Frage der Woche

Was haltet ihr von einem allgemeinen Tempolimit?

29. Januar 2019 - 16:32
von SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Online
Beigetreten: 25.04.2009

Letzte Woche, zur Halbzeit von Donald Trumps Amtszeit, wollten wir wissen, was ihr von einer Amtsenthebung Trumps halten würdet. Der US-Politikwissenschaftler Robert Reich hält ein Amtsenthebungsverfahren, das sogenannte Impeachment, für längst überfällig. 64% von euch stimmen Robert Reich dabei zu und meinen, dass Trump mit jedem Tag, den er länger im Amt ist, mehr Schaden anrichtet. Weitere 25% halten es in erster Linie für unwahrscheinlich, dass Trump seinen Posten mittels Amtsenthebungsverfahren loswird. 7% von euch meinen, dass eine Amtsenthebung nicht legitim sei, schließlich wurde er demokratisch gewählt. Das Schlusslicht bilden 2% von euch, denen das Ganze relativ egal ist.

Niemandem egal ist die Forderung nach einem allgemeinen Tempolimit, die soeben von der Bundesregierung abgelehnt wurde. 130 km/h wurden von einer Regierungskommission als Obergrenze vorgeschlagen – neben anderen Maßnahmen und für mehr Klimaschutz und Sicherheit. Dem ARD-Morgenmagazin zufolge ist die Bevölkerung ziemlich zwiegespalten: Die Hälfte (eher Männer, eher Anhänger von AfD und FDP) sind dagegen, die andere Hälfte (eher Frauen, eher Anhänger der Grünen und Linken) dafür. Wie sieht es bei euch aus? Was haltet ihr von einem allgemeinen Tempolimit?

Icon: speed by sandiindra from the Noun Project

Natürlich bin ich für ein Tempolimit! Weniger Verkehrstote, weniger CO2 – das ist doch glasklar.
Gar nichts. Es ist meine Entscheidung, wie schnell ich fahre, da lasse ich mir nichts vorschreiben.
So voll wie die Autobahnen meistens sind, kommt man eh kaum auf mehr als die 130 km/h. Was soll die Aufregung?
Ich fahre kein Auto und habe das auch nicht vor. Die Frage betrifft mich nicht.
Ich bin dagegen, weil ich viel fahren muss und nicht noch mehr Zeit im Auto verbringen will.

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt!
Mehr zum Thema „Frage der Woche