Zocken

15 Jahre Sims:
Ein Leben lang!

Ein Gefühl von Nostalgie beim ersten Start nach langer Zeit – die Rede ist vom Kultspiel Die Sims, das letztes Jahr in seine vierte Runde gegangen ist. SPIESSER-Autor Nico erinnert sich als großer Fan an die Meilensteine der Lebenssimulation.

28. April 2015 - 12:08
SPIESSER-Autor nicohaji.
Deine Bewertung bewertet mit 4.5 5 basierend auf 2 Bewertungen
nicohaji Offline
Beigetreten: 10.10.2014

Alles Gute zum 15. Jubiläum! Die Sims sind groß geworden und mittlerweile eine riesige Familie. Im Laufe der Zeit wurde das Spiel bunter, smarter und vielfältiger. Aus den Pixel-Menschen entwickelten sich schlaue Ärztinnen, coole Typen oder familienbewusste Eltern. Jetzt ist jeder Sim fast schon so einzigartig wie wir Menschen vor dem Bildschirm.

Mit über 50 Millionen verkauften Exemplaren ist es das beliebteste und meistverkaufte Game aller Zeiten – absolut verdient! Mein Einstieg in die Kult-Reihe begann nach Erscheinen des zweiten Teils im Jahre 2004.

Nichts ist ungewöhnlich!

Man kann tatsächlich sagen, dass ich mit den Sims, ihren Haustieren und ihrer eigenen Währung, den Simeleons, groß geworden bin. Und das als Junge! Schon etwas ungewöhnlich, denn laut Verkaufszahlen ist Die Sims vor allem ein beim weiblichen Geschlecht beliebtes Game.


Zum Pumpen noch nicht mal mehr das
Schlafzimmer verlassen - Sims macht's möglich.

Aber warum sollte man(n) alleine den Mädels das Feld für diese geile und umfangreiche Spiel überlassen. Fasziniert bin ich nach wie vor vom Konzept der „Open World“, stark geworden seit „Die Sims 3“. Durch die ganze Stadt joggen, im Studio pumpen gehen und mit Mädels flirten – fast so gut wie im echten Leben. Und es gibt doch einen anderen guten Grund, der für das Zocken des Kultspiels spricht: Detailversessenheit. Angehende Architekten lieben dieses Spiel in seinem Bau-Modus, Familien-Menschen das Kennenlernen und Kindererziehen, Sportler die schön definierte Muskeln. Der Tag kennt kein Ende und ich, ganz ehrlich, keine Langweile bei meinem Game. Die gebotenen Möglichkeiten sind so unzählig.

Das gehört zu mir …

Wie bin ich überhaupt zu diesem Game gekommen? Ganz einfach: durch meinen besten Kumpel in der Schule. Begeistert zeigte er mir seine Kleinfamilie im Spiel, dessen Haus er stundenlang bei bester Sim-Musik baute, vergrößerte und einrichtete. Erstaunt von der Vielfalt des Spiels saß ich während des Zockens neben ihm. Ein paar Tage später war das Spiel auch meins und schon saß er neben mir, als wir es auf meinem Computer zockten.


Na, geht da was? Als Sims-Spieler wirst du zum
virtuellen Verkuppler.

Was seit 15 Jahren zu dem Sims gehört, das können viele treue Fans sofort beantworten: die kaputte Dusche, der billige Kühlschrank und, nicht zu vergessen, die Techtelmechtel – an Ort und Stelle. Es sind die viele Details, die sich die Entwickler in den Studios so liebevoll ausgedacht haben, so dass es nie langweilig wird. Für die Überraschung sind später immer die Easter Eggs (engl.: Ostereier) gut! Apropos Überraschungen.

Wusstest du, dass …?

… bei den Sims die Ernährung während der Schwangerschaft Einfluss auf das Geschlecht des Kindes hat? Oder hauptberufliche Meisterdiebe nicht bestohlen werden können? Auch lustig, dass die Astronauten in diesem Game keinen entspannten Wochenend-Ausflug bei Mondschein kennen. Und mit genügend Lebenspunkten musst du auch nicht mehr nach dem kürzesten Weg aufs stille Örtchen fragen.

Witzig ist das Spiel schon immer: Besonders dann, wenn die Pixel an Stellen sind, an den sie nicht sein sollen. Ich meine, wer hat den Cheat unter der Dusche mal nicht versucht, auszuprobieren? Hand aufs Herz.

Weiter so!

Mit dem vierten Teil der Reihe haben die Sims noch mehr Persönlichkeit bekommen, außerdem ist ihr Körper nun wie eine Masse, die an beliebiger Stelle gezogen und individualisiert werden kann. Ganz ehrlich, das ist der Hammer: Bauch straffen und der Nase ziehen – so wirst du mit drei Klicks zum Schönheitschirurgen! Dadurch sehen die Figuren auch comichafter aus als früher. Genau das hat mir allerdings bei dem Sprung in die vierte Generation nicht ganz so gut gefallen. Genauso wenig mochte ich das Comeback der Ladebildschirme und dass die Sims das Schwimmen verlernt haben. Trotzdem bleibt die Kultreise stark und macht Vorfreude auf Generation fünf!

Fazit: Nicht in die Jahre gekommen!

Klar, spiele ich das Spiel mit Kultstatus mittlerweile weniger als früher. Das liegt aber sicher nicht am Game selbst. Meine Einstellung hat sich nicht verändert, begeistern lass ich mich gerne immer noch, zum Beispiel von den traumhaften Villen und den langen Laufrouten der Sportler. Deshalb zählt das Game auch nach wie vor zu meinen Lieblingsspielen – und das bereits seit elf Jahren. In meinen Augen ist das Game aber definitiv nicht in die Jahre gekommen! Im Gegenteil: Im vierten Teil der Reihe geht es für deine Sims bald auch wieder an die Arbeit. Langeweile ist nicht in Sicht. Also, ab an die Arbeit!

Text: Nico Hajrahmatollahi
Foto & Screenshots: Nico Hajrahmatollahi

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Ein Kommentar
Mehr zum Thema „Zocken
  • mclovin
    Zocken

    Heiß wie Leonidas und ausgefuchst wie Pythagoras

    Eingefleischte Fans von Assasins Creed werden ihn schon aus dem Origins-Ableger kennen: Die Rede ist natürlich vom Discovery-Modus, bei dem ihr das alte Ägypten erkunden konntet – ohne jeglichen Kampf oder Ablenkung. „Die Zukunft des Lernens!“ titelte unser Autor Paul damals.

  • Lenee
    Zocken

    Philosophen-Quartett

    Einzelkämpferspiel mit Philo-Brains als Ass im Ärmel. Autorin Lisa hat das „Philosophen-Quartett“ von KATAPULT probegezockt und meint: Guter Philosophie-Crashkurs mit wenig Spiel-Spannung und viel Luft nach oben.

  • Capable
    1
    Zocken

    Final Fantasy XIV Fan Festival

    Vom 15. bis zum 19. November hatte ich die Chance im Auftrag des SPIESSER eine Reise in „die Stadt der Lichter“, „Sin City“ – oder kurz: Las Vegas – anzutreten. Dort durfte ich als Fan getarnt das „Final Fantasy XIV Fan Festival“ besuchen und mich von Blaumagiern,

  • Marina H.
    Zocken

    Zocken: Astroneer

    In der Welt der Open-World-Sandbox-Spiele steht ein neuer Stern am Himmel. Oder vielmehr gleich ein ganzes Sternensystem. „Astroneer“ steht in der Tradition der Minecraft-Idee: Ressourcen sammeln, erkunden und eine eigene Welt erschaffen. Nur diesmal halt im Weltraum und ohne Blöcke.

  • heartbook
    5
    Zocken

    Gamescom 2018 – Im Reich der virtuellen Träume

    Einmal auf die Gamescom in Köln zu gehen ist für viele Gamer und Gamerinnen ein großes Ziel. Endlich hatte ich, SPIESSER-Autorin Verena, auch die Gelegenheit. Ich habe für euch die aktuellesten und spannendsten Games und weitere Highlights an zwei Messetagen ausgecheckt.

  • VeryMary94
    Zocken

    Texas Showdown

    „Texas Showdown“ ist ein Kartenspiel für ein familiäres Zusammensein oder einsetzbar beim Belustigen jüngerer Geschwister zwischen 10 und 13 Jahren. Sobald stichlustige Mitspieler gefunden wurden, sollte man sich auf ein Kräftemessen alá Wilder Westen gefasst machen!

  • Individuot
    Zocken

    Sims 4 – Jahreszeiten

    Zehn Jahre ist es her, dass SPIESSER-Redakteurin Polina Sims gespielt hat, als sie sich an den Test der neuesten Sims 4-Erweiterung „Jahreszeiten“ wagte. Zwischen Regenschirmen, Wettervorhersagen und Feiertagen trafen dabei Nostalgie und die Qual der Wahl aufeinander.

  • Onlineredaktion
    Zocken

    Miitopia

    Eine aufregende Abenteuerwelt voller Miis. Rette sie und besiege den dunklen Fürst!

  • Anzeige
    Individuot
    5
    Zocken

    Amtliche Helden

    Du willst wissen, wie es in einer Agentur für Arbeit hinter den Kulissen aussieht? Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bringt nun eine Spiele-App für Android und iOs auf den Markt, die das möglich macht, strategisches Denken abverlangt und ziemliches Suchtpotenzial mit sich bringt.

  • PaulausMdorf
    3
    Zocken

    Games, Girls und Instagram

    Dass Computergames mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, ist eine Tatsache. Bisher war es jedoch so, dass sich vor allem der männliche Teil der Gesellschaft dem Zocken verschrieben hatte. Es gibt jedoch auch Mädels, die begeistert XP sammeln, Items farmen und ihre Spielerlebnisse

  • PaulausMdorf
    5
    Zocken

    Zocken im Klassenzimmer? – Die Zukunft des Lernens!

    Am 23. Januar hat Ubisoft den neuen Discovery-Mode für Assassin´s Creed Origins vorgestellt und SPIESSER-Autor Paul war für euch dabei! Was dieser neue Modus, der ab Mitte Februar auch für euch zur Verfügung steht, so alles kann und was das für bisher langweiligen Geschichtsunterricht

  • freedy.beedy
    Zocken

    Yoshi's Woolly World

    Eine liebevolle Wollewelt mit ganz vielen Yoshis. Das Paradies für jeden Fan von Marios grünem Echsenfreund. SPIESSERin Frieda hat für euch gezockt.

  • freedy.beedy
    Zocken

    Hey! PIKMIN

    SPIESSERin Frieda ist gegen Unterdrückung und Gewalt aber in „PIKMIN“ hatte sie keine andere Wahl, als die niedlichen Außerirdischen auszubeuten.

  • breakfastatspiesser
    Zocken

    Der Charme der „Sneaky Cards“

    Wer sich schon immer mal wie ein kleiner Geheimagent fühlen wollte, kann sich seinen Wunsch mit dem Kartenspiel „Sneaky Cards“ erfüllen. Wir haben ein paar SPIESSER-Autorinnen den Praxistest machen lassen.

  • Monalisaqueck
    5
    Zocken

    „Genies“ – Das Spiel um die klügsten Köpfe

    Gründe deine eigene Akademie und stelle dir mit ein bisschen Geschick ein absolutes Gewinnerteam zusammen. Albert Einstein, Sigmund Freud und William Shakespeare warten auf dich.

  • Olga.potsc
    Zocken

    Assassin`s Creed Origins

    Trockene Wüste, knallende Sonne, wehende Palmen und ein vermummter Kämpfer – ich befinde mich virtuell im alten Ägypten und kämpfe mit dem Hauptcharakter Bayek im neuen Assassin`s Creed Origins für eine gerechtere Welt.

  • nicohaji
    5
    Zocken

    Phantastische Tierwesen und wie sie zu fangen sind

    Das langersehnte Cross- und Roleplay-Game „World of Final Fantasy“ ist seit dem Herbst im Handel. Der Kampf gegen kleine Monster und dunkle Kreaturen nimmt dich in die geheimnisvolle Welt von Grymoire mit. SPIESSER-Autor Nico hat sich auf die Reise begeben und erzählt euch mehr.

  • nnammad
    Zocken

    Nur noch eine Runde…

    Der Traum von der Weltherrschaft ist so alt wie die Menschheit selbst. Aber deshalb extra vom Sofa aufstehen? In Sid Meier's „Civilization VI“ könnt ihr von zu Hause aus zumindest virtuell die Welt erobern. SPIESSER-Autor Max hat den neusten Teil der Civilization-Reihe für euch getestet.

  • Rubinello
    Zocken

    Ab auf die Piste!

    Während die Formel 1 frisch aus der Sommerpause wieder da ist, dürfen Rennsportfans auch digital auf die Piste: Das neue Videospiel „F1 2016“ ist draußen. SPIESSER-Autor Ruben hat das Game für euch durchgezockt und sich wie Nico Rosberg gefühlt.

  • samuel.groesch
    SPIESSER Community

    Zockers Waiting

    Ankommen und loszocken? Denkste. Vom 22. bis 26. August war wieder Gamescom in Köln. Die Riesenmesse für Gaming und innovative Computertechnik ist aber nicht nur Tummelplatz für gutgelaunte Nerds sondern auch Wartehölle und Ruhezone übernächtigter Rechteckaugen. SPIESSER-Fotograf

  • lea58
    Zocken

    Des Teufels Tochter
    auf der Spur

    Der berühmteste aller Privatschnüffler steht vor neuen Aufgaben. SPIESSER-Praktikantin Lea hat für euch „Sherlock Holmes: The Devil's Daughter“, den mittlerweile 8. Teil der Videospiel-Reihe getestet.

  • vickypedia
    5
    Zocken

    Das Erwachen der LEGO-Männlein

    Nach dem Riesenerfolg des neuen Films „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ haben nun die Macher von LEGO das Spiel zum Film auf den Markt gebracht. SPIESSER-Praktikantin Victoria hat es für euch getestet.

  • Lena B.
    5
    Zocken

    Lauf Faith, lauf!

    In „Mirror's Edge Catalyst“ stürzt sich die rebellische Runnerin Faith in ihr zweites, riskantes Abenteuer und entführt den Spieler in luftige Höhen. Ob sich ein Ausflug in die Welt der Runner lohnt, weiß SPIESSER-Autorin Lena.

  • josef.mb.2200
    5
    Zocken

    „In unserer Dinowelt geht es nicht so brutal zu“

    Sich als Dino gegen böse Höhlenmenschen verteidigen – klingt nach verkehrter Welt, oder? Was hinter dem neuen angesagten App-Game „Dino Bash“ steckt, weiß SPIESSER-Praktikant Josef. Er hat mit den beiden Entwicklern Philipp Brömme und André Hornung über

  • MissFelsenheimer
    5
    Zocken

    „Ich liebe Astronomie“

    Lange mussten die Fans des Entwicklerstudios Gearbox warten, nun ist es endlich soweit: Seit letzter Woche ist der neue Shooter „Battleborn“ draußen. SPIESSER-Redakteurin Vicky hat mit dem Senior Producer Chris Brock über das Spiel, seine Entwicklung und Reisen zu weit entfernten Galaxien geschnackt.

  • Em
    Zocken

    Zauber der Dreidimensionalität

    Ihr braucht mal wieder Nachschub an Smartphone-Games? SPIESSER-Autorin Ema ist dem Zauber von „Monument Valley“ mit seiner ausgeklügelten Architektur, der guten Spielidee und einer interessanten Geschichte verfallen.

  • Lena B.
    5
    Zocken

    Krieg der Pflanzen
    und Zombies

    „Plants vs. Zombies“ ist ein Klassiker unter den Spiele-Apps und eroberte auch PCs und Konsolen mit rasanter Action und verrückten Dialogen. SPIESSER-Autorin Lena hat den zweiten Teil der Gartenkriege für euch durchgezockt und weiß, was „Plants vs. Zombies Garden Warfare

  • Lena B.
    Zocken

    Tiefgang statt
    Jump 'n' Run

    Ein kurzweiliges Jump 'n' Run für die Mittagspause? Im Gegenteil! Dass „Unravel“ mit dem roten Wollknäuel viel mehr zu bieten hat, weiß SPIESSER-Autorin Lena. Sie hat das Spiel für euch gezockt.

  • Artemis
    5
    Zocken

    Lara Crofts Weg
    zur Unsterblichkeit

    Ein actionreicher Shooter mit einer brünetten Traumfrau in der Hauptrolle, die auch in der Eiseskälte und unromantischen Ruinen eine gute Figur macht? Der neue Teil mit Lara Croft bietet all das und noch viel mehr. Aber kann „The Rise of the Tomb Raider“ an den Erfolg der Vorgänger

  • Rubinello
    Zocken

    LEGO-Abenteuer für Tastaturhelden

    Nachdem die Justice League mit LEGO Batman 3 ihr eigenes Spiel bekommen hat, ist auch die Marvelheldengruppe rund um Tony Stark, Thor und Co an der Reihe. SPIESSER-Autor Ruben hat für euch das neueste LEGO-Game durchgezockt – mit gemischten Gefühlen und Superheldenkräften.