Frage der Woche

Welche Technologie wollt ihr unbedingt auf dem Markt sehen?

20. März 2017 - 17:31
von SPIESSER-Redakteur Onlineredaktion.
Noch keine Bewertungen
Onlineredaktion Offline
Beigetreten: 25.04.2009

Während die Niederlande und die Türkei jeweils auf eine Entschuldigung des Anderen warten, konntet ihr letzte Woche die Frage „Wie steht ihr zu den Auftritten der türkischen Minister in Deutschland?“ beantworten. Der größte Teil von euch (42%) ist der Meinung, dass die türkischen Minister den Wahlkampf nur in ihrem eigenen Land, wie auch andere Regierungen auch, abhalten sollten. Weitere 27% sehen das Präsidialsystem als eine Bedrohung für die Demokratie in der Türkei, welches nicht beworben werden sollte. Ein Fünftel akzeptiert die Auftritte im Sinne der Meinungsfreiheit, während 7% mit dem Einreiseverbot für die türkischen Minister genau das Gegenteil wählte. Die restlichen zwei Prozent finden die Wahlkampfveranstaltungen informativ für Deutsch-Türken.

Die Wahl über das Präsidialsystem in der Türkei wird eher kritisch gesehen, während die neuen Technologien größtenteils mit positiver Einstellung empfangen werden. In Hannover ist vom 20. März bis 24. März die Technologiemesse CeBIT, auf der jedes Jahr neue IT-Produkte vorgestellt werden.

Deswegen fragen wir euch diese Woche: Welche Technologie wollt ihr unbedingt auf dem Markt sehen, auch wenn sie noch so unmöglich erscheint?

Eine Teleportations-Maschine für alle Fernweh-Momente.
Ich will eher so viel wie möglich auf Technologien verzichten und brauche deswegen keine neuen Produkte auf dem Markt.
Ein unhackbares Anti-Virusprogramm, das auch der NSA Schwierigkeiten bereitet.
Ein vollfunktionsfähiges „Zurück in die Zukunft“-Hoverboard.
Etwas das Hausstaub eliminiert und putzen überflüssig macht [dein Vorschlag...]
Ein Roboter, der alles übernehmen kann: Vom Haushalt, zu unterbesetzten Jobs bis Bomben entschärfen.
hello from sie tor site [dein Vorschlag...]
Yeah [dein Vorschlag...]
Ein fliegendes, schwimmendes und cool aussehendes Fahrzeug.

Dir gefällt dieser Artikel?

Kommentare

Jetzt bist du dran!
Mehr zum Thema „Frage der Woche