Frage der Woche

Wie heiß mögt ihr euer Urlaubsziel?

09. Juli 2018 - 09:15
von SPIESSER-Redakteurin Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Offline
Beigetreten: 25.04.2009

Letzte Woche wollten wir von euch wissen, ob ihr darauf achtet, was ihr esst und wie immer ist die SPIESSER-Community gespalten, geteilt und super verschieden. Während 50 % von euch darauf achten, bio und regional einzukaufen, ist die zweithäufigste Antwort mit 21 % das genaue Gegenteil: Das Billigste und Leckerste und was einen nicht umbringt, macht stärker! Knapp darauf mit 18 % folgen diejenigen von euch, die im Supermarkt Stau verursachen, weil sie bei allem wissen wollen, was eigentlich drin ist. Abschließende 3 % von euch wollen bei der Unübersichtlichkeit des Themas nicht länger ins Schwitzen kommen und haben es aufgegeben, auf Inhalt und/oder Herkunft der Produkte zu achten.

Apropos Schwitzen: Die Temperaturen in den letzten Wochen waren gigantisch weit oben. Die Luft fast unaushaltbar warm und schwül. Was für manche ein Sommernachtstraum deutscher Rekordtemperaturen zu sein scheint, ist für andere eine kreislaufmäßig unschöne Belastung. Die einen gehen baden, sonnen sich knapp bekleidet und fahren Rad bei knallender Sonneneinstrahlung. Der Rest bleibt drinnen und ist froh, wenn der Ventilator für ein klein wenig Luftzirkulation sorgt. Sommer ist aber auch Urlaubssaison und die Vorlieben der Urlaubsziele sind so verschieden wie Apfel und Ananas.

Deshalb lautet unsere Frage der Woche an euch: Wie heiß mögt ihr euer Urlaubsziel?

Icon: Ana María Lora Macias (NounProject)

Ich steh auf Städtetrips und da muss das Wetter stimmen, aber 40 Grad sind auch zu warm.
Ich will mich wie mein Eis fühlen: dahinschmelzend! Gebt mir mehr Sonne! Am besten mit Strand und Palmen.
Mir machen kühlere Temperaturen nichts aus, im Sommer ist beispielsweise in Skandinavien ja auch gutes Wetter, nur nicht so übertrieben warm!
Am liebsten würde ich das ganze Jahr durch Schlitten fahren.

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Ein kleiner Schritt für dich, ein großer Schritt für die Diskussion.
Mehr zum Thema „Frage der Woche