SPIESSER Beschäftigungstherapie

25 Fakten zur EM

Bald geht's los! Zur diesjährigen UEFA-Europameisterschaft in Frankreich werden die besten 24 Fussball-Nationalmannschaften Europas um den heißbegehrten EM-Titel spielen. Um euch die Wartezeit zu verkürzen, hat SPIESSER-Praktikant Josef für euch 25 interessante, spannende und witzige Fakten rund um die UEFA-Europameisterschaften der vergangenen Jahre.

14. Juni 2016 - 09:05
SPIESSER-Autor josef.mb.2200.
Noch keine Bewertungen
josef.mb.2200 Offline
Beigetreten: 10.05.2016

1. Die EM wird diesen Sommer zum insgesamt 15. Mal ausgetragen.

2. Erstmals werden nicht mehr 16, sondern 24 Mannschaften um den begehrten Titel kämpfen.

3. Die Rekordsieger der EM sind Deutschland und Spanien mit jeweils drei Titeln. Den 2. Platz sicherte sich ebenfalls Deutschland am häufigsten, gemeinsam mit Russland – beide schafften es je drei Mal.

4. Deutschland hält zudem den Rekord für die meisten EM-Spiele (43) und die meisten Siege (23).

5. Die meisten Finalspiele bestritt ebenfalls Deutschland mit sechs Partien. (1972, 1976, 1980, 1992, 1996, 2008)

6. Der bekannteste Jubel der EM-Geschichte ist der von Italien-Kicker Mario Balotelli beim 2:0 Sieg gegen die Deutschen im Halbfinale 2012. Von der Muskelmann-Pose gibt es zahlreiche Memes und GIF’s im Netz, die Balotelli im Internet berühmt machten.

via GIPHY

7. Der jugoslawische Spieler Mateja Kežman hält den Rekord für die schnellste rote Karte der EM-Geschichte. Bei der EM 2000 war für den, gerade erst eingewechselten Stürmer bereits nach 37 Sekunden wieder Schluss. Ob das in diesem Jahr jemand schlagen kann?

8. Bei der EM 2004 sorgte der Italiener Francesco Totti für einen Skandal. Im Spiel gegen Dänemark hatte er Frust auf Gegenspieler Christian Poulsen und spuckte ihn mehrfach an. Der Schiedsrichter merkte zwar nichts davon, Totti wurde später aber als erster Spieler überhaupt per Videobeweis für drei Spiele gesperrt. So musste er dann zusehen, wie Italien im Viertelfinale ausschied.

9. Bei der EM 1992 siegte Dänemark, ohne sich überhaupt für die Endrunde qualifiziert zu haben. In der Qualifikation waren sie nur Zweiter hinter Jugoslawien. Da, auf Grund eines Krieges dort, Jugoslawien ausgeschlossen wurde, rückten die Dänen nach und zeigten eine starke Leistung, obwohl sie sich nicht so lang wie die anderen Mannschaften vorbereiten konnten. Im Finale siegten sie schließlich mit 2:0 gegen Deutschland und gewannen überraschend das Turnier.

10. Der deutsche Trainer Otto Rehhagel gewann mit Griechenland überraschend die EM 2004. Mit drei 1:0 Siegen in der K.O.-Runde setzte sich sein Team gegen vermeintlich bessere Teams durch und holte am Ende gegen Gastgeber Portugal sogar den einzigen internationalen Titel der Geschichte. Rehhagel wurde daraufhin zum „Griechen des Jahres“ gekürt, wurde Ehrenbürger der Stadt Athen und erhielt den Spitznamen „Rehakles“.

via GIPHY

11. Wäre die deutsche Natioalmannschaft 2012 Europameister geworden, hätte jeder Spieler eine Prämie von 300.000 Euro erhalten, bei der EM 1996, als wir auch Europameister wurden, erhielt jeder Spieler „nur“ 52.000 Euro.

12. Die Rekordspieler der EM-Geschichte sind der Franzose Lilian Thuram und der Niederländer Edwin van der Sar mit jeweils 16 bestrittenen Partien. Diese historische Marke dürfte allerdings diesen Sommer fallen, denn Cristiano Ronaldo (aktuell noch 14 Spiele) würde bereits allein durch einen Einsatz in allen drei Gruppenspielen diese Zahl übertreffen. Auch Bastian Schweinsteiger (aktuell 13 Spiele) könnte eine höhere Anzahl an Spielen erreichen.

13. Die meisten Spiele als Trainer können die beiden deutschen Trainer Udo Lattek und Jogi Löw mit jeweils elf Spielen vorweisen.

14. Der älteste Spieler, der jemals bei einer EM zum Einsatz kam, ist der Deutsche Lothar Matthäus, der bei seinem Einsatz am 20. Juni 2000 gegen Portugal schon 39 Jahre und 91 Tage alt war.

15. Der Niederländer Jetro Willems dagegen ist der jüngste Spieler der EM-Geschichte. Er bestritt 2012 sein erstes EM-Spiel im zarten Alter von 18 Jahren und 71 Tagen.

16. Der bisherige EM-Rekordtorschütze ist der Franzose Michel Platini mit neun Toren, die er alle während der EM 1984 schoss.

17. Der deutsche Rekordtorschütze ist Jürgen Klinsmann mit insgesamt fünf Treffern.

via GIPHY

18. Das schnellste Tor der EM-Geschichte gelang dem russischen Stürmer Dmitri Sergejewitsch Kiritschenko bei der Endrunde 2004 gegen Griechenland. Bereits nach 67 Sekunden konnte er jubeln.

19. Das späteste Tor erzielte der türkische Nationalspieler Semih Şentürk im Viertelfinale der Endrunde 2008 in der 122. Minute. Er sorgte damit für den Ausgleich gegen Kroatien, die später im Elfmeterschießen scheiterten und ausschieden.

20. Deutschland hat mit 65 Treffern zwar die meisten Tore erzielt, mit 45 Gegentreffern aber auch die meisten Gegentore kassiert.

21. Deutschland hält ebenfalls den Rekord für die meisten Teilnahmen am Turnier. In elf von 14 Endrunden war die deutsche Auswahl dabei. In diesem Jahr nehmen wir also zum 12. Mal teil.

22. Im Halbfinale der EM 1968 stand es nach 120 Minuten Unentschieden zwischen Italien und der Sowjetunion. Da zu dieser Zeit das Elfmeterschießen noch nicht im Regelwerk stand, warf der Schiedsrichter eine Münze und brachte so Italien ins Finale. Dort gewannen sie auch und wurden Europameister – per Münzentscheid.

23. Falls Deutschland dieses Jahr die EM gewinnt, wäre es erst das dritte Mal in der Geschichte nach Frankreich (WM 1998, EM 2000) und Spanien (WM 2010, EM 2012), dass der amtierende Weltmeister auch direkt den Europatitel holt.

24. Allerdings gelang es Deutschland als erste Mannschaft überhaupt, erst Europameister zu werden und direkt danach die WM zu gewinnen (EM 1972, WM 1974). Als zweites Team schaffte das Spanien im Jahr 2010 nach ihrem EM-Erfolg 2008.

25. Spanien gelang es bisher auch als einzige Mannschaft, den EM-Titel zu verteidigen (2008, 2012).

Text: Josef Baumgart
Teaser-Foto: Lupo / pixelio.de

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Jetzt bist du dran!
  • Little Miss Wonder
    5
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Protest in Pixeln

    Es gibt viele Möglichkeiten, um gegen etwas zu protestieren. Dabei muss Protest nicht immer laut und schrill sein: Gerade der stille oder kreative Protest besitzt manchmal eine viel stärkere Aussagekraft. Auf welche Art und Weise in der Fotografie protestiert wird, hat SPIESSER-Autorin Annika herausgefunden.

  • Der Mann den Sie Pfirsich Nannten
    5
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Der Postillon live – die beste Bühne bleibt das Internet

    SPIESSER-Autor und kritischer Beobachter aktueller Unterhaltungsformate Christian war live in Berlin zu Gast bei der Bühnentour des beliebtesten Online-Nachrichtentickers: Der Postillon.

  • Pamina96
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Aerialdance: Die Kunst, fliegen zu lernen

    Wie der Name schon erahnen lässt, ist Aerial Dance eine Sportart, der in der Luft nachgegangen wird. Akrobatische Posen am Tuch und in einem Ring sind nicht nur eine Darbietung fürs Auge der Zuschauer, sondern vermitteln auch ein tolles Körpergefühl. SPIESSER-Autorin Fabienne spricht

  • freedy.beedy
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    They see me rollin'

    SPIESSER-Autorin Frieda durfte bei dem Einradhockeyligaturnier (ganz schön langes Wort!) in Leipzig dabei sein und selbst mal aufs Einrad steigen. Zwar ist Einradhockey eine kompliziert-wackelige Angelegenheit, aber es fetzt auch ziemlich!

  • freedy.beedy
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Frust sei Dank!

    Kennt ihr das? Irgendeine Kleinigkeit funktioniert immer und immer wieder nicht und treibt euch schier in den Wahnsinn? Die meisten von uns fügen sich ihrem Schicksal oder ignorieren das Nervige wie ein trotziges Kind. Andere hingegen treibt dieser Frust zu genialem Erfindergeist. Wir haben einige Beispiele herausgesucht.

  • Alaniel
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Stylorama – Top oder Flop?

    Der einmalige Lifestyle-Event für alle jungen Beauty-Addicts, Music-Lovers und Fashionistas. SPIESSERin Annika hat den Besuch in vollen Zügen genossen.

  • freedy.beedy
    4.2
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Sinne neu erfahren

    Durch Pornografie, schlechte Aufklärung und fehlende Kommunikation fühlen sich vor allem junge Menschen in Bezug auf Sexualität oft unter Druck. Sinnesart® in Dresden bietet einen Raum für Menschen mit solchen Problemen, oder für die, die sich mal verwöhnen lassen wollen.

  • Crocahontas
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Was ist TINCON?

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr und zum dritten Mal insgesamt öffnete die TINCON vergangenes Wochenende ihre Türen, um Jugendlichen eine neue Konferenzplattform zu bieten. SPIESSER-Autorin Virginia war vor Ort.

  • Gradl mim Radl
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Lach' doch mal!

    Ihr wolltet schon immer wissen, über was die SPIESSER-Redaktion immer so lacht? Dann aufgepasst! SPIESSER-Praktikantin Franzi hat sich mal umgehört und die besten (oder auch schlechtesten) Witze des SPIESSER-Teams gesammelt.

  • Gradl mim Radl
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    13 Fakten über Freitag den 13.!

    Heute ist es mal wieder so weit. Der Freitag fällt auf den 13. des Monats und versetzt damit viele Leute in Angst und Schrecken. Unglückstag kombiniert mit Unglückszahl = Chaos! Das gilt vor allem für die, die abergläubisch sind. SPIESSERin Franzi hat 13 glaubhafte Fakten für euch.

  • Gradl mim Radl
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Danke, Internet!

    Zum 25-Jährigen kann man jemandem ja auch mal ein wenig Honig ums Maul schmieren. SPIESSER-Praktikantin Franzi hat gleich 30 Gründe dazu. Denn dank des Internets

  • FranziFranzzz
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    20 Dinge, die wir am Sommer lieben

    Wir müssen der Wahrheit ins Auge blicken: der Sommer neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. SPIESSER-Praktikantin Franzi hat 20 Dinge zusammengestellt, die sie am Sommer liebt und in den nächsten Wochen noch mal so richtig genießen will.

  • CarlosVomDach
    4.5
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Die 50 besten „Deine Mutter“-Witze

    Der Klassiker unter den Diss-Sprüchen bringt uns immer noch zum Kichern. Passend zum (Deine) Muttertag präsentiert euch SPIESSER-Autor Niklas die ultimative Auswahl der Kult-Witze, von denen garantiert jeder einen kennt - außer deiner Mutter.

  • josef.mb.2200
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Grundgütiger!

    Wir dürfen demonstrieren, an unterschiedliche Götter glauben und wegen unserer Hautfarbe oder unseres Geschlechts nicht benachteiligt werden – das und noch viel mehr steht im Grundgesetz, unserer Verfassung. Und die feiert heute Geburtstag, oder? SPIESSER-Praktikant Josef hat zehn interessante

  • grünerTee
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Frohe Ostern und so!

    Ihr nutzt die Zeit zwischen Essen und Eiersuchen, um im Netz zu surfen? Damit ihr nicht sinnlos unterwegs seid, haben wir ein paar interessante Fakten zum Osterfest für euch zusammengetragen. Mit denen könnt ihr bei eurer Familie während des Osterspaziergangs mal so richtig Eindruck schinden!

  • p.at.ponyhof
    4.666665
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Die 76 besten „Chuck Norris“-Witze

    Cuck Norris feiert seinen Geburtstag nicht. Sein Geburtstag feiert ihn! Ganz nach diesem Motto, haben wir zum großen Ehrentag des Begründers der Coolness die 76 besten Chuck-Norris-Witze für euch zusammengetragen und uns auch gleich aus Wertschätzung (und Angst) einen ausgedacht:

  • paulin.e
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Abgedrehte Kosenamen

    Schatz, Liebster, Prinzessin – als wären diese Kosenamen noch nicht schmierig genug, lassen sich viele für ihren Partner noch skurilere Bezeichnungen einfallen. Zum Valentinstag hat sich SPIESSER-Praktikantin Pauline die witzigsten und schrecklichsten Namen für deine Traumprinzessin

  • mal an.ne.genommen
    3.6
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Ich faste, also bin ich...

    Ich hasse es, die einzige Unwissende unter Insidern zu sein. Diese Tatsache ist der Grund für das nun folgende, religiöse Selbstexperiment: In sechs Wochen muss ich fit genug sein, um als souveräner Pressevertreter über den 33. Evangelischen Kirchentag flanieren zu können. Soweit der Plan.

  • grosse81
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Sommer,
    Sonne, Zigarettenqualm.

    Patrick will mit dem Rauchen aufhören, so lautete sein Neujahrsvorsatz, den er zunächst einhielt. Vor einer Woche wurde er nur einmal schwach, doch seitdem hat er keine Kippe mehr angefasst. Hier berichtet er über den Verlauf der dritten Woche.

  • grosse81
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Eine Frustzigarette
    muss jetzt sein!

    Im neuen Jahr will Patrick endlich mit dem Rauchen aufhören: Die erste Woche hat er bereits ganz tapfer ohne Glimmstängel geschafft. Ob die zweite Woche auch so erfolgreich war und welche Hindernisse garantiert kein Entzug so vorhersieht, erzählt er hier.

  • grosse81
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Endlich rauchfrei!

    Neujahrsvorsätze? Davon hat SPIESSER-Autor Patrick noch nie etwas gehalten. Dennoch versucht auch er in diesem Jahr sein Glück, um endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Für euch berichtet Patrick über seinen Selbstversuch. Heute: Wie kam’s eigentlich zu seinem Vorsatz?

  • Onlineredaktion
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Die 21 schlechtesten Perlen der TV-Geschichte

    Er gehört (noch?) in jedes Wohnzimmer: Am 21. November feiern die Vereinten Nationen den alljährlichen Weltfernsehtag. Zeit, um zurückzublicken: Die SPIESSER-Redaktion präsentiert euch ihre ganz persönlichen 21 schlimmsten Perlen der TV-Geschichte.

  • kleinesinsekt
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Im Alleingang

    Menschen, die alleine essen gehen, haben keine Freunde, sind Single und wahrscheinlich todunglücklich – mit solchen Vorurteilen im Kopf begibt sich SPIESSER-Autorin Carolin in einen Selbstversuch. Einen Tag lang testet sie, wie es ich anfühlt, wenn man alles allein unternimmt.

  • Onlineredaktion
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    50 Dinge, die
    spannender sind,
    als der ESC

    Gähn! Heute steigt wieder der Eurovision Song Contest. Osteuropäischer Schlager-Pop trifft auf langweilige Plastik-Hits. Wer sich dieses kulturelle Trauerspiel nicht antun möchte, für den hat SPIESSER fünfzig Tipps zum alternativen und sinnvollen Zeitvertreib.

  • Onlineredaktion
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    10 Streiks, über die wir uns freuen würden

    Seit Wochen nervt uns nichts mehr als ständig neue Streiks. Aus unserer Sicht streiken immer noch die Falschen. Mit welchen Streiks wir definitiv kein Problem hätten? Hier unsere Top-Ten der „Lucky Streiks“.

  • Dena
    5
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Der Sound der Straße

    Mit Straßenmusik berühmt zu werden, das klingt nach einer hoffnungslosen Angelegenheit. SPIESSER-Autorin Dena hat den Straßenmusiker Franz Bargmann bei seiner Arbeit begleitet und hatte dabei mit eisiger Kälte, strengen Sicherheitsbeamten und harter Konkurrenz zu kämpfen.

  • Onlineredaktion
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    10 Promiväter, die
    wir heute feiern sollten!

    Welchen berühmten Daddys ihr heute unbedingt gedenken solltet – hier kommt die Top 10 aus der SPIESSER-Redaktion.

  • samuel.groesch
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Zwischen Fangesang und dem perfekten Motiv

    Eine ganz neue Erfahrung wartet auf Samuel Grösch – als Sportfotograf darf er in der Ersten Fußball-Bundesliga Linienluft schnuppern und berichtet für SPIESSER.de hautnah von der Partie zwischen Hoffenheim und dem großen FC Bayern München – einzigartige Bilder inklusive.

  • grünerTee
    5
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Schraube(n) locker(n)
    und Spaß dabei!

    Einer für alle und alle für einen Wagen – das ist das Formula Student Team Elbflorace aus Dresden. Seit 2008 nimmt der studentische Verein jährlich an einem internationalen Konstruktionswettbewerb teil und baut dafür einen eigenen Rennwagen. Mit Erfolg! SPIESSER-Redakteurin

  • JacquelineMoeller
    5
    SPIESSER Beschäftigungstherapie

    Studentenzeit ist Freude und Heiterkeit?

    Ach, du gute alte Studentenzeit, bring‘ mir Freude und Heiterkeit. Oder etwa nicht? SPIESSER-Autorin Jacqueline ist, wie viele Gleichgesinnte, unglücklich im Studium. Was sie hätte besser machen können und wie sie zu ihrer Studienwahl gekommen ist, berichtet sie hier.