Videointerviews

Guido Maria Kretschmer: „Ich wollte nie berühmt werden.“

Wir haben Guido Maria Kretschmer zum Interview getroffen – und ihm eure Fragen gestellt.

26. Januar 2016 - 13:30
SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Noch keine Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Für das Interview mit Guido Maria Kretschmer haben wir Fragen mitgenommen von Mittagskind, brookeandlynn Online, yadah, Billi, MissFelsenheimer, anja-like und fake uschi. Und da wir Guido bei der Präsentation seiner neuen Tapetenkollektion trafen, konnten wir uns eine Tapetenfrage zu Beginn nicht verkneifen.

Hier seht ihr das Interview mit Guido Maria Kretschmer in voller Länge:

 

Guido möchte Einiges von euch wissen – seht selbst:

Weitere Videointerviews zum Beispiel mit August Diehl, Matthias Schweighöfer und Bela B. findet ihr in der Übersicht.

Auf die Fragen von Guido Maria Kretschmer antworten und gewinnen:

Unter allen, die hier in den Kommentaren die Fragen beantworten, verlosen wir 2x Guido Maria Kretschmers Body Wash bzw. Shower Gel.

Und hier könnt ihr euch nochmal all eure Fragen an Guido Maria Kretschmer anschauen.

 

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Elf Kommentare
  • Zur Zeit würde ich sagen das ich glücklich bin. Meiner Familie, meinen Freunden und mir geht es gut. Auch bereue ich nichts was ich in der Vergangenheit gemacht habe und ich hoffe das sich das auch nicht ändert. Natürlich habe ich auch schon Fehler gemacht (auch so was wie Fehlkäufe), aber es ist wichtig zu seinen Fehlern zu stehen. Ich versuche immer so zu handeln das ich später nichts zu bereuen habe. Für die Zukunft wünsche ich mir das meiner Familie, meinen Freunden und mir weiterhin gut geht und das ich meine Träume verwirklichen kann sowie einen guten Studienabschluss und Berufsstart.

  • Ja, ich bin glücklich so wie mein Leben gerade verläuft. Vielleicht sage ich irgendwann, ach das hätte ich gern anders gemacht, momentan ist aber alles so, wie ich es möchte.Für die Zukunft wünsche ich mir, das ich weiterhin mein Leben so gestalten kann, wie ich es mir wünsche.

  • Ich würde sagen, dass ich definitiv glücklich bin. Es läuft zwar bei weitem nicht alles am schnürchen und auch so habe ich einige Fehler gemacht in meinem Leben aber ich bemühe mich immer auch das positive zu sehen. Mein größter Wunsch wäre, dass auch meine Lieben glücklich sind und dass sich alles weiterhin zum guten entwickelt.

  • Die Frage ist, was bedeutet glücklich? Gehören zum glücklichsein kleine Freuden wie die sonntägliche Familienspielzeit? Dass ich ein Dach über dem Kopf habe, nicht in einer "kaputten" Familie lebe und täglich Brot habe? Oder soll ich dass auf meine momentane Stimmung beziehen? Trotzdem der schweren Frage kann ich wohl behaupten, ja ICH BIN GLÜCKLICH!!!! Manche Handlungen in meiner Vergangenheit bereue ich natürlich, das wird jeder....Aber mit anderen wiederum bin ich Zufrieden, richtig glücklich bin ich nur mit ein paar einzelnen. Mein größter Wunsch? Noch so eine Frage... Ich will es schaffen, zu Studieren, noch vor 25 mindestens ein Kind zu haben und trotzdem nicht völlig auf eine/n PartnerIN angewiesen sein. Ich habe da ein paar Vorbilder, in meinem persönlichem Umfeld... Wenn ich schon mal dabei bin, ich gehe davon aus dass Guido zumindest die Gewinnerantwort kurz anschaut, meine Oma (61) ist einer deiner größten Fans, besonders als Kommentator in TV-Programmen :D

  • Ich bin minimum-glücklich und gebe mir Mühe, bald maximum-glücklich zu sein. Ein klein bisschen Erfolg gehört dazu. Ich freue mich an den kleinen Dingen des Lebens und habe noch viele Träume und Wünsche. Super, wenn was davon in Erfüllung geht.

  • Ja, ich bin glücklich - ich hab tolle Kinder und eine Frau die mich liebt - was will ich mehr?
    Nein, nicht alle Handlungen waren gut aber das ist jetzt nicht mehr zu ändern.
    Mein größter Wunsch wäre gaaaanz alt zu werden.

  • Ich bin eigentlich ganz zufrieden. Es geht natürlich immer besser! Die Entscheidung, die Schule fertig zu machen hat sich als völlig richtig erwiesen. Jetzt hofffe ich, dass ich ein Praktikum im Ausland bekomme und dann wünsche ich mir einen Studienplatz!
    Viele Grüße

Mehr zum Thema „Videointerviews