Zocken

Lauf Faith, lauf!

In „Mirror's Edge Catalyst“ stürzt sich die rebellische Runnerin Faith in ihr zweites, riskantes Abenteuer und entführt den Spieler in luftige Höhen. Ob sich ein Ausflug in die Welt der Runner lohnt, weiß SPIESSER-Autorin Lena.

06. Juli 2016 - 09:30
SPIESSER-Autorin Lena B..
Deine Bewertung bewertet mit 5 5 basierend auf 2 Bewertungen
Lena B. Offline
Beigetreten: 02.02.2015

Was passiert?

In „Mirror's Edge Catalyst“ finden wir uns in einer fiktiven, futuristischen Welt wieder. Schauplatz der Handlung ist Glass, die drittgrößte Stadt des Landes Cascadia. Nach einem Aufstand wurde in diesem Land eine neue Form der Regierung eingeführt: das Konglomerat. Diese vorherrschende Macht setzt sich aus reichen Familienkreisen und führenden Unternehmen zusammen. Gemeinsam unterdrücken sie die Bürger von Glass. Einer der größten Machthaber ist Gabriel Kruger, Erbe eines schweren Unternehmens und des Sicherheitsunternehmens K-Sec, das die gesamte Stadt überwacht – und zum ärgsten Widersacher wird.

Denn auch wenn viele Bürger sich dem Konglomerat beugen, gibt es doch einige Widerstandsbewegungen, die der Unterdrückung den Kampf ansagen. Dazu zählt neben den athletischen Runnern auch die aggressive Gruppierung Black November, die der Regierung einen erbitterten Kampf angesagt haben. Als Spieler schließt man sich jedoch den Runnern an und versucht durch Geschicklichkeit und Schnelligkeit das System des Konglomerats auszutricksen.

Wen spielst du?

Im zweiten Teil der Reihe schlüpfen wir erneut in die Haut von Faith, einer jungen und talentierten Runnerin. Die Kindheit der Protagonistin ist geprägt vom Verlust ihrer Familie: Ihr Vater und ihre Mutter wurden bei einer Demonstration getötet, die sich gegen die Regierung richtete. Daraufhin nahm sie Noah auf, der fortan für sie ein Mentor und eine Vaterfigur war. Durch ihn gelangte sie in die Kreise der Runner und schloss sich dieser rebellischen Gruppierung an. Schnell zeigte sich, dass sie nicht nur eine Begabung für den Parkour-Lauf, sondern auch ein Talent für Zweikämpfe besitzt.

Nachdem sie im ersten Teil vom Konglomerat verhaftet und inhaftiert wurde, hat sie zu Beginn des neuen Teils ihre Strafe abgesessen. Nun darf sie zu ihren Freunden zurückkehren. Ihre neu erlangte Freiheit nutzt sie aus, um von Dach zu Dach zu springen, die höchsten Gebäude zu erklimmen und an Seilen über schwindelerregende Abgründe zu schwingen.

Open World oder Zwangsjacke?

Nach dem ersten Teil „Mirror's Edge“ hat das Entwickler-Team EA DICE einige wichtige Änderungen am Spielsystem vorgenommen, die dem Spielspaß zu Gute kommen sollen: Der Spieler kann sich in einer neuen offenen Welt bewegen und neben der Hauptmission, auch zahlreiche Nebenaufträge erledigen. Dafür muss man nur die Straßen und Dächer von Glass durchstreifen und nach potenziellen Auftraggebern Ausschau halten. Diese stehen an jeder zweiten Ecke und haben die interessantesten Geschichten zu erzählen und spannendsten Missionen zu vergeben.

Einzelkämpfer oder Gruppentier?

Wie bereits im ersten Teil kann man „Mirror's Edge Catalyst“ ausschließlich im Einzelspieler-Modus bestreiten. Trotz des fehlenden Mehrspieler-Modus, ist man jedoch nie allein. Der Protagonistin Faith stehen stets Freunde und Bekannte mit Rat und Tat zur Seite. Egal, ob es sich dabei um die väterliche Figur Noah, die Hackerin Plastic oder den alten Runner Birdman handelt. Besonders in kritischen Situationen ist es gut zu wissen, dass jemand da ist, der einem den Rücken frei hält.

Lebensaufgabe oder Eintagsfliege?

Im Story-Modus spielt man sich mit der Protagonistin Faith durch insgesamt 19 Hauptmissionen. Um das spannende Finale des Spiels zu erreichen, sollte man mindestens zehn Stunden einplanen. Viel mehr Zeit kann man mit den zahlreichen Nebenmissionen verbringen. Will man sich allen Details des Spiels widmen und auch den letzten Auftraggeber glücklich machen, kann man sich auf weitere lange Stunden Spielspaß freuen.

„Mirror's Edge Catalyst“

Plattform: PC, PS4, XboxOne
Genre: Adventure
Publisher/Entwickler:
Electronic Arts
Altersfreigabe: USK 12

Hier flasht das Spiel total:

Es ist ein wahres Vergnügen mit Faith über die Dächer der Stadt zu rennen. Gerade zu Beginn des Spiels war ich begeistert vom Ausblick, den man über die Stadt hat. Als Runner hat man die Möglichkeit, alle Winkel von Glass zu erkunden, auch wenn sie noch so abgelegen und versteckt sind. Besonders aufregend wird es, wenn eine Mission auf das höchste Gebäude oder einen frei stehenden Baukran führt. Hier heißt es in schwindelerregender Höhe zu balancieren und dabei einen kühlen Kopf zu bewahren.

Das hat genervt:

Hat man ein paar Missionen erfolgreich abgeschlossen, wird das Spiel schnell eintönig. Immer wieder rennt man mit Faith über Dächer und durch Räume, die irgendwann alle gleich aussehen.

Wer sich auf endlose Parkour-Abschnitte und waghalsige Klettereinlagen non-stop freut, wird mehr als zufrieden sein. Jeder, der eine überragende Handlung mit Tiefgang erwartet, wird leider enttäuscht. Ein weiterer Kritikpunkt ist die etwas lieblose Inszenierung der Nebenmissionen. Die Auftraggeber sind wahllos auf den Dächern verteilt, ohne einen Anhaltspunkt, wie und warum sie dorthin gekommen sind.

 

Zockt sich wie:

„Mirror's Edge Catalyst“ ist den verschiedenen Spielen der „Assassin's Creed“-Reihe vom Spielstil her sehr ähnlich. In diesen Games bestreitet man als Assassine ganz ähnliche Parkourläufe und schwingt sich über Gebäude und Mauern verschiedenster Städte und Kulturen.

Text & Screenshot: Lena Bernhardt

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Schreib' den ersten Kommentar!
Mehr zum Thema „Zocken
  • Capable
    1
    Zocken

    Final Fantasy XIV Fan Festival

    Vom 15. bis zum 19. November hatte ich die Chance im Auftrag des SPIESSER eine Reise in „die Stadt der Lichter“, „Sin City“ – oder kurz: Las Vegas – anzutreten. Dort durfte ich als Fan getarnt das „Final Fantasy XIV Fan Festival“ besuchen und mich von Blaumagiern,

  • Marina H.
    Zocken

    Zocken: Astroneer

    In der Welt der Open-World-Sandbox-Spiele steht ein neuer Stern am Himmel. Oder vielmehr gleich ein ganzes Sternensystem. „Astroneer“ steht in der Tradition der Minecraft-Idee: Ressourcen sammeln, erkunden und eine eigene Welt erschaffen. Nur diesmal halt im Weltraum und ohne Blöcke.

  • heartbook
    5
    Zocken

    Gamescom 2018 – Im Reich der virtuellen Träume

    Einmal auf die Gamescom in Köln zu gehen ist für viele Gamer und Gamerinnen ein großes Ziel. Endlich hatte ich, SPIESSER-Autorin Verena, auch die Gelegenheit. Ich habe für euch die aktuellesten und spannendsten Games und weitere Highlights an zwei Messetagen ausgecheckt.

  • VeryMary94
    Zocken

    Texas Showdown

    „Texas Showdown“ ist ein Kartenspiel für ein familiäres Zusammensein oder einsetzbar beim Belustigen jüngerer Geschwister zwischen 10 und 13 Jahren. Sobald stichlustige Mitspieler gefunden wurden, sollte man sich auf ein Kräftemessen alá Wilder Westen gefasst machen!

  • Individuot
    Zocken

    Sims 4 – Jahreszeiten

    Zehn Jahre ist es her, dass SPIESSER-Redakteurin Polina Sims gespielt hat, als sie sich an den Test der neuesten Sims 4-Erweiterung „Jahreszeiten“ wagte. Zwischen Regenschirmen, Wettervorhersagen und Feiertagen trafen dabei Nostalgie und die Qual der Wahl aufeinander.

  • Onlineredaktion
    Zocken

    Miitopia

    Eine aufregende Abenteuerwelt voller Miis. Rette sie und besiege den dunklen Fürst!

  • Anzeige
    Individuot
    5
    Zocken

    Amtliche Helden

    Du willst wissen, wie es in einer Agentur für Arbeit hinter den Kulissen aussieht? Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bringt nun eine Spiele-App für Android und iOs auf den Markt, die das möglich macht, strategisches Denken abverlangt und ziemliches Suchtpotenzial mit sich bringt.

  • PaulausMdorf
    3
    Zocken

    Games, Girls und Instagram

    Dass Computergames mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, ist eine Tatsache. Bisher war es jedoch so, dass sich vor allem der männliche Teil der Gesellschaft dem Zocken verschrieben hatte. Es gibt jedoch auch Mädels, die begeistert XP sammeln, Items farmen und ihre Spielerlebnisse

  • PaulausMdorf
    5
    Zocken

    Zocken im Klassenzimmer? – Die Zukunft des Lernens!

    Am 23. Januar hat Ubisoft den neuen Discovery-Mode für Assassin´s Creed Origins vorgestellt und SPIESSER-Autor Paul war für euch dabei! Was dieser neue Modus, der ab Mitte Februar auch für euch zur Verfügung steht, so alles kann und was das für bisher langweiligen Geschichtsunterricht

  • freedy.beedy
    Zocken

    Yoshi's Woolly World

    Eine liebevolle Wollewelt mit ganz vielen Yoshis. Das Paradies für jeden Fan von Marios grünem Echsenfreund. SPIESSERin Frieda hat für euch gezockt.

  • freedy.beedy
    Zocken

    Hey! PIKMIN

    SPIESSERin Frieda ist gegen Unterdrückung und Gewalt aber in „PIKMIN“ hatte sie keine andere Wahl, als die niedlichen Außerirdischen auszubeuten.

  • breakfastatspiesser
    Zocken

    Der Charme der „Sneaky Cards“

    Wer sich schon immer mal wie ein kleiner Geheimagent fühlen wollte, kann sich seinen Wunsch mit dem Kartenspiel „Sneaky Cards“ erfüllen. Wir haben ein paar SPIESSER-Autorinnen den Praxistest machen lassen.

  • Monalisaqueck
    5
    Zocken

    „Genies“ – Das Spiel um die klügsten Köpfe

    Gründe deine eigene Akademie und stelle dir mit ein bisschen Geschick ein absolutes Gewinnerteam zusammen. Albert Einstein, Sigmund Freud und William Shakespeare warten auf dich.

  • Olga.potsc
    Zocken

    Assassin`s Creed Origins

    Trockene Wüste, knallende Sonne, wehende Palmen und ein vermummter Kämpfer – ich befinde mich virtuell im alten Ägypten und kämpfe mit dem Hauptcharakter Bayek im neuen Assassin`s Creed Origins für eine gerechtere Welt.

  • nicohaji
    5
    Zocken

    Phantastische Tierwesen und wie sie zu fangen sind

    Das langersehnte Cross- und Roleplay-Game „World of Final Fantasy“ ist seit dem Herbst im Handel. Der Kampf gegen kleine Monster und dunkle Kreaturen nimmt dich in die geheimnisvolle Welt von Grymoire mit. SPIESSER-Autor Nico hat sich auf die Reise begeben und erzählt euch mehr.

  • nnammad
    Zocken

    Nur noch eine Runde…

    Der Traum von der Weltherrschaft ist so alt wie die Menschheit selbst. Aber deshalb extra vom Sofa aufstehen? In Sid Meier's „Civilization VI“ könnt ihr von zu Hause aus zumindest virtuell die Welt erobern. SPIESSER-Autor Max hat den neusten Teil der Civilization-Reihe für euch getestet.

  • Rubinello
    Zocken

    Ab auf die Piste!

    Während die Formel 1 frisch aus der Sommerpause wieder da ist, dürfen Rennsportfans auch digital auf die Piste: Das neue Videospiel „F1 2016“ ist draußen. SPIESSER-Autor Ruben hat das Game für euch durchgezockt und sich wie Nico Rosberg gefühlt.

  • samuel.groesch
    SPIESSER Community

    Zockers Waiting

    Ankommen und loszocken? Denkste. Vom 22. bis 26. August war wieder Gamescom in Köln. Die Riesenmesse für Gaming und innovative Computertechnik ist aber nicht nur Tummelplatz für gutgelaunte Nerds sondern auch Wartehölle und Ruhezone übernächtigter Rechteckaugen. SPIESSER-Fotograf

  • lea58
    Zocken

    Des Teufels Tochter
    auf der Spur

    Der berühmteste aller Privatschnüffler steht vor neuen Aufgaben. SPIESSER-Praktikantin Lea hat für euch „Sherlock Holmes: The Devil's Daughter“, den mittlerweile 8. Teil der Videospiel-Reihe getestet.

  • vickypedia
    5
    Zocken

    Das Erwachen der LEGO-Männlein

    Nach dem Riesenerfolg des neuen Films „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ haben nun die Macher von LEGO das Spiel zum Film auf den Markt gebracht. SPIESSER-Praktikantin Victoria hat es für euch getestet.

  • josef.mb.2200
    5
    Zocken

    „In unserer Dinowelt geht es nicht so brutal zu“

    Sich als Dino gegen böse Höhlenmenschen verteidigen – klingt nach verkehrter Welt, oder? Was hinter dem neuen angesagten App-Game „Dino Bash“ steckt, weiß SPIESSER-Praktikant Josef. Er hat mit den beiden Entwicklern Philipp Brömme und André Hornung über

  • MissFelsenheimer
    5
    Zocken

    „Ich liebe Astronomie“

    Lange mussten die Fans des Entwicklerstudios Gearbox warten, nun ist es endlich soweit: Seit letzter Woche ist der neue Shooter „Battleborn“ draußen. SPIESSER-Redakteurin Vicky hat mit dem Senior Producer Chris Brock über das Spiel, seine Entwicklung und Reisen zu weit entfernten Galaxien geschnackt.

  • Em
    Zocken

    Zauber der Dreidimensionalität

    Ihr braucht mal wieder Nachschub an Smartphone-Games? SPIESSER-Autorin Ema ist dem Zauber von „Monument Valley“ mit seiner ausgeklügelten Architektur, der guten Spielidee und einer interessanten Geschichte verfallen.

  • Lena B.
    5
    Zocken

    Krieg der Pflanzen
    und Zombies

    „Plants vs. Zombies“ ist ein Klassiker unter den Spiele-Apps und eroberte auch PCs und Konsolen mit rasanter Action und verrückten Dialogen. SPIESSER-Autorin Lena hat den zweiten Teil der Gartenkriege für euch durchgezockt und weiß, was „Plants vs. Zombies Garden Warfare

  • Lena B.
    Zocken

    Tiefgang statt
    Jump 'n' Run

    Ein kurzweiliges Jump 'n' Run für die Mittagspause? Im Gegenteil! Dass „Unravel“ mit dem roten Wollknäuel viel mehr zu bieten hat, weiß SPIESSER-Autorin Lena. Sie hat das Spiel für euch gezockt.

  • Artemis
    5
    Zocken

    Lara Crofts Weg
    zur Unsterblichkeit

    Ein actionreicher Shooter mit einer brünetten Traumfrau in der Hauptrolle, die auch in der Eiseskälte und unromantischen Ruinen eine gute Figur macht? Der neue Teil mit Lara Croft bietet all das und noch viel mehr. Aber kann „The Rise of the Tomb Raider“ an den Erfolg der Vorgänger

  • Rubinello
    Zocken

    LEGO-Abenteuer für Tastaturhelden

    Nachdem die Justice League mit LEGO Batman 3 ihr eigenes Spiel bekommen hat, ist auch die Marvelheldengruppe rund um Tony Stark, Thor und Co an der Reihe. SPIESSER-Autor Ruben hat für euch das neueste LEGO-Game durchgezockt – mit gemischten Gefühlen und Superheldenkräften.

  • mirabelle
    4
    Zocken

    Euer Spiel, eure Entscheidungen

    Entscheidungen haben Folgen, mitunter auch unangenehme. Wäre es da nicht schön, einfach mal die Zeit zurückdrehen zu können? In „Life is Strange“ vom französischen Entwickler Dontnod könnt ihr genau das ausprobieren. SPIESSER-Autorin Miri hat es für euch durchgezockt.

  • mirabelle
    Zocken

    „Es geht
    darum, gute
    Charaktere zu schreiben“

    Die fünf Episoden der bezaubernden Coming-of-Age-Geschichte „Life is Strange“ sind bisher nur als Download erschienen. Am 22. Januar erscheint das Spiel als Limited Edition auch auf Disc. Im Gespräch mit SPIESSER-Autorin Miri gaben die beiden Co-Direktoren Raoul Barbet und Michel

  • Oriella
    Zocken

    Sensenleoparden beim World Cup

    Bei der Magic: The Gathering Weltmeisterschaft treten 73 Nationen gegeneinander an, mit dabei: die vier deutschen Jungs Alex, Sascha, Christian und Tobias. SPIESSER-Praktikantin Renée und SPIESSER-Autor Ben trafen die Spieler zum Interview.