhr erwartet euch ein interaktives Konzert, wie ihr es noch nicht erlebt habt. Auf unseren virtuellen Bühne spielen für euch live die Gewinner der VITA COLA Clubtour 2011.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Das Tourtagebuch

    sofia! gehen auf VITA COLA Clubtour und ihr wollt nichts verpassen? Kein Problem! Hier findet ihr den exklusiven Blog zu jedem Konzert.

  • Anzeige
    Billy Vanilly
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Mit sofia! (durch)gedreht

    Das Musikvideo zu ihrem Song „Der Mond“ ist im Kasten. Wir präsentieren euch das gute Stück exklusiv und geben einen Einblick hinter die Kulissen.

  • Anzeige
    Billy Vanilly
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: HEY sofia!

    So steht es auch auf ihrem Debütalbum geschrieben. Das Elektro-Pop-Trio ist eure beste Nachwuchsband 2011. Für uns der richtige Anlass, die Drei mal ausgiebig auszufragen. Warum sofia! sich dabei sprachlos gab, erfahrt ihr im Bandportrait.

  • Anzeige
    Billy Vanilly
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: And the winner is...

    Das finale Voting ist vorbei und ihr habt entschieden, welche der zehn finalen Bands den Campus rocken soll. Sofia! aus Dresden haben es geschafft!

  • Anzeige
    Billy Vanilly
    4
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Das Finale!

    Das alles entscheidende Voting ist vorbei. Ihr habt entschieden, welche Band in diesem Jahr auf die VITA COLA Clubtour 2011 fahren darf.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: das finale Voting!

    Das Voting zur VITA COLA Clubtour 2011 ist vorbei! Vielen Dank für deine Stimme. Die Gewinnerband Das Elektro-Pop-Trio sofia! aus Dresden hat es geschafft. Hier erfährst du mehr zu eurer besten Nachwuchsband 2011.

  • Anzeige
    Onlineredaktion
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour 2011: Mal große Töne spucken

    Tour, Online-Konzert und Musikvideo für deine Band?

  • Anzeige
    Billy Vanilly
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour: Die Highlights der letzten Tour

    Ihr habt die letzte Clubtour verpasst und wollt wissen, was hinter der Aktion steckt und was euch erwartet? Das haben die Vorjahressieger Untertagen erlebt. [Bild:1]

  • Anzeige
    Billy Vanilly
    5
    Schwerpunkt

    VITA COLA Clubtour - Das Leben danach

    Was treiben eigentlich die Vorjahressieger KingPin und Untertagen?