Videointerviews

ZAZ: "Verboten, das gibts bei mir nicht"

Ihr habt der französischen Sängerin ZAZ Fragen gestellt – was sie darauf geantwortet hat, seht ihr hier im Videointerview.

05. Dezember 2011 - 15:29
von SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Offline
Beigetreten: 25.04.2009

Wir starten mit der Frage von SCHoKoLaDe: „Was ist dein größter Traum?“

 

Was hat ZAZ schon Verbotenes getan...? Klickt euch weiter zur nächsten Seite...

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

15 Kommentare
  • für das Interview mit Zaz. Ich höre ihre Musik gerne, auch natürlich die französische Sprache..
    Mein Traum ist leider noch nicht so greifbar, ich muss gerade erst wieder auf geregelte Bahnen gelangen, vielleicht entwickelt sich dann ein ganz toller Traum..

  • ... wäre es, die Welt ein bißchen besser zu machen.

    Wenn doch einfach mal alle Menschen freundlicher miteinander umgehen, dann lebt es sich doch auch einfach viel leichter und fröhlicher. Deshalb versuche ich aus jedem Tag das Beste herauszuholen und begegne den Menschen mit einem Lächeln.

  • ein Sparziergang in der Natur

  • Mein Traum ist, dass es weniger bis gar keine Gewalt mehr gibt. Denn ich hasse Streitereien, Krieg,...
    Das es keine Armut mehr gibt.
    Aber diese Träume werden glaube ich wohl nie in Erfüllung gehen.

    Deswegen möchte nach dem Abitur ins Ausland und dort Menschen helfen.
    Ganz viel reisen und die Welt bestaunen.
    Später eine 5-6 köpfige Familie gründen.(vielleicht auch Kinder adoptieren)

    So sieht ein kleiner Teil meines Traumes aus.. :)

  • Mein Traum ist, dass es weniger bis gar keine Gewalt mehr gibt. Denn ich hasse Streitereien, Krieg,...
    Das es keine Armut mehr gibt.
    Aber diese Träume werden glaube ich wohl nie in Erfüllung gehen.

    Deswegen möchte nach dem Abitur ins Ausland und dort Menschen helfen.
    Ganz viel reisen und die Welt bestaunen.
    Später eine 5-6 köpfige Familie gründen.(vielleicht auch Kinder adoptieren)

    So sieht ein kleiner Teil meines Traumes aus.. :)

  • Meine Träume...

    -...Führerschein (beim zweiten Mal) schaffen
    -...Abitur schaffen
    -...mit meiner heimlichen Liebe zusammensein
    -...für ein Jahr durch Australien reisen
    -...Theaterwissenschaften und Geschichte studieren
    -...mehr Respekt und Toleranz
    -...weniger Scheinindividualismus(sprich: Mainstream)

    ..man ey zu viele Träume!!!

  • Mein Traum ist es einen Baum im Regenwald zu pflanzen, mindestens die Hälfte der Länder unser Erde zu sehen, einem Kind in Afrika eine gute Schulbildung zu ermöglichen, einer Oma über die Straße zu helfen, einmal in Milch und Honig baden wie Cleopatra, ein gutes Buch zu schreiben und meinen Lebensunterhalt damit zu verdienen, so viel Geld zu haben, dass ich welches spenden kann, aber mir trotzdem alles leisten kann, worauf ich Lust habe, längere Zeit auf einem Segelboot zu verbringen, wirklich einmal einen Winterschlaf zu machen und einen ganzen Winter nicht aus dem Bett aufzustehen, mitzuerleben, dass Atomkraft abgeschafft wurde.... und dass mindestens einer dieser Träume sich erfüllt! :)

Mehr zum Thema „Videointerviews