SPIESSER unterwegs

Es gibt sieben Kontinente,  194 Staaten und 7,246 Milliarden Menschen – die Welt wartet nur darauf, erkundet zu werden. Ihr habt euch durch den afrikanischen Regenwald gekämpft, die große Liebe im Flugzeug gefunden oder in einer Hängematte liegend den Blick auf die Bahamas genossen? Hier findet ihr die abenteuerlichsten, lustigsten und einzigartigsten Erlebnisse der SPIESSER-Autoren in Wort und Bild. Außerdem bieten wir euch an dieser Stelle eine virtuelle Oper für die Oden an eure Lieblingsstädte. SPIESSER-Autoren erzählen hier von ihren Stammcafés, dem schönsten Fleckchen im Grünen und den Orten, die man eher meiden sollte.

Foto: Flickr-Usr Olga Filonenko (CC BY-SA 2.0)

nana_nessaja
SPIESSER unterwegs

Kindergeschichte aus Gambia: Vom Loslassen

Das Ende ihres Freiwilligendienstes in Gambia bedeutete für unsere Autorin nicht nur den Abschied von Freunden, Freundinnen und Gastfamilie, sondern auch den schmerzlichen Abschied von den Kindern aus ihrer Klasse.

nana_nessaja
SPIESSER unterwegs

Kindergeschichte aus Gambia: Turtle Boy

Während ihres Freiwilligendienstes in einer gambischen Vorschule musste sich unsere Autorin Nana immer neue Methoden ausdenken, um die Neugierde ihrer kleinen Schülerinnen und Schüler wachzuhalten.

max_marian
SPIESSER unterwegs

„Welcome home“ im ewigen Eis

Zwischen drei Kilometer dickem Inlandeis und dem tosenden Nordpolarmeer fand in Grönlands Hauptstadt zum dritten Mal das Nuuk Nordisk Kulturfestival statt – ein popkultureller Mix aus Konzerten, Performances und Ausstellungen. In diesem Jahr unter dem Motto „Welcome home“. SPIESSER-Autor

VeryMary94
SPIESSER unterwegs

Ein schlechtes Wort „Müll“, ein gutes Wort „Trennung“

Mülltrennung ist eine Praktik, an die sich die allermeisten Westeuropäer längst gewöhnt haben. Die allgemeine Vorstellung ist es, dass es immer schlechter um die Sortierung von Plastik, Papier und Biomüll steht, je östlicher man geht. Aber auch in Russland wird Mülltrennung

nana_nessaja
SPIESSER unterwegs

Kindergeschichte aus Gambia: Khani Kuntandafilu

Während ihres Freiwilligendienstes hat sich SPIESSER-Autorin Nana nicht nur in ihr Gastland Gambia verliebt, sondern vor allem auch Freundschaft mit vielen kleinen Menschen geschlossen.

nana_nessaja
SPIESSER unterwegs

Wem nützt das „Gute“ in Gedanken?

Besonders nach dem Abitur reisen viele junge Deutsche in Länder des globalen Südens, um dort einen Freiwilligendienst zu absolvieren. Wie das die Menschen vor Ort und besonders in ihrer Gastregion in Gambia eigentlich finden, fragt unsere Autorin Nana in diesem Artikel.

Miss little P
SPIESSER unterwegs

Zwei Velos, zwei Dudes, 7000 km und ein Spendenprojekt

Max und Paul, zwei 28-jährige Berliner, haben einen gemeinsamen Traum: von Berlin nach Teheran reisen. Und zwar mit dem Fahrrad. SPIESSER-Autorin Sarah hat die beiden bei einem Festival im Juli kennengelernt und fand die Idee, damit ein Spendenprojekt zu unterstützen so klasse, dass sie die

nana_nessaja
SPIESSER unterwegs

Gambia: Sweet Home und Sour Sorrow

Bevor ich 2014 für einen Freiwilligendienst nach Gambia aufbrach, wussten die meisten meiner Gesprächspartnerinnen und -partner nicht mal, wo das Land liegt. Seit den Debatten um die sogenannte Flüchtlingskrise 2015 ist das kleine westafrikanische Land jedoch ständig in deutschen

lpommeri
5
SPIESSER unterwegs

Zwischen Chaos und Euphorie – ein Filmdreh in Kenia

Wie kommt man auf die Idee, mitten in Nairobi mit einer Kamera zu stehen und einen Film drehen zu wollen? Das hat sich SPIESSER-Autorin Lotta im Nachhinein oft gefragt. Dennoch hat sie es gewagt, mit einer Idee und ganz viel Mut, es einfach mal zu machen. Ein Erfahrungsbericht.

Helen16
4.5
SPIESSER unterwegs

Albanien – ein Land im stockenden Umbruch

Eine Woche war SPIESSER-Autorin Helen in Albanien unterwegs und traf dort auf viel Natur, Gastfreundschaft und Herzlichkeit. Gleichzeitig jedoch auch auf ein Land, das von Auswanderung geplagt und gefangen zu sein scheint zwischen seiner kommunistischen Geschichte und Mentalität und dem Weg in die EU.

Little Miss Wonder
5
SPIESSER unterwegs

Auf jedem Kilometer ein bisschen Privatsphäre

Auf einem Wanderurlaub durch die Highlands hat SPIESSER-Autorin Annika nicht nur Schottland von einer unvergesslichen Seite erlebt, sondern auch ihre Privatsphäre gesucht. Was erlebt man auf 150 Kilometern – und wie kann man trotz Hobbit Houses mal für sich alleine sein?

Anzeige
Onlineredaktion
SPIESSER unterwegs

Startet noch 2019 euren internationalen Freiwilligendienst!

Euer Traum ist ein internationaler Freiwilligendienst, aber ihr wisst nicht wie ihr für dieses Jahr noch eine Stelle bekommt? Beim DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern sind für den Beginn ab Sommer 2019 noch viele Stellen frei!

VeryMary94
5
SPIESSER unterwegs

Die Macht des Schönen

Russland – der Ursprung des Balletts. Nussknacker, Schwanensee und Tschaikowski hat jeder schon gehört oder gesehen. Aber wie sieht es hinter den Kulissen eines russischen Balletts aus? SPIESSER-Autorin Marie war für euch in Moskau unterwegs.

Marina H.
5
SPIESSER unterwegs

Über Tomb Raider und Real-Life-Indies

Sicherlich haben viele von euch die Tomb-Raider-Spiele gespielt oder kennen die Indiana-Jones-Filme, wo furchtlose Abenteurer die Welt retten und uralte Geheimnisse entdecken. Aber wie ist es in echt, ein Archäologe zu sein? SPIESSER-Autorin und Archäologin Marina erzählt von ihrem Arbeitsalltag.

Anni Awkward
SPIESSER unterwegs

Junge Medienmacher auf den Jugendmedientagen

„Irgendwas mit Medien“ – das wollen viele junge Menschen, doch der Weg dorthin ist oftmals schwierig und es gibt mehr als nur einen Weg in die Welt der Medien. Eine Möglichkeit, sich über Journalismus und Co. zu informieren, sind die Jugendmedientage, diese finden in diesem

Mehr laden