Zocken

„Ich liebe Astronomie“

Lange mussten die Fans des Entwicklerstudios Gearbox warten, nun ist es endlich soweit: Seit letzter Woche ist der neue Shooter „Battleborn“ draußen. SPIESSER-Redakteurin Vicky hat mit dem Senior Producer Chris Brock über das Spiel, seine Entwicklung und Reisen zu weit entfernten Galaxien geschnackt.

11. Mai 2016 - 16:11
SPIESSER-Redakteurin MissFelsenheimer.
Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 1 Bewertungen
MissFelsenheimer Offline
Beigetreten: 04.05.2009

Als Gearbox habt ihr in den letzten Jahren eine Menge Spiele kreiert. Was ist aktuell dein Lieblingsgame und warum?

Mein Lieblingsspiel ist aktuell ganz klar „Battleborn“! Die Vielzahl an Charakteren, die Story und Möglichkeiten der Weiterentwicklung sprechen mir echt zu. Auch wenn ich die letzten drei Jahre daran gearbeitet habe, spiele ich es immer noch zu Hause.

„Battleborn“ ist am 3. Mai in Deutschland erschienen. Um was geht’s eigentlich in dem Spiel?

Das Game spielt in einer weit entfernten Zukunft. Bis auf einen Stern wurden alle von den boshaften Varelsi zerstört oder besetzt. Alle bekannten Zivilisationen haben sich rund um Solus, den letzten verbliebenen Stern, angesiedelt. Mit der Zeit haben sie sich in fünf verschiedenen Fraktionen unterteilt, die alle dauerhaft in Konflikt zueinander stehen. Aber nun, da die Varelsi auch diesen Stern in Angriff nehmen, müssen sie ihre Streitigkeiten beiseite packen und zusammenhalten.

Und wie seid ihr auf diese Idee gekommen?

Als wir mit der Entwicklung des Spiels begonnen hatten, wussten wir schon, dass es ein Spiel mit einer riesigen Auswahl an unterschiedlichen Charakteren werden sollte. Uns wurde schnell klar, dass wir ein spezielles Setting brauchen, wenn diese Charaktere alle zum selben Ort gehören sollen. Nach reichlicher Bedenkzeit, haben wir erkannt, dass verschiedenen Kulturen auf einem räumlich begrenzten Ort einen Haufen an interessanten Szenarien ergeben. Und so entschieden wir uns dafür.

Die Geschichte spielt also in einer unbekannten fernen Galaxie. Aber mal ehrlich: Würdest du jemals selbst zu fernen Planeten reisen?

Ehrlich gesagt liebe ich Astronomie und alles, was im Kosmos passiert. Von daher würde ich unheimlich gerne alle unbekannten Sterne, Planeten, Galaxien und was es sonst noch so zu sehen gibt, sehen, wenn ich die Chance dazu hätte. Aber auch nur, wenn ich wieder zurück nach Hause könnte.

„Battleborn“ ist ein Mix aus Ego-Shooter und Multiplayer Online Battle Arena (MOBA). Warum habt ihr euch für diese Spielgenre entschieden und wo liegt der Unterschied?
Gearbox Software
Gearbox Software LLC ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das seit 1999 Computerspiele entwickelt. Nach der „Brothers in Arms“-Reihe und den beiden „Borderlands“-Games, will das Unternehmen mit „Battelborn“ den nächsten großen Coup landen.

Gearbox hat schon immer verschiedene Spieltypen kombiniert. Obwohl wir bekannt für unsere First-Person-Shooter sind (FPS), gibt es eine Menge Spieler, die extrem verschiedene Vorlieben haben. Wenn all diese Einflüsse zusammenkommen, kommt am Ende nichts dabei heraus, das nahtlos in nur ein Genre passt. „Battelborn“ hat vor allem MOBA-Einflüsse, aber wir wollten keinen Hybrid aus FPS und MOBA erschaffen. Also haben wir die MOBA-Teile genommen, die wir mögen und noch ein paar Dinge von Verteidigungs- und Kampfspielen dazu gepackt.

Der Spieler kann zwischen 25 spielbaren Charakteren entscheiden, die alle unterschiedliche Fähigkeiten und Waffen haben. Warum habt ihr so viele Charaktere entwickelt? Und woher kamen euch die Ideen dazu?

Irgendwann nach „Borderlands 2“ stellte sich heraus, dass wir möglicherweise ein Talent dafür haben, Charaktere zu kreieren. Wir haben unglaubliche viele Cosplayers auf Conventions gesehen und bekommen Tonnen an Fanpost, selbst für unsere Nebencharaktere. Wir wollten herausfinden, was passieren würde, wenn wir unseren Fokus auf die Charaktere legen anstatt auf die Waffen wie in Borderlands.

Unsere Ideen nehmen wir von überall her. Jeder im Studio kann jederzeit ein neues Charakterdesign vorstellen. Aber manchmal wollen wir auch Charaktere entwerfen, die nahtlos in die klassische Vorstellung eines Gamers passen, so wie Marquis. Er ist eine ziemlich traditionelle Form eines Snipers. Also entschieden wir, mit seinem Auftreten und seiner Persönlichkeit über die Stränge zu schlagen. Auf der anderen Seite wollten wir auch etwas komplett Verrücktes machen, wie beispielsweise den Charakter Toby: ein niedlicher Vogel in einem schlagfertigen Roboter.

Und welcher ist dein Lieblingscharakter?

Ich spiele am liebsten Marquis, weil er am besten zu meinem Spielstil passt. Aus der reinen Entwicklerperspektive würde ich aber Attikus wählen. Er sieht genauso aus wie das Konzept, das wir für ihn entworfen hatten und ich bin sehr stolz darauf, dass wir einen Charakter geschaffen haben, der unseren Visionen so nahe kommt.

Mehr als zwei Millionen Spieler haben die Beta-Version getestet. Welches Feedback habt ihr bekommen?

Alles, was du dir vorstellen kannst. Wir haben eine Menge positives Feedback bekommen, was sich immer gut anfühlt, wenn du dein Spiel zum ersten Mal der Welt präsentierst. Wir haben aber auch berechtigte Kritik bekommen, auf die wir bis zum Release noch reagieren konnten. Im Großen und Ganzen haben wir einen Eindruck davon bekommen, welchen Geschmack die Spieler haben. Das können wir nutzen, wenn wir uns daran machen, noch mehr Inhalt für das Spiel zu entwickeln.

Was erwartest du dir von „Battleborn“?

Ich hoffe, dass wir eine ganze Menge Leute damit glücklich machen können. Es macht Spaß alleine, zusammen mit oder gegen deine Freunde zu spielen. Ich denke, dass wir einen Community haben, die uns mitteilt, wie ihn das Spiel gefällt und dass wir alles daran setzen, dass diese Community glücklich ist und wächst.

Und auf welche Spiele können wir uns als nächstes freuen? Irgendwelche Hinweise?

Wir haben vor kurzem ein paar Hinweise gestreut und werden das auch in den nächsten Monaten weitermachen. Es sind einige Dinge in der Mache, die den Fans sicher gefallen werden!

Gewinnt Fanpaket zu „Battleborn“!
Fans und Gamer aufgepasst: Wir verlosen zwei Fanpakete zu „Battleborn“ mit vielen Überraschungen: PC-Game, Battleborn-Hoodies, -Caps, -Figuren und vieles mehr. Hier geht's zum Gewinnspiel.

Interview: Victoria Gütter
Teaserbild: 2K

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Und du so? Sag' uns, was du denkst!
Mehr zum Thema „Zocken
  • mclovin
    Zocken

    Heiß wie Leonidas und ausgefuchst wie Pythagoras

    Eingefleischte Fans von Assasins Creed werden ihn schon aus dem Origins-Ableger kennen: Die Rede ist natürlich vom Discovery-Modus, bei dem ihr das alte Ägypten erkunden konntet – ohne jeglichen Kampf oder Ablenkung. „Die Zukunft des Lernens!“ titelte unser Autor Paul damals.

  • Lenee
    Zocken

    Philosophen-Quartett

    Einzelkämpferspiel mit Philo-Brains als Ass im Ärmel. Autorin Lisa hat das „Philosophen-Quartett“ von KATAPULT probegezockt und meint: Guter Philosophie-Crashkurs mit wenig Spiel-Spannung und viel Luft nach oben.

  • Capable
    1
    Zocken

    Final Fantasy XIV Fan Festival

    Vom 15. bis zum 19. November hatte ich die Chance im Auftrag des SPIESSER eine Reise in „die Stadt der Lichter“, „Sin City“ – oder kurz: Las Vegas – anzutreten. Dort durfte ich als Fan getarnt das „Final Fantasy XIV Fan Festival“ besuchen und mich von Blaumagiern,

  • Marina H.
    Zocken

    Zocken: Astroneer

    In der Welt der Open-World-Sandbox-Spiele steht ein neuer Stern am Himmel. Oder vielmehr gleich ein ganzes Sternensystem. „Astroneer“ steht in der Tradition der Minecraft-Idee: Ressourcen sammeln, erkunden und eine eigene Welt erschaffen. Nur diesmal halt im Weltraum und ohne Blöcke.

  • heartbook
    5
    Zocken

    Gamescom 2018 – Im Reich der virtuellen Träume

    Einmal auf die Gamescom in Köln zu gehen ist für viele Gamer und Gamerinnen ein großes Ziel. Endlich hatte ich, SPIESSER-Autorin Verena, auch die Gelegenheit. Ich habe für euch die aktuellesten und spannendsten Games und weitere Highlights an zwei Messetagen ausgecheckt.

  • VeryMary94
    Zocken

    Texas Showdown

    „Texas Showdown“ ist ein Kartenspiel für ein familiäres Zusammensein oder einsetzbar beim Belustigen jüngerer Geschwister zwischen 10 und 13 Jahren. Sobald stichlustige Mitspieler gefunden wurden, sollte man sich auf ein Kräftemessen alá Wilder Westen gefasst machen!

  • Individuot
    Zocken

    Sims 4 – Jahreszeiten

    Zehn Jahre ist es her, dass SPIESSER-Redakteurin Polina Sims gespielt hat, als sie sich an den Test der neuesten Sims 4-Erweiterung „Jahreszeiten“ wagte. Zwischen Regenschirmen, Wettervorhersagen und Feiertagen trafen dabei Nostalgie und die Qual der Wahl aufeinander.

  • Onlineredaktion
    Zocken

    Miitopia

    Eine aufregende Abenteuerwelt voller Miis. Rette sie und besiege den dunklen Fürst!

  • Anzeige
    Individuot
    5
    Zocken

    Amtliche Helden

    Du willst wissen, wie es in einer Agentur für Arbeit hinter den Kulissen aussieht? Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bringt nun eine Spiele-App für Android und iOs auf den Markt, die das möglich macht, strategisches Denken abverlangt und ziemliches Suchtpotenzial mit sich bringt.

  • PaulausMdorf
    3
    Zocken

    Games, Girls und Instagram

    Dass Computergames mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, ist eine Tatsache. Bisher war es jedoch so, dass sich vor allem der männliche Teil der Gesellschaft dem Zocken verschrieben hatte. Es gibt jedoch auch Mädels, die begeistert XP sammeln, Items farmen und ihre Spielerlebnisse

  • PaulausMdorf
    5
    Zocken

    Zocken im Klassenzimmer? – Die Zukunft des Lernens!

    Am 23. Januar hat Ubisoft den neuen Discovery-Mode für Assassin´s Creed Origins vorgestellt und SPIESSER-Autor Paul war für euch dabei! Was dieser neue Modus, der ab Mitte Februar auch für euch zur Verfügung steht, so alles kann und was das für bisher langweiligen Geschichtsunterricht

  • freedy.beedy
    Zocken

    Yoshi's Woolly World

    Eine liebevolle Wollewelt mit ganz vielen Yoshis. Das Paradies für jeden Fan von Marios grünem Echsenfreund. SPIESSERin Frieda hat für euch gezockt.

  • freedy.beedy
    Zocken

    Hey! PIKMIN

    SPIESSERin Frieda ist gegen Unterdrückung und Gewalt aber in „PIKMIN“ hatte sie keine andere Wahl, als die niedlichen Außerirdischen auszubeuten.

  • breakfastatspiesser
    Zocken

    Der Charme der „Sneaky Cards“

    Wer sich schon immer mal wie ein kleiner Geheimagent fühlen wollte, kann sich seinen Wunsch mit dem Kartenspiel „Sneaky Cards“ erfüllen. Wir haben ein paar SPIESSER-Autorinnen den Praxistest machen lassen.

  • Monalisaqueck
    5
    Zocken

    „Genies“ – Das Spiel um die klügsten Köpfe

    Gründe deine eigene Akademie und stelle dir mit ein bisschen Geschick ein absolutes Gewinnerteam zusammen. Albert Einstein, Sigmund Freud und William Shakespeare warten auf dich.

  • Olga.potsc
    Zocken

    Assassin`s Creed Origins

    Trockene Wüste, knallende Sonne, wehende Palmen und ein vermummter Kämpfer – ich befinde mich virtuell im alten Ägypten und kämpfe mit dem Hauptcharakter Bayek im neuen Assassin`s Creed Origins für eine gerechtere Welt.

  • nicohaji
    5
    Zocken

    Phantastische Tierwesen und wie sie zu fangen sind

    Das langersehnte Cross- und Roleplay-Game „World of Final Fantasy“ ist seit dem Herbst im Handel. Der Kampf gegen kleine Monster und dunkle Kreaturen nimmt dich in die geheimnisvolle Welt von Grymoire mit. SPIESSER-Autor Nico hat sich auf die Reise begeben und erzählt euch mehr.

  • nnammad
    Zocken

    Nur noch eine Runde…

    Der Traum von der Weltherrschaft ist so alt wie die Menschheit selbst. Aber deshalb extra vom Sofa aufstehen? In Sid Meier's „Civilization VI“ könnt ihr von zu Hause aus zumindest virtuell die Welt erobern. SPIESSER-Autor Max hat den neusten Teil der Civilization-Reihe für euch getestet.

  • Rubinello
    Zocken

    Ab auf die Piste!

    Während die Formel 1 frisch aus der Sommerpause wieder da ist, dürfen Rennsportfans auch digital auf die Piste: Das neue Videospiel „F1 2016“ ist draußen. SPIESSER-Autor Ruben hat das Game für euch durchgezockt und sich wie Nico Rosberg gefühlt.

  • samuel.groesch
    SPIESSER Community

    Zockers Waiting

    Ankommen und loszocken? Denkste. Vom 22. bis 26. August war wieder Gamescom in Köln. Die Riesenmesse für Gaming und innovative Computertechnik ist aber nicht nur Tummelplatz für gutgelaunte Nerds sondern auch Wartehölle und Ruhezone übernächtigter Rechteckaugen. SPIESSER-Fotograf

  • lea58
    Zocken

    Des Teufels Tochter
    auf der Spur

    Der berühmteste aller Privatschnüffler steht vor neuen Aufgaben. SPIESSER-Praktikantin Lea hat für euch „Sherlock Holmes: The Devil's Daughter“, den mittlerweile 8. Teil der Videospiel-Reihe getestet.

  • vickypedia
    5
    Zocken

    Das Erwachen der LEGO-Männlein

    Nach dem Riesenerfolg des neuen Films „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ haben nun die Macher von LEGO das Spiel zum Film auf den Markt gebracht. SPIESSER-Praktikantin Victoria hat es für euch getestet.

  • Lena B.
    5
    Zocken

    Lauf Faith, lauf!

    In „Mirror's Edge Catalyst“ stürzt sich die rebellische Runnerin Faith in ihr zweites, riskantes Abenteuer und entführt den Spieler in luftige Höhen. Ob sich ein Ausflug in die Welt der Runner lohnt, weiß SPIESSER-Autorin Lena.

  • josef.mb.2200
    5
    Zocken

    „In unserer Dinowelt geht es nicht so brutal zu“

    Sich als Dino gegen böse Höhlenmenschen verteidigen – klingt nach verkehrter Welt, oder? Was hinter dem neuen angesagten App-Game „Dino Bash“ steckt, weiß SPIESSER-Praktikant Josef. Er hat mit den beiden Entwicklern Philipp Brömme und André Hornung über

  • Em
    Zocken

    Zauber der Dreidimensionalität

    Ihr braucht mal wieder Nachschub an Smartphone-Games? SPIESSER-Autorin Ema ist dem Zauber von „Monument Valley“ mit seiner ausgeklügelten Architektur, der guten Spielidee und einer interessanten Geschichte verfallen.

  • Lena B.
    5
    Zocken

    Krieg der Pflanzen
    und Zombies

    „Plants vs. Zombies“ ist ein Klassiker unter den Spiele-Apps und eroberte auch PCs und Konsolen mit rasanter Action und verrückten Dialogen. SPIESSER-Autorin Lena hat den zweiten Teil der Gartenkriege für euch durchgezockt und weiß, was „Plants vs. Zombies Garden Warfare

  • Lena B.
    Zocken

    Tiefgang statt
    Jump 'n' Run

    Ein kurzweiliges Jump 'n' Run für die Mittagspause? Im Gegenteil! Dass „Unravel“ mit dem roten Wollknäuel viel mehr zu bieten hat, weiß SPIESSER-Autorin Lena. Sie hat das Spiel für euch gezockt.

  • Artemis
    5
    Zocken

    Lara Crofts Weg
    zur Unsterblichkeit

    Ein actionreicher Shooter mit einer brünetten Traumfrau in der Hauptrolle, die auch in der Eiseskälte und unromantischen Ruinen eine gute Figur macht? Der neue Teil mit Lara Croft bietet all das und noch viel mehr. Aber kann „The Rise of the Tomb Raider“ an den Erfolg der Vorgänger

  • Rubinello
    Zocken

    LEGO-Abenteuer für Tastaturhelden

    Nachdem die Justice League mit LEGO Batman 3 ihr eigenes Spiel bekommen hat, ist auch die Marvelheldengruppe rund um Tony Stark, Thor und Co an der Reihe. SPIESSER-Autor Ruben hat für euch das neueste LEGO-Game durchgezockt – mit gemischten Gefühlen und Superheldenkräften.

  • mirabelle
    4
    Zocken

    Euer Spiel, eure Entscheidungen

    Entscheidungen haben Folgen, mitunter auch unangenehme. Wäre es da nicht schön, einfach mal die Zeit zurückdrehen zu können? In „Life is Strange“ vom französischen Entwickler Dontnod könnt ihr genau das ausprobieren. SPIESSER-Autorin Miri hat es für euch durchgezockt.