Frage der Woche

Was hilft gegen Herzschmerz?

09. Oktober 2017 - 13:47
von SPIESSER-Redakteur Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Online
Beigetreten: 25.04.2009

„Ja mei, is des schee!“ – 18 Tage lang konnte man dieses Jahr das Oktoberfest besuchen und nach Lust und Laune feiern. Bei viel Bier und deftigem Essen traf sich gefühlt die ganze Welt in Dirndl und Lederhose, um an dem Event teilzunehmen. Viele Menschen fieberten schon das ganze Jahr auf ihren Wiesnbesuch und für so manchen Münchner war es an der Zeit auszuwandern, um dem Chaos zu entgehen. Trotz der guten Stimmung, ist die Wiesn auch für Diebstähle und Sexualdelikte bekannt. Für Frauen gab es daher sogenannte Safe-Points, an denen bekamen sie Hilfe, egal ob nur ein Pflaster gebraucht wurde oder Anzeige erstattet werden musste. Auch für ihre vielen Fahrgeschäfte ist die Wiesn bekannt. Achterbahn, Riesenrad oder Dosenwerfen, wer den Gaudi außerhalb des Bierzelts suchte, kam bestimmt auch auf seine Kosten.

Wir haben uns gefragt wie unsere SPIESSER-Community das Oktoberfest fand und ihr habt uns zahlreich geantwortet. Sich an Bierzelten und Fressbuden vorbei drängeln? „Sorry, aber ohne mich!“ - 43% von euch haben echt Besseres zu tun, als sich dieses Chaos zu geben. „Hey, aber einmal muss man es gesehen haben!“, finden ganze 34%, vielleicht sind ja ein paar von denen nächstes Jahr dabei… Schon dabei waren 17% der SPIESSER, aber die haben echt kein Bock mehr nochmal hinzugehen, im Gegensatz zu 2% von euch, die die Zeit ihres Lebens hatten. „Wea ko, dea ko!“ Dem Rest von euch fehlt einfach noch die richtige Ausrüstung, aber ihr habt ja noch 347 Tage Zeit bis zur nächsten Wiesn, um die zu besorgen.

Dem ein oder anderen wird noch ein schönes Madl oder a fescher Bub im Gedächtnis geblieben sein. Doch was macht man, wenn die Wiesn vorbei sind und man nicht mal die Telefonnummer vom „Bopperl“ hat?

Unsere Frage der Woche lautet: Was hilft gegen Herzschmerz?

Ich brauche da meine besten Freunde und meine Familie, das hilft!
Schokolade und Eiscreme à la Bridget Jones.
Alleine unter der Decke verkriechen und warten bis es nicht mehr weh tut.
Herzschmerz? Kenn ich nicht!
Musik [dein Vorschlag...]
Gaming [dein Vorschlag...]
dis ist dein bieste fielm ooit [dein Vorschlag...]
Uranium auf Leute werfen [dein Vorschlag...]
eine gute Freundin, gute Musik, Taschentücher und eine Flasche Wein [dein Vorschlag...]
Liste machen, was an der EX scheiße ist und Sport hilft auch. [dein Vorschlag...]

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Schreib' den ersten Kommentar!
Mehr zum Thema „Frage der Woche