Frage der Woche

GroKo – ja oder nein?

15. Januar 2018 - 14:47
von SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Offline
Beigetreten: 25.04.2009

Trotz des Prokrastinationstrends scheint das Thema Motivation gar kein so großes Problem für euch zu sein. Immerhin geben fast die Hälfte von euch, also stolze 47%, an, ein ehrgeiziger Mensch zu sein, für den Motivation quasi wie Luft zum Atmen ganz selbstverständlich ist. 33% greifen bei akuter Antriebsschwäche auf Freunde und Verwandte zurück, die einem ja bekanntlich ganz schön Druck machen können. Diejenigen, die treu nach dem Motto „Was ich heute kann besorgen, das mach ich lieber morgen“ leben, sind stattliche 14% der SPIESSER. Nur 4% wenden sich an ihren treuen Begleiter – das Handy – wenn sie sich mal nicht selbst anspornen können.

Über die Frage wie groß die Motivation unserer Bundestagsabgeordneten ist, endlich eine neue Regierung zu bilden, lässt sich streiten. Seit Monaten wird auf den vordersten Sitzreihen im Bundestag heftig gestritten, diskutiert und sondiert. Welche Form wird Deutschlands neue Bundesregierung annehmen? Seit letzter Woche stehen die Chancen gut, dass eine Große Koalition (GroKo), eine Regierung mit der Union und SPD, die Zukunft unseres Landes bestimmen wird.  Was haltet ihr davon?

Die SPD sollte unter keinen Umständen mit der CDU regieren. Das ist politischer Selbstmord.
SPD und CDU/CSU werden einen guten Job machen und Kompromisse finden.
Irgendeine Regierung ist besser als keine Regierung.
GroKo ist die beste Lösung, Jamaika no go!

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Trau' dich, schreib einen Kommentar!
Mehr zum Thema „Frage der Woche