Videointerviews

John Green: „Für mich ist das Schreiben ein Weg nach draußen.“

Der Autor von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ und „Margos Spuren“ hat eure Fragen beantwortet.

10. Juli 2015 - 13:36
SPIESSER-RedakteurIn Planet Interview.
Noch keine Bewertungen
Planet Interview Offline
Beigetreten: 21.04.2010

Wir haben John Green in Berlin getroffen, anlässlich der Verfilmung von „Margos Spuren“, die am 30. Juli in die Kinos kommt. Für das Interview mitgenommen haben wir Fragen von jr230266, Malex, Billi, Retzi, abuela, Tizzy sowie via Facebook von Katharina Rei, Nushin Mashal, Karo Linka und Lennart-Schwarzaufweiß Buch-Blog.

Hier seht ihr das Interview mit John Green in voller Länge:

 

John Green hat euch auch eine Frage gestellt: Was ist der Sinn des Lebens?

Weitere Videointerviews zum Beispiel mit August Diehl, Matthias Schweighöfer und Bela B. findet ihr in der Übersicht.

Jetzt die Frage von John Green beantworten!

Unter allen, die hier in den Kommentaren die Frage beantworten, verlosen wir 3x „Margos Spuren“-Lippenbalsam sowie 3x2 Kinogutscheine für den Film.

Und hier könnt ihr euch noch mal all eure Fragen an John Green anschauen.

Foto: Twentieth Century Fox

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

22 Kommentare
  • Der Sinn des Lebens ist, immer einen neuen Sinn zu finden um zu leben. Der Sinn des Lebens ist im Endeffekt leben .

  • Der Sinn des Lebens ist es, dem Leben einen Sinn zu geben! :)
    Jeden Tag zu Leben, als sei es der Letzte.
    Jeden Tag dankbar sein für dieses unglaubliche Geschenk!
    Das Leben bekommt einen Sinn wenn man glaubt, egal an was, an sich selbst, an das Schicksal, an die Wissenschaft, an eine höhere Macht... und wenn man ein Bewusstsein für sich selbst und deine Umwelt entwickelt hat, was dann wiederum dazu beiträgt, dass diese Welt eine Bessere wird! <3

  • Ich meine, das Leben kann keinen tieferen Sinn haben, da man später sowieso sterben wird. Man sollte einfach versuchen, sein Leben so bewusst und erfolgreich wie es einem möglich ist zu leben.

  • Der "Sinn des Lebens" ist es, die Antwort auf die Frage "Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei?" endlich beantworten zu können! ;)

  • Für mich liegt im Leben kein tieferer Sinn. Aber im Sterben genausowenig. Also lebe ich mein Leben einfach weiter, in der Hoffnung, dass irgendetwas - oder irgendjemand - meinem Dasein auf der Erde einen Sinn verleiht :)

  • Ich denke, der 'Sinn des Lebens' ist sein Leben einfach nur zu leben. Die Dinge tun, die dich glücklich machen und jeden Tag nutzen :) Sein Leben mit schönen Erinnerungen zu füllen... DAS ist für mich der Sinn meines Lebens :) und Ich hoffe sehr, dass Ich mit meiner Antwort eins der tollen Fan-Pakete gewinne ^^
    Ich LIEBE die tollen Bücher von John Green und würde mich riesig über den Gewinn freuen :)

    Danke für die schöne Verlosung und liebe Grüße! - M.

  • Der Sinn des Lebens sind Freunde, Familie und die Verwirklichung seines Lebenstraums

Mehr zum Thema „Videointerviews